Sandra Salm , Rita Efinger-Keller Sei bei mir, lieber Gott

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sei bei mir, lieber Gott“ von Sandra Salm

Der Start in den Tag und das Einschlafen am Abend sind wichtige Übergänge im Alltag von Kindern. In vielen Familien gibt es dafür immer gleiche Rituale. Dazu zählt auch das Gebet. Sandra Salm nimmt in diesen neuen Morgen- und Abendgebeten Sorgen und Nöte, Glück und Freude der kleinen Beter auf und fasst sie in Worte. Dabei hat sie den Kindern 'auf den Mund geschaut' – das macht die Gebete lebendig und überraschend und bringt große wie kleine Leser immer wieder zum Schmunzeln. Die außergewöhnlichen Illustrationen von Rita Efinger-Keller machen das Buch zu einem ganz besonderen Geschenk.

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit kleinen Gebeten durch den Alltag

    Sei bei mir, lieber Gott
    SeilerSeite

    SeilerSeite

    23. February 2017 um 12:22

    In dem Buch werden sowohl bedeutende emotionale Situationen angesprochen, wie zum Beispiel die Angst, Aufgaben nicht bewältigen zu können, Umgang mit Wut und Ärger oder Mobbing von Freunden. Doch auch weniger "brisante" Themen, wie der Geburtstag, der Sommermorgen oder Freude über einen Regentag werden in Gebetform verarbeitet. Dass alle Gebete dabei im Reimschema gehalten sind, ist zwar zum Nachlesen und Merken für die Kinder ganz nett, wäre aber für das kindgerechte Verstehen nicht unbedingt notwendig gewesen. Inhaltlich beleuchten die Gebete viele Situationen des Alltags mit zahlreichen Details, Gott selbst erscheint dadurch jedoch oft nur noch als schmückendes Beiwerk. Die Sprache ist zwar einfach und gut verständlich, an einigen Stellen wird sie allerdings ein wenig zu kindlich und rutscht ins Kitschige ab. Trotzdem ist das Buch ein schönes Geschenk für die eigenen Kinder oder Paten- und Enkelkinder. Seitenzahl: 64 Format: 12,6 x 17,6 cm, gebunden Verlag: Schwabenverlag

    Mehr