Sandra Morgenstern ... eigentlich will ich leben!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „... eigentlich will ich leben!“ von Sandra Morgenstern

Lisa und Diana, beide 16 Jahre alt, begegnen sich in einer jugend- psychiatrischen Klinik. Sie sind freiwillig dort. Lisa leidet unter Panikanfällen, sie ist ernst und bedrückt, die Welt erscheint ihr leer. Diana leidet unter quälenden Erinnerungen, sie verletzt sich selbst mit einem Messer, und sie spielt mit dem Gedanken an Selbst- mord. Die beiden Mädchen werden bald Freundinnen und erleben den Alltag.in der Klinik gemeinsam. Sie teilen sich ein Zimmer, treffen sich mit den Anderen in der Raucherecke der Station und sind zusammen unterwegs.

Als Diana sich in einen Jungen verliebt, drängen Erinnerungen an unerträgliche Erlebnisse und an einen schmerzlichen Verlust sich zwischen sie und ihren Freund.

Während die gehorsame Lisa in der Klinik gut zurechtkommt und allmählich Fortschritte macht, gerät die nachdenkliche und oft eigenwillige Diana immer tiefer in einen Machtkampf mit Betreuern und Therapeuten. Insgeheim hofft sie auf Zuwendung und einfühl- sames Verständnis, statt dessen wird sie immer härter dafür bestraft, dass sie sich in manches, das sie für sinnlos hält, nicht so recht fügen will.

Ausgehverbote, Stubenarreste, Strafarbeiten. alles wird schlimmer und schlimmer. Die Klinikleute, die so gerne Verhaltensfertigkeiten (Skills) predigen, besitzen selber keine, um den Teufelskreis zu stoppen, sondern bringen Diana für einige Tage in die geschlossene Abteilung, wo sie geschickt taktieren muss, um wieder freigelassen zu werden. Dann spitzt sich alles zu.

Stöbern in Sachbuch

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks