Sandra Schlitter

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(12)
(2)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Mirco

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein berührendes Buch

    Mirco
    Curin

    Curin

    24. December 2014 um 13:27 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Im September 2010 verschwindet der 10-jährige Mirco spurlos. Erst Monate später wird sein Entführer dingfest gemacht und Mircos Leiche geborgen. In diesem Buch erzählen die Eltern wie diese schlimme Zeit erlebt haben und wie sie der christliche Glaube getragen hat. Direkt zu Beginn machen die Eltern sehr deutlich, dass es ihnen nicht um eine Verherrlichung ihres Sohnes geht, sondern das sie mit dem Buch anderen Menschen weiterhelfen möchten. Es hat ja schon in der Öffentlichkeit einiges Aufsehen erregt, dass sie dem Täter ...

    Mehr
  • Verlieren, Verzweifeln, Verzeihen.

    Mirco
    A-bookish-kid

    A-bookish-kid

    29. June 2013 um 09:20 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Ich denke das Schicksal von Mirco ist kaum jemandem entgangen. Der 10jährige verschwand im September 2010 spurlos. Ein gutes halbes Jahr später wurde der Täter gefasst und Mircos Leiche gefunden. Es war die aufwändigste Fahndung der Polizeigeschichte Nord-Rheinwestfalens und eine der größten Suchaktion in Deutschland. Mircos Mörder wird zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe mit Sicherheitsverwahrung verurteilt - die höchstmögliche Strafe der deutschen Justiz. Das war die Geschichte, die wir alle aus den Medien kennen. In "Mirco: ...

    Mehr
  • Mirco

    Mirco
    Nefertari35

    Nefertari35

    zu Buchtitel "Mirco" von Sandra Schlitter

    So, hiermit möchte ich das wirklich emotional mitreißende Buch "Mirco", das von den Eltern geschrieben wurde, wandern lassen. Die Regeln eines Wanderbuches muß ich hier wohl nicht auflisten, nur eine Bitte in eigener Sache. Ich weiß, das man manchmal nicht zum Lesen kommt, die Frist nicht einhalten kann, einem das Buch momentan nicht liegt oder was auch immer. Sagt einfach Bescheid - die Frist wird gerne verlängert. Nur nicht zu wissen, wo das Buch steckt, ist nicht so schön. Eine Rezi wäre schön (da die Runde nicht so groß war), ...

    Mehr
    • 86
    angel2212

    angel2212

    11. March 2013 um 16:06
  • Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    gamaschi

    gamaschi

    02. March 2013 um 16:55 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Ein sehr emotionales Buch. Habe ein paar Tränen zerdrückt. Man kann immer nur hoffen, das so etwas einen selber nie trifft. Toll, wie die Familie das verarbeitet hat, ich weiß nicht, ob ich das so hinbekäme.

  • Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    17. November 2012 um 07:43 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Rezi folgt, ich muss nur eben noch meine Gedanken dazu sortieren.

  • Leserunde zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Mirco" von Sandra Schlitter

    Gerade ist ein ganz besonderes Buch erschienen im Gerth Medien /adeo Verlag Mirco geschrieben von seinen Eltern Zum Inhalt: Am 3. September 2010 verschwindet der zehnjährige Mirco auf dem Heimweg von der Skaterbahn. Was folgt, ist die bisher größte Suchaktion in der Geschichte der Bundesrepublik. Menschen aus dem ganzen Land nehmen Anteil. Doch der Junge mit dem Lausbuben-Lachen bleibt verschollen und erlangt als "Mirco aus Grefrath" traurige Berühmtheit. 145 Tage lang hoffen, bangen und beten Mircos Eltern. Doch ihr Junge kehrt ...

    Mehr
    • 113
  • Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    kira35

    kira35

    04. November 2012 um 10:19 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Die Hoffnung stirbt zuletzt Auf dem Heimweg von der Skaterbahn verschwindet am 3. September 2010 der 10jährige Mirco. Es beginnt die größte Suchaktionen der Bundesrepublik. Doch Mirco kehrt nicht zurück. Nach 145 Tagen wird Mirco gefunden, entführt, missbraucht und erdrosselt. In diesem Buch, das Sandra und Reinhard Schlitter, die Eltern von Mirco, zusammen mit Christoph Fasel schrieben, erzählen sie, wie sie versuchten mit dem Unfassbaren fertig zu werden. Zuerst hatte ich einige Bedenken, dieses Buch zu lesen. Es wurde mir als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    LaDragonia

    LaDragonia

    31. October 2012 um 09:21 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    "Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten. Dort wo du nur eine Spur gesehen hast, da habe ich dich getragen." (aus „Spuren im Sand“) . Zum Inhalt: Mirco Schlitter wurde nur 10 Jahre alt. In dem vorliegenden Roman Mirco erzählen seine Elter Sandra und Reinhard Schlitter wie es dazu kam, das ihr Sohn als „Mirco aus Grefrath“ traurige Berühmtheit erlangte. . Am 3. September 2010 verschwindet Mirco auf dem Rückweg von einem Treffen mit seinen Freunden spurlos. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    Narose

    Narose

    07. October 2012 um 19:55 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Das Buch "Mirco - Verlieren. Verzweifeln. Verzweihen." geschrieben von seinen Eltern Sandra und Reinhard Schlitter in Zusammenarbeit mit Christoph Fasel beschreibt die Geschehnisse, die Gedanken und Gefühle einer Familie, die das denkbarste schlimmste überhaupt erlebt hat. Mirco wurde am 03. September 2010 entführt, missbraucht und getötet. Durch ein Missverständnis der Eltern, fällt sein fehlen erst am nächsten morgen auf. Die Familie, seine Eltern und 3 Geschwister, suchen nach ihm und rufen Freunde und Verwandte an. Doch keine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Mirco
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    28. September 2012 um 23:17 Rezension zu "Mirco" von Sandra Schlitter

    Am 3. September 2010 verschwindet der 10-jährige Mirco Schlitter spurlos. Eine großangelegte Suchaktion startet, die Öffentlichkeit wird einbezogen. Über 9900 Hinweise gehen bei der Polizei ein. Doch erst nach 145 Tagen kann der Entführer und Mörder von Mirco endlich gefaßt werden. Wie sich herausstellt, ist der Täter selbst Familienvater. Die Leiche von Mirco kann nach dieser aufreibenden Suche endlich geborgen und begraben werden, so dass seine Familie nun endlich wirklich Abschied nehmen kann. Ich habe das Buch nun beendet, ...

    Mehr
  • weitere