Sandro A. Weiß

 4.3 Sterne bei 36 Bewertungen
Sandro A. Weiß

Lebenslauf von Sandro A. Weiß

Sandro A. Weiß, 1984 in Wien geboren, ist Autor, Berufssprecher, Informationsmanager und wenn es die Zeit noch erlaubt, auch Schauspieler. Was haben diese Tätigkeiten gemeinsam? Genau, alle haben etwas mit Text zu tun. Seine Freude am Schreiben und Gestalten, vor allem fantasievoller und humoristischer Inhalte, ist schon deutlich älter als sein erstes Buch. Mit der Buchreihe Unglaublich Magisch erschuf er eine bizarr-humoristische Fantasiewelt für Jung und Alt, die sich um Zauberer, Magie, einen narzisstischen Gott und jede Menge skurrile Geschichten dreht. Sandro liebt Fantasy, Science-Fiction, Übernatürliches, Tiere und alles, was mit Humor zu tun hat. Er lebt in Niederösterreich, ist verheiratet und hat zwei immer hungrige Haustiger.

Alle Bücher von Sandro A. Weiß

Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures

Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures

 (20)
Erschienen am 13.10.2018

Neue Rezensionen zu Sandro A. Weiß

Neu

Rezension zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß

Lustig, aber nicht so fesselnd wie sein Vorgänger
Tanpopovor 7 Tagen

In dieser kleinen Geschichte rücken das Skelett Mortimer und der Zauberer Eli ins Zentrum des Geschehens. In der ersten Geschichte aus Kamquarks eigentlich nur Nebenfiguren, geht es nun nur um ihre Erlebnisse an diesem einen besonderen Tag. Und die Geschichte wird auch wieder sehr nett, lernt man doch die verschiedensten teils skurrilen Lebenwesen dieser etwas schrägen Welt kennen. Und die gesamte Geschichte wird ganz in der gewohnten witzigen und humorvollen Sprache des Autors erzählt.
Die Erlebnisse des Heldenduos auf dem Friedhof zu Halloween sind also rundum nett geschrieben und gewohnt flüssig lesbar.

Aber das war es eben auch schon. Über nett komme ich diesmal beim Lesen einfach nicht hinaus. Sicher, es gibt wieder viele teils ziemlich sarkastische Andeutungen und auch eine Menge flotter Sprüche und kleinerer Wortgefechte – doch diesmal greifen sie irgendwie nicht richtig.
Zwischenzeitlich hatte ich die Geschichte sogar zur Seite gelegt und halt fesselndere Bücher gelesen.

Alles in Allem schafft es das Buch trotzdem in mein Leseregal, denn es ist schon lesenswert. Die Geschichte ist immerhin nicht schlecht, halt nur nicht so gut wie der erste Band. Kamquarks werde ich trotzdem treu bleiben, denn da steckt eine Menge Potential für unterhaltsame Stunden drin.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß

magisch und spannend
PeWavor 15 Tagen

Inhalt:
Mortimer (kurz Morty) ist ein dämonisch-höllisches Skelett,welches auf der Suche nach seinem Meister , einem dämonischen Totenbeschwörer, ist.
Aus diesem Grunde besucht er den Zauberer Eli, um ihn zu bitten, ihm dabei zu helfen.
In dieser Episode aus der Reihe Unglaublich Magisch, besuchen Eli und Mortimer an Halloween den nördlichen Friedhof Kamquarks, um einen allwissenden Geist zu beschwören und damit herauszufinden, wo der Meister von Morty verblieben ist.
Da die magische Energie in der Halloween Nacht (auch Samhain genannt) am höchsten ist,muss die Beschwörung unbedingt dann stattfinden.
Im.weiteren Verlauf treffen sie auf so manche komische Gestalten. Aber mehr wird nicht verraten ;-)

Meine Meinung:
Diese Kurzgeschichte ist sehr schön und flüssig geschrieben.
Anfänglich hatte ich Schwierigkeiten beim Lesen, aber nach kurzer Zeit war ich dann in der Geschichte drin.
Man schließt die Charaktere Mortimer und Eli sofort ins Herz.
In diesem Band wird geschildert wie sich die Beiden kennengelernt haben und wie alles beginnt.
Diese Kurzgeschichte kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden.
Klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
3
Teilen
B

Rezension zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß

Eine gruselige Nacht
bibra88vor 2 Monaten

Mortimer ist ein höllisches Skelett. Er bittet Eli, einen Zauberer, ihn auf seiner Suche nach seinem Meister, einem Totenbeschwörer, zu begleiten.
Mir hat das Buch gut gefallen. Die Geschichte hat man schön zwischendurch lesen können, da sie so kurz ist.
Der Schreibstil des Autors ist angenehm und gefällt mir gut.
Das Buch lässt sich angenehm und unkompliziert lesen.
Bei der Geschichte habe ich oftmals schmunzeln gemusst. Sie ist einfach zu schön.
Das Cover gefällt mir sehr gut.
Alles in allem eine tolle Kurzgeschichte. Das Lesen lohnt sich.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor einem Tag
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde
S
Hallo ihr Lieben!

Mir war nach einer kurzen Geschichte um zwei meiner Protagonisten aus meinem ersten Buch "Unglaublich Magisch - Reginald und die Zauberrune". Nämlich den Zauberer Eli und das untote tote Skelett namens Mortimer.

Also schrieb ich eine kleine Halloween Kurzgeschichte und lade euch nun ein, die Geschichte zu lesen und mir eure Meinung dazu zu sagen. :) - Natürlich freue ich mich auch über Rezensionen.

Wie auch mein erstes Buch, handelt es sich hier um das Genre FUNtasy. Also eine Fantasy-Geschichte um Hexen, Zauberer und magische Wesen, die sich aber selbst nicht allzu ernst nimmt und auch das Leben und den Alltag ansich auf die Schaufel nimmt.

Ich vergebe 20 Stk. meines ebook als MOBI oder EPUB.
Bitte dies in der Bewerbung anzugeben!

Als Dankeschön habe ich mir folgendes überlegt:

Ich werde am Ende drei (3) aktive Teilnehmer, die mir ihr Feedback zukommen haben lassen und mein Buch rezensieren auslosen. Ihr gewinnt mein Hörbuch zu "Unglaublich Magisch - Reginald und die Zauberrune" in Form eines Download-Coupons!

Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Alles Liebe,
Euer Sandro
Zur Leserunde
S
Hallo ihr Lieben!

Endlich konnte ich mein Debütwerk fertigstellen und herausgeben und somit meine geistigen Ergüsse unter das Volk bringen.
"Na, auf das haben wir gewartet", meldet sich da vielleicht der eine oder andere mit sarkastischem Unterton. ;)
Aber ich würde sagen: Macht euch selbst ein Bild!

Aus diesem Grund freue ich mich euch hier und jetzt meine allererste Leserunde zu meinem allerersten Buch, mit der allerfeinsten Community zu präsentieren! :)

Doch worum handelt es sich denn bei
UNGLAUBLICH MAGISCH - Reginald und die Zauberrune?

Entgegen des ersten Blickes handelt es sich NICHT um ein Kinderbuch, obgleich es kinderfreundlich geschrieben ist.
Es handelt sich um ein sogenanntes FUNtasy Buch. Also eine humorvolle Geschichte in einer fantastischen Welt, mit Zauberern, Magie, unterschiedlichen magischen und nicht-magischen Wesen sowie einer narzisstischen Gottheit.

Der Humor geht teilweise ins satirische und zeigt, trotz des magischen Umfeldes, manchmal auch mit dem Finger auf Missstände oder sagen wir mal Unstimmigkeiten in unserer "Dimension". :)

Kinder können das Buch freilich auch lesen. Aber so mancher humorvolle Seitenhieb erfordert schon eine Gewisse, sagen wir, Lebenserfahrung. :)

Wenn ich meine Vorbilder nennen müsste, würde ich sagen: Terry Pratchett, Douglas Adams und David Safier.
Obgleich ich Pratchetts Humor liebe, waren mir seine Geschichten meist zu sprunghaft und ich wusste am Ende eines Buches oft gar nicht mehr worum es eigentlich ging - nicht viel anders ist es bei Adams. Mein Ziel war es, trotz humorvoller Ausflüge, eine klare und spannende Geschichte zu erzählen.

Und deswegen findet sich auch eine spannende Geschichte in  UNGLAUBLICH MAGISCH - Reginald und die Zauberrune

An dieser Stelle möchte ich euch den Beschreibungstext von Amazon und den Klappentext am Taschenbuch vorstellen:

Beschreibungstext
Wenn Sie ein lustloses Dasein ohne jegliche Amüsements fristen möchten, dann sei Ihnen geraten: Legen Sie dieses Buch auf der Stelle weg! In diesem Werk werden Sie nämlich nicht umhinkommen, mit Humor und Witz unterhalten zu werden, es sei denn, Sie sind wie der Großteil der Einwohner der Stadt Kamquark, in der diese skurril-satirische Fantasy-Geschichte stattfindet, gefühlskalt und ohnehin nicht an kurzweiligem Zeitvertreib interessiert. Falls dies allerdings nicht auf Sie zutrifft, sollten Sie sich schleunigst an die Fersen des jungen Zauberers Reginald heften, um sein erstes Abenteuer mit Filibo und einigen anderen schrägen Persönlichkeiten hautnah mitzuerleben. 

Klappentext
Die fantastisch marode Stadt Kamquark ist ein Schmelztigel aus unterschiedlichen Kulturen, sozialen Schichten sowie magischen und nichtmagischen Wesen. Hier trifft sich die magische High Society, sowie der tiefste Abschaum aus dem kriminellen Untergrund. Auch der junge Zauberstudent Reginald lebt und überlebt hier, gemeinsam mit seinem Freund Filibo und seiner Tante Klara. Wie so oft, bittet Klara den Jugendlichen im Haushalt mitzuhelfen, anstatt ständig nur Schabernack zu treiben. Also schickt sie ihn und Filibo los, um ein paar Einkäufe zu erledigen. Gut erzogen wie der Junge ist, folgt er der Bitte und besucht den städtischen Markt. Doch dort treffen die beiden auf jemanden, der den weiteren Tagesverlauf zu einem aufregenden Abenteuer verwandelt.


ECKDATEN zur LESERUNDE
  • Die Bewerbungsfrist läuft bis inkl. Freitag, den 31. August.
  • Schreibt mir, was ihr von einem humorvollen Fantasy-Buch erwartet. Packende Story? Lustige Seitenhiebe? Eine gute Mischung? Oder ganz was anderes?
  • Eine Leseprobe könnt ihr euch als PDF von meinem Google Drive herunterladen: HIER DOWNLOADEN
  • Ich werde regelmäßig hier reinschauen und hoffe viele Fragen von euch zum Beantworten zu bekommen. Auch euer Feedback ist mir sehr willkommen! Ich schreibe und plaudere gerne... also... :)
  • Für die finalen Teilnehmer der Leserunde würde ich je ein Taschenbuch oder ebook (vorrangig Kindle) nach Wunsch zur Verfügung stellen. Sagt mir vielleicht schon bei der Bewerbung wozu ihr tendiert, damit ich besser planen kann.
    EPUB kann ich vielleicht auch noch einrichten. Damit beschäftige ich mich dann noch im Laufe der Woche.
  • Ich arbeite gerade an dem Hörbuch. Und es gibt auch eine kurze Vorgeschichte, die aber vollkommen autark ist. Wenn ihr in diese bereits reinhören möchtet, lade ich euch ein auf meinem Youtube-Kanal vorbeizuschauen oder gleich hier reinzuhören:

###YOUTUBE-ID=IXFXtRwrpMQ###



Ich freue mich auf euch und das gemeinsame Erleben von Reginalds erstem Abenteuer.

Alles Liebe,
Euer Sandro

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Sandro A. Weiß im Netz:

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks