Sandra Schwarz Trautes Heim

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trautes Heim“ von Sandra Schwarz

Freitagabend, eine WG im Herzen Mannheims: Ein junger Mann wird vor den Augen seiner Mitbewohner vergiftet. Die Zahl der Verdächtigen ist begrenzt. Doch die Polizei beißt bei ihren Befragungen schnell auf Granit. Wer teilte ein dunkles Geheimnis mit dem Opfer? Wer weiß mehr, als er preisgeben will? Und hat tatsächlich niemand etwas Verdächtiges bemerkt? Glücklicherweise trifft Kriminalhauptkommissar Conrad Krug während seiner Ermittlungen auf eine alte Bekannte …

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Porzellanmädchen

Ein starkes Werk von Bentow, das gerade zu um eine Fortsetzung bettelt

Waldi236

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Trautes Heim" von Sandra Schwarz

    Trautes Heim

    stephanie_bauerfeind

    24. March 2012 um 17:08

    Kurzbeschreibung: Freitagabend, eine WG im Herzen Mannheims: Ein junger Mann wird vor den Augen seiner Mitbewohner vergiftet. Die Zahl der Verdächtigen ist begrenzt. Doch die Polizei beißt bei ihren Befragungen schnell auf Granit. Wer teilte ein dunkles Geheimnis mit dem Opfer? Wer weiß mehr, als er preisgeben will? Und hat tatsächlich niemand etwas Verdächtiges bemerkt? Glücklicherweise trifft Kriminalhauptkommissar Conrad Krug während seiner Ermittlungen auf eine alte Bekannte … Lina Stark wohnt in einer Mannheimer WG zusammen mit Dunja, Thomas, Max und Tobias. Seit einiger Zeit fühlt nicht nur Lina sich dort nicht mehr wohl. Während Lina allerdings schon auf gepackten Kisten sitzt und bald eine neue Wohnung beziehen wird, muss der Rest der Mitbewohner sich mit Tobias' Freundin Stella-Claire herumschlagen, die seit einiger Zeit den zugegebenermaßen rücksichtslosen Mitbewohner gibt. Der zentrale Treffpunkt in der Wohnung - die Küche - wird mehr und mehr zum meist gemiedenen Raum der WG, denn jeder hat jemanden den er nicht mehr treffen und mit dem er schon gar nicht reden möchte. Lina verbarrikadiert sich in ihrem Zimmer. Als sich alle Mitbewohner, abgesehen von Lina, zusammen mit ihrem jeweiligen Besuch in der Küche treffen, gibt es einen Todesfall. Schnell ist klar, eines natürlichen Todes ist Thomas nicht gestorben. Bei den ersten Ermittlungen merken Kriminalhauptkommissar Krug und sein "Partner wider Willen" Kriminalkommissar Bruch auch bald, dass jeder, ob Mitbewohner oder Besuch ein oder mehrere Motive hatte, Thomas oder einen der anderen Anwesenden umzubringen. Krug zieht Lina Stark, die Tochter seines ehemaligen Partners, deren analytischer Verstand ihn bereits in ihrer Kindheit beeindruckt hat, zu den Ermittlungen hinzu, sehr zum Unwillen seines Partners. Ein kurzweilig geschriebener Krimi "alter Schule" und das im positivsten Sinn. Fast fühle ich mich an Agatha Christie erinnert ... Nichts erscheint längere Zeit unlogisch, bis zum Ende hat der Leser viele Ideen wer wen warum umgebracht haben könnte, aber im Gegensatz zu so vielen anderen Krimis weiß man nicht schon ab der Hälfte des Buches wer tatsächlich der Täter war. Ein Pageturner, toller Erstling!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks