Sandra Möller Vampire weinen nicht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire weinen nicht“ von Sandra Möller

Vampire weinen nicht. Menschen das Blut aus den Adern saugen? Das konnte sich Valentina nun beim besten willen nicht mehr vorstellen. Nicht seitdem sie Janny kannte. Valentina lebte schon Jahre in der kleinen Stadt Cowden Creek und hatte ihr Vampirleben satt. Erst recht, als sie den Menschenjungen Janny kennen lernt und sich in ihn verliebt. Um wie er ein Mensch zu werden, macht sie sich gemeinsam mit ihren neu gewonnen Freunden auf die Suche nach einem magischen Stein, der nur einen einzigen Wunsch erfüllen kann. Auf der Suche nach ihm geraten sie in einen fantastische Welt. In eine Welt in der Krieg herrscht. Zwischen Gut und Böse und Licht und Schatten. Ein großes magisches Abenteuer beginnt und so ein Wettlauf mit der Zeit.

Stöbern in Fantasy

Beren und Lúthien

Eine sehr schöne Liebesgeschichte

BuchHasi

Das Erwachen des Feuers

Nach einiger Einlesezeit Pageturner

Tauriel

Alissa im Drunterland

Für jeden Alice-Fan ein Muss! Kleines aber feines Büchlein!

alice169

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen