Sandra Rehle

 4,4 Sterne bei 59 Bewertungen
Autorenbild von Sandra Rehle (©Sandra Rehle)

Lebenslauf von Sandra Rehle

Die Liebe zu Büchern zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Sandra Rehle. Daher war es ganz natürlich, dass sie alles über Bücher und Geschichten lernen wollte. Nach vielen Jahren als Verlagskauffrau und Historikerin ist es jetzt an der Zeit eigene Romane zu schreiben. Mit "Winterzauber auf Gracewood Hall" veröffentlicht sie ihren Debütroman als Auftakt zur „Gracewood Hall“-Reihe.

Botschaft an meine Leser

Hallo, schön dass du hier bist auf meiner Lovelybooks-Autoren-Seite! Ich hoffe, dir geht es großartig! Ich bin Sandra und ich schreibe Liebesromane zum Wohlfühlen und Entspannen. Fühl dich herzlichst eingeladen, hier ein wenig zu stöbern und lass mir sehr gern einen Kommentar da. Darüber freue ich mich unendlich! Ich wünsche dir, einen fantastischen Tag und freue mich schon auf den Austausch mit dir! Viele liebe Grüße
Sandra Rehle

Neue Bücher

Cover des Buches Herbstversprechen auf Gracewood Hall (ISBN: 9783753441481)

Herbstversprechen auf Gracewood Hall

 (1)
Neu erschienen am 16.04.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Sandra Rehle

Cover des Buches Sommerfrische auf Gracewood Hall (ISBN: 9783749448647)

Sommerfrische auf Gracewood Hall

 (25)
Erschienen am 22.01.2021
Cover des Buches Winterzauber auf Gracewood Hall (ISBN: 9783752821338)

Winterzauber auf Gracewood Hall

 (13)
Erschienen am 18.10.2018
Cover des Buches Frühlingserwachen auf Gracewood Hall (ISBN: 9783748190189)

Frühlingserwachen auf Gracewood Hall

 (12)
Erschienen am 19.02.2020
Cover des Buches Hochzeitsglück auf Gracewood Hall (ISBN: 9783751923286)

Hochzeitsglück auf Gracewood Hall

 (8)
Erschienen am 27.05.2020
Cover des Buches Herbstversprechen auf Gracewood Hall (ISBN: 9783753441481)

Herbstversprechen auf Gracewood Hall

 (1)
Erschienen am 16.04.2021
Cover des Buches Frühlingserwachen auf Gracewood Hall (ISBN: B07PY99T9R)

Frühlingserwachen auf Gracewood Hall

 (0)
Erschienen am 26.03.2019
Cover des Buches Corona (ISBN: 9783751902878)

Corona

 (0)
Erschienen am 30.03.2020

Neue Rezensionen zu Sandra Rehle

Cover des Buches Sommerfrische auf Gracewood Hall (ISBN: 9783749448647)Jeanette_Lubes avatar

Rezension zu "Sommerfrische auf Gracewood Hall" von Sandra Rehle

Manchmal gibt es seltsame Zufälle
Jeanette_Lubevor 13 Stunden

Dieses Buch erschien 2019 im Verlag Books on Demand und beinhaltet 243 Seiten.

Nicholas Bedford lebt seinen Traum, denn als Fotograf kann er an die schönsten Plätze der Erde reisen, Freiheit und Spontanität bestimmen sein Leben. Auf die schöne Schwedin Milla Sjögren trifft er in der Millionenmetrole Kalkutta und sofort ist er von ihrem ganzen Wesen fasziniert. Ausgerechnet auf dem traditionellen Sommerfest von Gracewood Hall sieht er sie Monate später wieder. Und mit einem Male steht seine ganze Welt Kopf.

Das Cover zeigt uns die bezaubernde Gegend, in der die Geschichte spielt. Da wäre ich jetzt auch gern…  Und ein Paar, das sehr verliebt zu sein scheint! Der Schreibstil der Autorin Sandra Rehle gefällt mir sehr gut. Dies ist mein erstes Buch, das ich von ihr gelesen habe und es hat mich echt begeistert. Was es aber auch für Zufälle im Leben gibt! Man kann es gar nicht glauben. Und doch begegnen sich Nick und Milla irgendwie immer wieder. Ob das etwas zu bedeuten hat? Wenn ihr das wissen wollt, müsstet ihr schon die Geschichte selbst lesen! Ich hatte spannende, aufregende und romantische Lesemomente und konnte mich von zu Hause wegträumen. Ein schönes Buch zum Abschalten mit einer wunderbaren Geschichte, die zum Träumen einlädt, einfach wunderbar. Ich empfehle sie euch sehr gern weiter. Ihr könnt euch beruhigt zurücklehnen und werdet besondere Lesestunden genießen können. Die Autorin hat mich fasziniert und überzeugt, einfach nur toll.     

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Herbstversprechen auf Gracewood Hall (ISBN: 9783753441481)Lesefee2305s avatar

Rezension zu "Herbstversprechen auf Gracewood Hall" von Sandra Rehle

Hochzeitssorgen
Lesefee2305vor 3 Tagen

„Du entscheidest dich nicht für das Gefühl, sondern du entscheidest dich jeden Tag immer wieder und wieder für deinen Partner.“

 

„Herbstversprechen auf Gracewood Hall“ ist der fünfte Band der „Gracewood Hall“-Reihe von Sandra Rehle. Er erschien bei Books on Demand am 30.04.2021. Die Bände sind grundsätzlich einzeln lesbar und in sich abgeschlossen.

Endlich ist es soweit: Liz und Max wollen heiraten. Alles scheint perfekt, obwohl sie sich noch nicht mal ein Jahr lang kennen. Doch je näher die Hochzeit kommt, desto größer werden auch die Zweifel und als die Großeltern von Max‘ Tochter Lilly auftauchen ist das Chaos perfekt. Wird die Hochzeit wie geplant stattfinden oder zerplatzt die Seifenblase?

 

Die Rückkehr nach Gracewood Hall und ein richtiges Wiedersehen mit Liz und Max aus dem ersten Band der Buchreihe <3. Schon auf den ersten Seiten habe ich mich wieder absolut wohl gefühlt in der Geschichte und mit den Protagonisten. Die Gracewood Hall-Reihe lesen bedeutet für mich einfach heimkehren, wohlfühlen, genießen und irgendwie auch Freunde treffen.

Die Handlung ist locker und unkompliziert, die Seitenanzahl optimal für eine kurzweilige Unterhaltung und eine entspannte Liebesgeschichte. Der Schreibstil ist, wie bereits von Sandra Rehle bekannt, geradlinig und flüssig.

Die Konflikte sind eher vorhersehbar und wenig überraschend, aber gerade dies macht den Reiz der Geschichte aus. Man weiß vor Beginn, worauf man sich einlässt und kann entspannte Lesestunden vor einer wunderschönen englischen Kulisse erleben. Die Probleme der Figuren sind aus dem wahren Leben gegriffen, die Darstellung absolut authentisch und alltagsnah. Typische Probleme wie Eifersucht, Beziehungsprobleme und Alltagssorgen (-stress) tauchen auf, werden aber schließlich gut gelöst. Das hat mich selbst daran erinnert, worauf es im Leben wirklich ankommt. Freunde, Familie und der eigene Partner zählen und man muss aufpassen, dass man diese Beziehungen nicht vernachlässigt, auch wenn der Alltag es einem manchmal nicht leicht macht: Ja, Beziehungen sind Arbeit!

Alle Figuren sind erneut liebevoll gezeichnet, ich habe sie schon lange in mein Herz geschlossen und erfreue mich immer wieder an den Eigenheiten des Einzelnen. Der Humor bleibt keinesfalls auf der Strecke und gerade die liebevollen Neckereien der Familie Bedford haben mir wieder sehr gut gefallen. 

Diesmal dreht sich alles um Liz‘ und Max‘ Hochzeit und die entsprechende Aufregung ist nahezu greifbar. Gerade Liz, die eigentlich weiß was sie will und dementsprechend selbstbewusst handelt, ist plötzlich wie ausgewechselt und auch Max steht ein wenig neben sich. Die Nervenkostüme sind angespannt, normale Handlungen wirken plötzlich untypisch und irgendwie stressiger - Streit ist nahezu vorprogrammiert. 

Nichtsdestotrotz versucht Liz, für ihre Stieftochter Lilly da zu sein und sich auf die Hochzeit zu freuen. Die Großmutter von Lilly, die versucht die Hochzeit zu torpedieren, flößt ihr zunächst großen Respekt ein, doch Liz kann sich behaupten und ihr Auftreten gegenüber Eleonore hat mir wirklich gut gefallen! Diese ist nämlich wirklich ein Biest und von Anfang an wuchs eine klare Antipathie gegen Lillys Großeltern in mir… Auch Max erkennt schließlich, dass er Fehler gemacht hat und vielleicht manche Dinge zu locker angegangen ist…

Das Hauptthema des Romans, die Hochzeit und die Vorbereitungen dafür, ist gut umgesetzt und definitiv gelungen. Ich denke, dass jede Braut die auftauchenden Zweifel und Sorgen nachvollziehen kann und dass jeder mit Liz mitfühlen kann. Ihre Emotionen sind verständlich und haben mich definitiv berührt, umso glücklicher war ich daher auch, dass es wirklich ein Happy End und eine wunderschöne Überraschung gibt!

Neben den Protagonisten dieses Romans bekommen aber auch alle anderen Familienmitglieder und Freunde der Familie Bedford wieder ein Stück Aufmerksamkeit. Die Verknüpfung der einzelnen Bände der Buchreihe gelingt mühelos und unkompliziert. Nora und Tim rücken erneut ein wenig mehr in den Fokus der Geschichte, was mir aber gut gefallen hat, da die Bedford-Schwester bisher meist eher eine Nebenrolle gespielt hat. Grundsätzlich ist das Lesen der Bände unabhängig voneinander möglich, ich empfehle aber tatsächlich sie in der richtigen Reihenfolge zu lesen, denn ich finde, einem fehlt sonst etwas vom Flair der Geschichte!

 

Mein Fazit: Mit großem Bedauern muss ich Gracewood Hall nun wieder verlassen und hoffe sehr, dass weitere Bände erscheinen werden, denn ich glaube, es gibt noch viel zu erzählen! Für diesen Band vergebe ich 4 von 5 Sternen. Ich habe mich sehr wohlgefühlt und empfehle den Roman für entspannte Lesestunden zum unkomplizierten Eintauchen in eine andere, aber gleichzeitig vertraute Welt!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sommerfrische auf Gracewood Hall (ISBN: 9783749448647)Furbaby_Moms avatar

Rezension zu "Sommerfrische auf Gracewood Hall" von Sandra Rehle

Kurzweiliger Wohlfühlroman
Furbaby_Momvor 7 Tagen

An diesem Roman von Sandra Rehle, der den dritten Band der Gracewood-Hall-Reihe darstellt, reizte mich vor allem die Kombination aus gegensätzlichen Settings - ein buntes, indisches Festival und ein gediegener englischer Familienlandsitz. Zwar waren mir die ersten beiden Bände der Reihe nicht bekannt, aber da die Geschichte eine in sich geschlossene Handlung hat, konnte ich den Ereignissen gut folgen. 

Mit flüssig-lockerem, unkompliziertem Schreibstil führt uns die Autorin die jeweilige Szenerie bildlich vor Augen. Ein wenig erschlagen war ich anfangs von der Vielzahl der verschiedenen Protagonisten, von denen manche – neben den beiden Hauptfiguren – auch eine eigene Perspektive erhalten; dennoch war stets klar, aus welcher Sicht gerade erzählt wird. Für spätere Ausgaben fände ich ein im Buch inkludiertes Personenregister sinnvoll.

Der lebenslustige, charmante Nicholas reist aufgrund seines Jobs als Fotograf um die Welt und erlebt die viel besungene Liebe auf den ersten Blick, als ihm plötzlich mitten in einer feiernden Menschenmenge in Kalkutta die bildschöne Milla gegenübersteht. Ehe sie viele Worte wechseln können, werden sie schon wieder auseinandergetrieben. Beiden wird diese schicksalhafte Begegnung noch lange im Gedächtnis bleiben, sie können einander nicht vergessen. Als sie sich immer wieder an verschiedenen Orten begegnen und sich mitunter ausgerechnet bei einer Familienfeier erneut über den Weg laufen, scheint es, als würden sie vom Schicksal eine Chance nach der anderen erhalten – aber werden sie diese auch nutzen? 

So sympathisch Nick und Milla waren, richtig warm wurde ich nicht mit ihnen, was vielleicht daran lag, dass mir alles im Hinblick auf gegenseitige Anziehungskraft ein wenig zu schnell ging. Überhaupt hätte ich den zwei Hauptfiguren mehr 'eigene' Zeit gewünscht und es besser gefunden, wenn der Fokus klar auf ihrer Romanze gelegen bzw. wenn es weniger Ablenkung durch andere Charaktere gegeben hätte. Insgesamt wäre für alle Protagonisten etwas mehr Tiefe und Individualität schön gewesen. 

Nichtsdestotrotz stellt die relativ dramafreie Story eine entspannende Lektüre für zwischendurch dar und eignet sich perfekt für Fans von kurzweiligen Familienromanen!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Aloha, liebe Bücherfreunde!

Willkommen zu einer neuen Leserunde! Wenn wir momentan schon nicht "in echt" reisen können, dann wenigstens in Gedanken! Auf geht´s ins farbenfrohe Kalkutta, auf ein unglaubliches Musikfestival und ins malerische Kent zum romantischen Herrenhaus "Gracewood Hall".

Ich verlose 20 Taschenbuch-Exemplare und freue mich sehr auf eure Bewerbungen!

Aloha ihr Lieben, 

wie schön, dass ihr hier seid und Lust habt gemeinsam mit mir ein wenig zu reisen! Ich freue mich so sehr auf die nächsten Wochen mit euch! ;)

Ihr könnt das Buch sehr gern in einem Rutsch durchlesen und dabei vollkommen abschalten. Eure Gedanken zu den einzelnen Leseabschnitten könnt ihr auch später hier einbringen.

Hier jetzt noch der Klappentext:

Nicholas Bedford lebt seinen Traum. Als Fotograf reist er an die schönsten Plätze der Erde. Freiheit und Spontanität bestimmen sein Leben.

In der Millionenmetrole Kalkutta trifft er auf die schöne Yogalehrerin Milla Sjögren und ist sofort von ihrem ganzen Wesen fasziniert. Bevor er sie richtig kennenlernen kann, verlieren sie sich aus den Augen.
Monate später sieht er sie ausgerechnet auf dem traditionellen Sommerfest von Gracewood Hall wieder.

Und auf einmal steht seine ganze Welt Kopf.


Wenn ihr Fragen habt, stehe ich euch sehr gern zur Verfügung. 

Ansonsten wünsche ich uns allen ganz viel Lesefreude und Genussstunden! Ich freue mich schon auf unseren Austausch und eure Rezis.

GLG Sandra Rehle

P.S. Jeder Band kann unabhängig voneinander gelesen werden, denn immer steht ein anderes Paar im Vordergrund. 

220 BeiträgeVerlosung beendet

Du bist noch nicht bereit für den Herbst? Vielleicht fährst du auch nochmal weg und wünschst dir dafür die perfekte Urlaubslektüre? 

Dann reise mit nach England und lass dich von romantischen Sommernächten auf "Gracewood Hall" verzaubern! 💖 

Hallo ihr Lieben, 

wie schön, dass ihr hier seid - eine Leserunde auf Lovelybooks ist immer etwas ganz Besonderes! Ich freue mich so sehr auf die nächsten Wochen mit euch. Es wird großartig, ich weiß es! ;)

Ihr könnt das Buch sehr gern in einem Rutsch durchlesen und dabei vollkommen abschalten. Eure Gedanken zu den einzelnen Leseabschnitten könnt ihr auch später hier einbringen.

Hier jetzt noch der Klappentext:

Nicholas Bedford lebt seinen Traum. Als Fotograf reist er an die schönsten Plätze der Erde. Freiheit und Spontanität bestimmen sein Leben.

In der Millionenmetrole Kalkutta trifft er auf die schöne Yogalehrerin Milla Sjögren und ist sofort von ihrem ganzen Wesen fasziniert. Bevor er sie richtig kennenlernen kann, verlieren sie sich aus den Augen.
Monate später sieht er sie ausgerechnet auf dem traditionellen Sommerfest von Gracewood Hall wieder.

Und auf einmal steht seine ganze Welt Kopf.


Wenn ihr Fragen habt, stehe ich euch sehr gern zur Verfügung. 

Ansonsten wünsche ich uns allen ganz viel Lesefreude und Genussstunden! Ich freue mich schon auf unseren Austausch und eure Rezis.

GLG Sandra Rehle

P.S. Jeder Band kann unabhängig voneinander gelesen werden, denn immer steht ein anderes Paar im Vordergrund. 

187 BeiträgeVerlosung beendet

Hallo liebe Buchfreunde, vor zwei Wochen ist mein neues Buch "Hochzeitsglück auf Gracewood Hall" erschienen und ich möchte gern eine Leserunde mit euch machen. 

Das Wichtigste vorab, auch wenn es eine Buchreihe ist, kann man jeden Band einzeln und unabhängig voneinander lesen. Ein Personenverzeichnis befindet sich außerdem hinten im Buch.

Ich freue mich auf euch! VG Sandra Rehle 

Hallo ihr Lieben, ich freue mich sehr dass ihr da seid und wünsche euch eine gute Zeit auf "Gracewood Hall" und einen wundervollen Sommer, mit mehr Möglichkeiten als Einschränkungen!

140 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 17 Wunschzettel

von 32 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks