Sandra Lee

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Der Kuss des Barbaren, Verhexte Herzen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sandra Lee

Cover des Buches Der Kuss des Barbaren (ISBN:9783442357208)

Der Kuss des Barbaren

 (3)
Erschienen am 05.06.2002
Cover des Buches Falling for Her (ISBN:0553762761)

Falling for Her

 (0)
Erschienen am 03.10.2000
Cover des Buches Koalas (ISBN:1592966411)

Koalas

 (0)
Erschienen am 11.08.2006
Cover des Buches Willis's Elements of Quantity Surveying (ISBN:9781444335002)

Willis's Elements of Quantity Surveying

 (0)
Erschienen am 17.05.2011

Neue Rezensionen zu Sandra Lee

Neu

Rezension zu "Verhexte Herzen" von Sandra Lee

Rezension zu "Verhexte Herzen" von Sandra Lee
luckydaisyvor 8 Jahren

Als letzte in der Ahnenreihe keltischer Hexen lernt die bildschöne Golde rasch, daß Zauberei erfrischend lukrativ ist. Zwar besitzt sie nicht sein Quentchen magischer Kräfte, dennoch prophezeit und mixt sie äußerst großzügig. Die plötzliche Erblindung des attraktiven, aber arroganten Sir Gavarnie Delamaure kommt ihr als einträgliche Geldquelle sehr gelegen. Ohne Vorwarnung überfallen sie allerdings auf seinem Schloß alarmierende Visionen. Und sie entdeckt, daß dieser Mann weitaus dunklere Geheimnisse verbirgt als sie ...
Ein echtes Highlight ist dieses Buch von Sandra Lee...

Es ist zwar schon einige Jahre her, seit ich es gelesen habe, ich kann mich aber bis heute daran erinnern. Und das will schon was heißen, wenn ich mir überlege, welche Unmenge an Büchern ich so weglese.

Golde als verkappte Hexe ohne Zauberkräfte mit fatalem Hang zu Gaunerein und Gavarnie, der vernarbte erblindete Held, dessen Laune ständig unter dem Gefrierpunkt dahindümpelt sind einfach ein köstliches Paar. Selten habe ich soviel lachen müssen wie in diesem Buch.
Fans von Julie Garwood und Teresa Medeiros dürften hier voll auf ihre Kosten kommen.
Doch trotz der vielen humorigen Einlagen kommt die Romantik nicht zu kurz.
Zwar fallen die beiden nicht von sofortiger Leidenschaft ergriffen über einander her - aber gerade diesen Aspekt der Liebesbeziehung fand ich besonders schön und berührend. Aus Antipatie wird Sympathie, Freundschaft und schließlich Liebe - herrlich!!!

Auch wenn der Roman schon etwas älter ist, hat er nichts von seinem Zauber eingebüsst. Unbedingt lesenswert!!!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks