Sandro Gaycken

 4 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Sandro Gaycken

Dr. Sandro Gaycken, geb. 1973 in Köln, ist Technik- und Sicherheitsforscher an der Freien Universität Berlin. Schwerpunkte seiner Forschung sind Cyberwar, Cybersecurity, Datenschutz sowie gesellschaftliche Folgen der Informationstechnik. Darüber hinaus berät er Unternehmen sowie verschiedene zivile und militärische Institutionenund im In- und Ausland. Er ist in Gremien auf Bundes- sowie EU-Ebene tätig und wird von den Medien als Experte zum Thema "Cyberwar" befragt. Er lebt in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sandro Gaycken

Cover des Buches 1984.exe9783899427660

1984.exe

 (0)
Erschienen am 22.01.2008
Cover des Buches Cyberwar9783941841239

Cyberwar

 (0)
Erschienen am 30.11.2010

Neue Rezensionen zu Sandro Gaycken

Neu

Rezension zu "Cyberwar - Das Wettrüsten hat längst begonnen" von Sandro Gaycken

Ideal um das Thema besser kennen zu lernen
Dorfwolfvor 3 Jahren

Das Buch gibt einen guten und großen Überblick über dieses Thema.

Für jedem dem das Thema interessiert, ist dieses Buch kein schlechter Einstieg. Es erklärt die Bereiche und Tätigkeit der Soldaten in der Cyberwar gut verständlich und ist somit kein Problem für jeden Einsteiger.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Cyberwar - Das Wettrüsten hat längst begonnen" von Sandro Gaycken

Rezension zu "Cyberwar - Das Wettrüsten hat längst begonnen" von Sandro Gaycken
Buecherfroschvor 7 Jahren

Sandro Gaycken bietet mit diesem Buch einen einfachen Einstieg ins Thema Cyber-wasauchimmer. Losgelöst vom medialen Hype, erklärt und differenziert er in einer verständlichen Sprache die Grundbegriffe und macht klar warum die globale Vernetzung den hochentwickelten Staaten zum Verhängnis werden könnte.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks