Neuer Beitrag

Vahles

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Vor knapp einer Woche entsandte ich meinen ersten Roman 'Otto hat Flick Flacks gekauft' in die weite eBook-Welt hinaus! Wie eine Mutter, die ihre erwachsenen Kinder ungern ziehen lässt, wollte ich mein Baby so lange wie nur möglich für mich alleine haben, aber irgendwann überwog die Freude, es zu teilen und ich ließ los - in neugieriger Erwartung, wie mein gereifter Fötus sich herumschlagen wird.

Mein Roman vereint auf satirische Art und Weise verschiedene Themen des Lebens wie Job, Liebe, Freundschaft und Mord. Überdies tobte ich mich in der Facettenvielfalt der deutschen Sprache aus und ließ veraltete Wörter anheimelnd aufleben.

Wörter wie "allenthalben" oder "einstweilen" nur in Historik-Romanen? Oder funktioniert das auch im Stilbruch mit Umgangssprache in einem modernen Roman? Was meinen die Leser oder andere Autoren?

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich eine interessierte Leserunde findet. Dafür stelle ich 5 eBooks (wahlweise als pdf oder epub) zur Verfügung. Bitte gebt das Wunschformat an.

Selbstverständlich werde ich die gesamte Runde über anwesend sein und auf alle Fragen und Kommentare reagieren. Als Anrede würde ich das DU vorschlagen. Einverstanden?

Falls ja, dann möchte ich euch nun neugierig auf mein Buch machen!

Der Klappentext verrät Folgendes:

Heidi Hagenbert ist jung, frisch diplomiert und an beherzter Zuversicht mangelt es ihr nicht. Von nun an beginnt ein Leben in Saus und Braus.

Alsbald muss sie feststellen, dass jenes nicht gänzlich so opulent verlaufen soll wie beizeiten erträumt. Der Sold ist mickrig, ihre temperamentvolle Chefin bedient sich eines monarchischen Führungsstils und Betriebswirtschaft klang in der Theorie betörender. Wenn doch wenigstens die Liebe all dies nivellieren würde...

Um dem Stumpfsinn zu entfliehen, verbleibt Heidi nur eins: Ihre fliederlila Brille. So verfällt sie hingebungsvoll Dr. Alexander Strauss und streift hin und wieder im seidigen Neglige durch finstere Nächte, um nicht nette Ex-Liebhaber mit einem Damaststahlmesser aufzuschlitzen.

Und dann wäre da ja auch noch Otto. Samt seiner Füße sowie dem einen speziellen Körperteil, welches dieser Geschichte die nötige Portion Tragik verleiht, die es benötigt, um sich in die angesehene als gleichsam erstrebenswerte Weltliteratur einreihen zu dürfen.

Neugierig? Dann auf ins Schlachtfeld: "Büro!"

Wer kann sich bewerben?

Stromberg-Fans sowie alle, die Lust und Frust im Büro bereits erlebt haben, aber ebenso auch alle anderen, die einen bisweilen etwas schwarzen Humor mögen! 

Ich bin gespannt und freue mich!

Besucht mich auf auf meiner Website: www.sandravahle.de 
facebook: https://www.facebook.com/schriftstellerinsandravahle
oder folgt mir auf Instagram: https://instagram.com/sandravahle/
oder Twitter: https://twitter.com/sandravahle

Autor: Sandra Vahle
Buch: Otto hat Flick Flacks gekauft

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Der Buchtitel hat mich an meine Kindheit erinnert. :-) Spaß beiseite, mir gefällt die kurze Inhaltsangabe sehr gut und ich würde gern mitlesen (eBook im ePub-Format wäre klasse). Besonders interessiere ich mich dabei für das Schlachfeld Büro und die versprochene Facettenvielfalt der dt. Sprache. Insgesamt bin ich sehr gespannt auf diesen Erstling!

Vahles

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@seschat

Klasse! Bin gespannt, wer sich noch meldet! Würde am liebsten schon jetzt loslegen!;)

Beiträge danach
45 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vahles

vor 2 Jahren

Fazit - Rezensionen
@Iphigenie34

Hab dazu auch ein Unterthema hier erstellt.

Iphigenie34

vor 2 Jahren

Welches der beiden Bücher im Buch hat euch besser gefallen?

Schwer zu sagen. Gefallen haben mir eigentlich beide sehr gut - jedes auf seine Art. Als absoluter Psychothriller-Fan würde ich natürlich aber eher zu diesem Genre tendieren. Wobei der Liebesroman auch seine Reize hat. Ich wünsche mir beide! UNBEDINGT!!! Die Idee, die beiden Genre zu kominieren (was du hier in der Runde irgendwo mal erwähnt hattest) fände ich aber eher gewagt. Ich finde einfach Mord und Totschlag kombiniert mit Romantik passt nicht wirklich zusammen und ist schwierig umzusetzen, damit es auch irgendwie miteinander vereinbar ist.

Vahles

vor 2 Jahren

Welches der beiden Bücher im Buch hat euch besser gefallen?
@Iphigenie34

Super - Vielen Dank für dein Feedback! Dann schau ich mal, was die heutige Nachtschicht so ergibt;)
Da bin ich voll bei dir - auf keinen Fall kombinieren, wenn dann beide extra - dann hab ich das missverständlich ausgedrückt! Wenn dann auf jeden Fall beide separat als zwei eigene Bücher, bzw. hab da ja noch zwei völlig andere angefangene Manuskripte liegen - so langsam sollte ich mich entscheiden;)

Vahles

vor 2 Jahren

Welches der beiden Bücher im Buch hat euch besser gefallen?
@Iphigenie34

PS: Auf meiner FB-Seite auch nochmal abgefragt:
https://m.facebook.com/schriftstellerinsandravahle

Vahles

vor 2 Jahren

Welches der beiden Bücher im Buch hat euch besser gefallen?
@Iphigenie34

Mein Favorit;) Eine kleine exklusive Preview:

Die tiefstehende Sonne, welche das abziehende Niederschlagsgebiet illuminiert, erzeugte ein fulminantes Farbspiel. Die Töne der Schreie waren eingedämmt. Lieblich, leidlich und lind.
Beginnend mit einem Lächeln, einem Flirt. Endend in Liebe.

Als Rosalie einen Mann namens Etienne Bach kennenlernte, empfand sie zwei Dinge. Zum einen war sie unglaublich verliebt, zum anderen war da diese seltsame Mischung aus Scheu und Skepsis, welche sie zuweilen wie ein perfides Gespinst übermannte. Plötzlich schien nichts mehr sicher, alles bröckelte. Entschlossen versuchte sie, ihr Misstrauen zu verbannen. Es musste beseitigt werden. Ausgelöscht.
Später sollte sie um den Berechtigungsgrad erfahren. Es war alles so surreal. Ein Boot auf dem offenen Meer. Etienne und dieses eigenartige Ehepaar, das sie kaum kannte. Eine nicht enden wollende Schachpartie. Die größte Angst aber schürte ein Tagebuch…

Vahles

vor 2 Jahren

Fazit - Rezensionen

Hi zusammen, von Juni bis September 2015 bewerbe ich eine dreimonatige 99 Cent-Aktion - ein Sommerspecial zum Kennenlernen! Sommer, Sonne und Flick Flacks!;)
(Der Roman ist erst im März dieses Jahres in den Vertrieb gegangen - vorab war nur seit dem 26.11.14 eine umfangreiche Leseprobe bei neobooks online, die an einem Schreibwettbewerb teilgenommen hatte)
Freue mich daher umso mehr über eine Teilnahme von euch hinsichtlich interessanter Diskussionen hier!
Liebe Grüße und eine schöne Woche für alle!

Vahles

vor 2 Jahren

Fazit - Rezensionen

Danke auch an Desiree! Freue mich sehr über die ermutigenden Worte, ebenso wie über weitere Rezensionen und Diskussionen innerhalb der Leserunde!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks