Sandra Rehschuh , Ricarda Stedron Frei bis in die Unendlichkeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frei bis in die Unendlichkeit“ von Sandra Rehschuh

Urlaub auf einem Reiterhof? Wovon fast jedes Mädchen träumt, ist für die vierzehnjährige Taya der blanke Alptraum. Doch dann lernt sie Demian kennen und den weißen Hengst Staglo, der so anders ist als die anderen Pferde auf dem Hof. Als Taya dem Geheimnis des stolzen Pferdes auf die Spur kommen will und dabei in eine Welt voller Magie eintaucht, wird sie sich entscheiden müssen, welches Leben sie führen will. Erst recht, als unbekannte Erinnerungsfetzen beginnen, ihr Leben zu beeinflussen.

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

2,5 Sterne

bookloverin29

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

[4/5] Finale mit Paukenschlag, Verlusten und Überraschungen. Lediglich zur Herzogin vom See bleiben mir ein paar Fragen...

Marysol14

Romina. Tochter der Liebe

Leicht gestrickte Liebesgeschichte, nett zu lesen.

passionelibro

Goldener Käfig

Spannend und absolut lesenswert. Ich bin schon gespannt, wie der Finalband enden wird ...

MartinaSuhr

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Interessant, wie unterschiedlich die Meinungen sein können. :-) Ich fand es toll

Janinezachariae

Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe

Eine richtig tolle Geschichte, und ein wunderschön Gestaltetes Buch.

lottehofbauer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen