Sandy Hall Klar ist es Liebe

(178)

Lovelybooks Bewertung

  • 173 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 3 Leser
  • 80 Rezensionen
(65)
(66)
(35)
(10)
(2)

Inhaltsangabe zu „Klar ist es Liebe“ von Sandy Hall

Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und Mitleiden Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben den gleichen College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen die gleichen Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?

Eine klassische Amerikanische Liebes Geschichte in einem Besonderen Schreibstil

— Annaundphilip
Annaundphilip

Leider gar nicht mein Buch gewesen. Die Idee ist super, fand ich stellenweise aber etwas albern umgesetzt...oder ich bin zu ernst : /

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt
Sabrinas_fantastische_Buchwelt

enthält keine großen Überraschungen, aber trotzdem wunderschön zu lesen

— Ju_le_
Ju_le_

Supersüße Geschichte und durch die verschiedensten Erzähler immer für einen Lacher gut! :)

— Sternendiamant
Sternendiamant

Zuckersüße und humorvolle Liebesgeschichte

— Becky_Bloomwood
Becky_Bloomwood

Diese Geschichte ist Zucker pur, schöne Schreibweise die einiges her macht

— saskia_heile
saskia_heile

Die verschiedenen Perspektiven sind super, es bringt der Geschichte noch etwas besoneres.Leider gibt es sehr viele Bücher mit so Geschichten

— booksand_myrabbits
booksand_myrabbits

Eine niedliche Geschichte auf neue Weise erzählt. Ich habe viel gelacht und ge-oooht ^^

— Rueckzugsort
Rueckzugsort

Das war cuuute AF. Und mal ganz erfrischend anders. Außerdem habe ich so einige der Sichtweisen gefeiert ^^

— Schokokind132
Schokokind132

Eine zuckersüße Geschichte über zwei liebende. Und die Nebenprotagonisten machen es ebenfalls wunderbar. Danke Sandy Hall 🌸

— musik-love
musik-love

Stöbern in Jugendbücher

This Love has no End

Anders als erwartet!

Sarah_Knorr

Aquila

War leider nicht so meins. Hat mich gar nicht mitgerissen...

Bluebell2004

Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis

Aufgrund einer unsympathischen Protagonistin, mangelnder Tiefe und fehlendem roten Faden, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.

Lila-Buecherwelten

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Das Thema und die Umsetzung waren sehr interessant und das Buch ist empfehlenswert

Buecherwaldsophie

Soul Hunters

Zum Teil hatte das Buch mehr Ähnlichkeit mit einem Reiseführer als einem Thriller, leider fehlt der Geschichte das gewisse Etwas.

Rebecca1493

Moon Chosen

Absolutes Überraschungspaket und definitiv kein typisches Jugendbuch ;)

Schnapsprinzessin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine süße Liebesgeschichte

    Klar ist es Liebe
    Streifenmaedchen

    Streifenmaedchen

    13. July 2017 um 19:40

    Schon lange wollte ich dieses Buch lesen, jetzt habe ich es letztens endlich in die Hand genommen.Das Cover finde ich wunderschön und es entspricht sehr meinem Geschmack. Die zarten rosa-/Rottöne harmonieren sehr schön zu einer Liebesgeschichte und im Nachhinein spiegelt das Cover eigentlich die gesamte Geschichte wider. Eine zarte und süße Liebesgeschichte, in der nicht so viel passiert.Sehr schnell kam ich in einen angenehmen Lesefluss. Die Schreibweise der Autorin Sandy Hall ist leicht und "luftig". Das Besondere an dem Buch ist, dass die Geschichte zwischen den beiden Hauptprotagonisten Lea und Gabe aus 14 verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Da gibt es zum Beispiel Freunde von den beiden oder auch eine Parkbank. Sehr süß fand ich die Sichtweisen eines Eichhörnchens. Die Perspektiven sind also schön gewählt, doch zwei Sichten fehlten mir. Die Sicht von Lea und Gabe. Das fand ich sehr schade, denn so blieben die Gefühle aus und ich fühlte mich nicht so sehr mitgenommen und berührt. Das Ende war schon auf den ersten 20 Seiten vorhersehbar und es passierte in der Handlung nicht so sehr. Es waren schlicht nur Erzählungen von Freunden, Kellnern und Co. wie sie die beiden gesehen haben.  Gut fand ich, dass die einzelnen Sichten immer nur im Durchschnitt 3 Seiten lang waren. So hat man erfahren, wie Szenen aus verschiedenen Blickwinkeln aussahen.So vermeintlich negativ mein Text oben ist, hat mir das Buch doch gut gefallen. Es ist nicht groß was besonderes, es passiert nicht viel, doch es ist eine süße Liebesgeschichte (mit leider fehlenden Gefühlen) zwischen zwei süß ausgewählten Personen. Ich würde eine Empfehlung aussprechen, für die, die ein leichtes Buch suchen, welches man schnell durchlesen kann. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Amerikanische College liebe aus der Sicht von der Welt um sie herum

    Klar ist es Liebe
    Annaundphilip

    Annaundphilip

    15. June 2017 um 19:44

    Ich liebe dieses Roman! Die Story ist süß aber nicht zu übertrieben und die Hauptfiguren wie für einander geschaffen. Aber an besten ist die Schreibweise!!! Es ist cool zu erfahren was die anderen über Lea und Gabe denken, in manchen Kapiteln erfährt man Sachen die die beiden nicht wissen und in anderen Private Gespräche ( oder anschweigen) die der Erzähler belauscht.

  • Klar ist es Liebe | Rezension

    Klar ist es Liebe
    vivreavecdeslivres

    vivreavecdeslivres

    16. April 2017 um 14:45

    "'Ich besorge uns falsche Ausweise', verkünde ich Lea, als wir an unserem ersten College-Tag über den Campus gehen."Das Buch sieht genauso aus, wie es inhaltlich ist. Die Pastellfarben und die lackierten Elemente geben irgendwie genau die Charaktere wieder, ich nahm es jedenfalls so wahr. Das besondere an dem Buch ist die Perspektive. Es gibt 14 Erzähler, und die sind entweder mit den zwei Protagonisten verwandt oder mit ihnen befreundet, manchmal erzählt sogar der Busfahrer oder die Parkbank gibt ihre Sicht der Dinge zum Besten. Das ist skurril, aber je nachdem kann man es auch mal ganz lustig finden. Es ist definitiv was anderes und hat etwas spritzig-frisches, aber die Idee hat meiner Meinung nach fast einen Denkfehler. Denn was macht eine Liebesgeschichte aus? Die Gefühle. Dass man von denen nie so wirklich  was gehört hat, fand ich ein bisschen schade. Dadurch, dass die Protagonisten nie zu Wort kamen, gab es eine wesentliche Lücke. Lea und Gabe sind beide bezaubernd, aber irgendwann hat man ein bisschen zu viel von ihnen, so erging es mir nämlich mehrmals, alle fünfzig Seiten musste ich das Buch weglegen, weil ich zu viel von den Charakteren hatte. Sandy Hall gab allen eine starke Meinung, jedoch ist die meistens sehr schwarz-weiss. Ich konnte nicht wirklich nachvollziehen, wer jetzt was wie meint, denn auch wenn ich irgendwann raushatte, wer jetzt wer ist (zum Glück steht das immer auch). Die 270 Seiten über wurde etwa ein dreiviertel Jahr erzählt, in dem sich die Protagonisten schleppend näherkamen. Sie lernten sich das ganze Buch über kennen - anfangs wussten sie die Namen, am Ende redeten sie dann miteinander. Der Kram dazwischen war, dass alle Leute um sie herum bemerkten, dass sie füreinander bestimmt waren. Ich weiss nicht, was alle so wunderschön an der Redewendung 'füreinander bestimmt sein' finden. Denn ich persönlich habe da eine andere Meinung - Liebe geschieht nicht auf den ersten Blick, sondern erst nach dem Kennenlernen. Aber genau davon handelt das Buch ja auch.Die Wiederholung war auch etwas, was alles für mich so langwierig gemacht hatte. Bei jeder Person verhielt es sich gleich: Sie erkannten das Paar in Lea und Gabe. Entweder waren sie total für das Buch oder definitiv dagegen. Mit der Zeit standen mir diese Ausführungen bis zum Hals. Es gab jedoch einige Personen, die ich mochte, darunter definitiv Inga, die Lea und Gabes 'creative writing' College-Kurs leitet. Sie war witzig und ich schloss sie schnell in mein Herz, auch wenn ich sie manchmal ziemlich komisch fand. Aber hey, wer ist das nicht?Das Cover gefällt mir persönlich gar nicht. Die Grundidee hat man schon tausendmal gesehen, die Typographie passt nicht zusammen und allgemein wirkt es auf mich  einfach viel zu kitschig und naiv. Definitiv wie der Inhalt.http://wonderful-ne-books.blogspot.ch/2015/09/klar-ist-es-liebe-rezension.html

    Mehr
  • Zuckersüße und humorvolle Liebesgeschichte

    Klar ist es Liebe
    Becky_Bloomwood

    Becky_Bloomwood

    29. March 2017 um 19:59

    Vom niedlichen Cover angelockt habe ich mir die Rezensionen zu Klar ist es Liebe von Sandy Hall durchgelesen und wollte das Buch sofort haben. Die Idee, dass die Liebesgeschichte von Lea und Gabe durch Menschen in ihrer Umgebung erzählt wird, fand ich total spannend. Zum Glück hat mich das Buch dann auch nicht enttäuscht.Die Geschichte um Lea und Gabe, die sich vom ersten Augenblick an sympathisch finden und trotzdem nicht zueinander kommen, wird in vielen kleinen Abschnitten, die jeweils aus der Sicht einer anderen Person erzählt sind, geschildert. Sehr witzig fand ich dabei, dass u. a. auch eine Bank und ein Eichhörnchen zu Wort kommen - das Eichhörnchen war knuffig. Eine sehr süße Idee! Die verschiedenen Personen, die in Klar ist es Liebe zu Wort kommen, sind fast alle sehr sympathisch und es macht Spaß, den Fortgang der Geschichte aus ihren, ebenfalls sehr verschiedenen Blickwinkeln, zu erleben. Sandy Halls Stil ist locker-flockig, sehr lustig und durchweg unterhaltsam. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und kann es jedem empfehlen, der eine unterhaltsame, süße und witzige Liebesgeschichte lesen möchte.

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • Diese Geschichte ist Zucker pur

    Klar ist es Liebe
    saskia_heile

    saskia_heile

    02. March 2017 um 17:25

    *INHALT*Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und Mitleiden Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben den gleichen College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen die gleichen Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?*FAZIT*Die Geschichte ist aus 14 Erzählersichten geschrieben man lernt die einzelnen Protagonisten kennen, in kurzen Kapiteln darf man deren Gedankengänge folgen die manchmal echt zum lachen sind.Alle Protagonisten lassen ein sich wohlfühlen in dieser Geschichte jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen doch dreht sich alles eigentlich nur um Lea und Gabe, dass Paar was alle glücklich sehen wollen.Ein halter Kampf sich doch noch zu trauen seine Liebe zum anderen zu gestehen gerade wenn man so schüchtern ist wie Gabe fällt ein das unheimlich schwer. Aber auch Lea traut sich nicht ihm die Wahrheit der Gefühle zu offenbaren.Was sie durchleben, wer alles noch dazwischenfunkt erfahrt ihr wenn ihr es lest.Locker, leicht geschrieben, kurze Kapitel die ein das Buch verschlingen lassen.Mir hat das Buch gefallen und ich kann es sehr gut empfehlen.

    Mehr
  • Eine wunderbar leichte und süße Liebesgeschichte!

    Klar ist es Liebe
    libriabella

    libriabella

    25. February 2017 um 10:08

    Schüchterne Menschen haben es nicht leicht – das zeigt einmal mehr diese wunderbar süß-fluffige Liebesgeschichte. Aus den Augen von ganz vielen verschiedenen Charakteren nehmen wir Lea und Gabe wahr. Ihr Kennenlernen, die ersten Annäherungen, witzige Zufälle, Gespräche… Sie sind beide nicht von der Sorte Mensch, die selbstbewusst zur angebeteten Person hingeht und die Telefonnummer klarmacht – nein, die beiden brauchen viel Zeit und ein wenig Hilfe vom Universum!💫 Das besondere an der Erzählweise ist eben die Tatsache, dass, obwohl man als Leser Lea und Gabe nie direkt aus ihrer eigenen Sichtweise miterlebt, sie trotzdem die Hauptpersonen der Geschichte sind. Ob das Eichhörnchen jetzt vom netten Mädchen erzählt, die Bank vom besten Hintern der Welt oder der Busfahrer – immer wieder lernen wir neue Seiten kennen, erfahren, wie die beiden wahrgenommen werden und fiebern auf das hoffentliche Happy End hin. Einige blöde Zufälle, Irrungen und Wirrungen meinen dieses fast zu verhindern – denn Gabe verbirgt etwas… Mein einziger Kritikpunkt an diesem Buch – die Tatsache, dass JEDER Lea und Gabe shippt. Wirklich JEDER. Der Busfahrer fährt extra einen Umweg, sodass sie mehr Zeit zum Reden haben. Die Kursleiterin an der Uni versucht jedes Jahr zwei aus ihrem Kurs zu verkuppeln – drei Mal darfst du raten, wer das wohl dieses Jahr ist… Manchmal war mir das einfach ein bisschen zu viel des Guten…  Fazit: Wer eine wunderbar leichte, süße Liebesgeschichte zum Mitfiebern auf ein Happy End sucht, der ist hier absolut richtig! Die Seiten fliegen nur so dahin – und Schmunzeln ist vorprogrammiert, wenn man aus den Perspektiven eines Eichhörnchens und einer Bank liest…😉 Da kann man dann auch schon mal drüber hinwegsehen, dass die halbe Welt und höchstwahrscheinlich auch ein Grashalm die beiden vom ersten Moment an zusammen als Paar sehen will! Schau auch gerne mal auf meinem Blog vorbei: libriabella (https://libriabella.wordpress.com/) 😊 Ich freue mich über neue und aktive Leser!

    Mehr
  • Rezension: Klar ist es liebe

    Klar ist es Liebe
    booksand_myrabbits

    booksand_myrabbits

    06. February 2017 um 19:38

    Titel:Klar ist es liebe Autor:Sandy Hall Seiten:268 Sprache:Deutsch Verlag:Fischer Sauerländer Preis:Gebundene Ausgabe:14,99€ Art:Roman Vom Hersteller empfolendes Alter:ab 14 Jahren 💖💖 Buchrücken: Zwei Verliebte,14 Erzähler,eine große Liebe. >>Wie Gabe Lea bei der Party gestern angesehen hat!Ich glaube,er mag sie wirklich sehr. <>>Es ist,als ob wir ihrer Liebe beim Wachsen zusehen könnten. <>>Die sind füreinander bestimmt,das sieht man doch ! <>Vielleicht bremse ich eines Tages mal abrupt,damit sie sich in die Arme fallen. <>Jetzt redet endlich miteinander! < Inhalt: Als Lea und Gabe sich das erste mal sehen prallen sie auf dem Collage-Kampus zusammen. Zufällig sind sie im selben Kurs, sie lächeln sich gegenseitig an aber sich zu unterhalten bekommen sie nicht hin. Von ihrem Umfeld bekommen sie nur die hälfte mit. Als Lea probiert mit ihm zu reden bekommt er kein Wort raus und allen um sie herum ist klar das die beiden ein echtes Traumpaar wären von den Freunden über den Busfahrer bis hin zum Eichhörnchen. Alle höffen das sie zusammen finden. Ob das passiert oder sie die Liebe zueinander ingnorieren... Buchrücken: Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden? 💖💖 Meine Meinung: Es ist zwar von 14 verschiedenen Erzählern geschrieben aber man kommt nicht durcheinander.So wirkt das Buch lebendiger.Dank den vielen Erzählern ist die Geschichte auch etwas schöner auch wenn die Idee nicht so einzigartig ist. 🎀💕 Ich gebe dem Buch:🎀🎀🎀 💖💖

    Mehr
  • Der richte Augenblick...

    Klar ist es Liebe
    musik-love

    musik-love

    20. January 2017 um 17:58

    Rezension!! Titel: Klar ist es Liebe Autor/in: Sandy HallVerlag: Fischer Sauerländer Preis: € (D) 14,99 Seitenzahl: 271 ISBN: 978-3-7373-5209-3 Klappentext (übernommen): Zwei Verliebte, 14 Erzähler, eine große Liebe Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, sie mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alles Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden? Cover: Ein Herz als Baum und Blätter, es ist so Traumhaft. Zudem noch die Details wie das Eichhörnchen und der Vogel und die Bücher. Ein wirklich sehr schönes Cover. 5/5 Meinung: Die Geschichte ist zuckersüß geschrieben und schließt ein Herz voll und ganz ein. Ich habe sofort mitgefiebert und wäre beinahe vor verpassten Zeichen wütend geworden 😂 . Sie ist locker geschrieben und super leicht zu lesen, immer für kleine Augenblicke wenn man gerade Zeit hat. Super Geschichte. 5/5

    Mehr
  • Klar ist es Liebe - Sandy Hall

    Klar ist es Liebe
    CallieWonderwood

    CallieWonderwood

    05. January 2017 um 13:15

    Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und MitleidenLea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?(Klappentext)Ich fand die Idee mit 14 verschiedenen Erzählern, aber nicht aus der Sicht der Hauptpersonen, klang total spannend und ich habe mich sehr darauf gefreut.Die Umsetzung davon hat mir auch gleich sehr gut gefallen. Es erzählen Freunde, Leute aus dem Kurs Kreatives Schreiben oder fremde Leute in relativ kurzen Abschnitten über das Leben von Lea und Gabe, besonders süß war dabei z.B. das Eichhörnchen. Zitat Eichhörnchen! : "Da kommen ein Junge und ein Mädchen. Das Mädchen hat mir mal Erdnüsse gegeben, und sie guckt oft den Jungen an. Er guckt sie auch an. Allerdings immer im falschen Moment. Aber heute gucken beide im richtigen Moment, und dann lächeln sie so erfreut, dass es aussieht, als würden sie lachen. Hoffentlich lachen sie. Hoffentlich mögen sie Eicheln."Und wirklich amüsant waren Fremde, wie Starbucks-Bedienungen oder die Kursleiterin, die unbedingt wollen, dass die beiden ein Paar werden und alle Ereignisse immer irgendwie verfolgt haben. Sie tauschen sie auch mit anderen Leuten aus ihrem Umfeld darüber aus und das Ganze war irgendwie total verrückt, aber doch sympathisch und extrem lustig. Schön ist mir dabei aufgefallen, was für eine gute Beobachtungsgabe diese verschiedenen Personen haben.Gabe ist eher ein ruhiger Charakter, der nach außen hin nett wirkt, aber vor allem in Bezug auf Lea ein Problem mit seiner Schüchternheit hat. Man merkt, dass er sie mag, jedoch ist er bei mir schnell nervös und weiß nicht, wie er sich gegenüber ihr verhalten soll. Richtig gut gefallen hat mir an der Stelle, dass er charakterlich auch tiefere Seiten hat und das merkt dahinter steckt.Lea ist dagegen aufgeschlossener und weiß gleichzeitig aber auch nicht wie sie mit Gabe umgehen soll. Ich mochte beide Protagonisten sehr gerne und es war schön, süß und ein wenig traurig zu sehen, wie die beiden sich mögen, aber doch durch viele Missverständnisse sich nicht richtig kennen lernen.Zitat Victor (Seminarteilnehmer Kreatives Schreiben): "Sie haben sich noch nicht entdeckt, und das geht mir extrem auf die Nerven, weil sie eigentlich als verdammtes Paar hier antanzen sollten. Sie verdienen einander. Wenn ich ihnen in den vier Monaten, die ich in ihrer gesellschaft verbringen musste, etwas beizubringen versucht habe, dann, dass sie sich einen Ruck geben und sich endlich ihre Liebe gestehen sollen. Ich meine, es ist mir eigentlich egal, aber dieses Getue geht mir echt auf den Wecker."Ein guter Aspekt war für mich auch, dass man total merkt, wie wichtig die jeweiligen Freunde für Lea und Gabe sind. Sie unternehmen viel zusammen und sind für den anderen da und geben Ratschläge.Schön und interessant fand ich den Pluspunkt mit dem Kurs Kreatives Schreiben und welche Aufgaben die Kursleiterin gestellt hat. Fazit :Süßes und schönes Wohlfühl-Buch mit einer tollen Liebesgeschichte und vielen verschiedenen Erzählern.

    Mehr
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 458
  • Euer Lieblingszitat aus einem Buch der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Bei all den vielen schönen Büchern aus den S. FISCHER Verlagen bleiben euch doch sicherlich auch häufig großartige Zitate im Kopf hängen, die es wert sind, markiert zu werden, oder?Damit diese Satzschätze nicht einfach verloren gehen, würden wir uns freuen, wenn ihr euer Lieblingszitat aus einem FISCHER-Buch mit uns teilen würdet!Um das "Detailverliebt"-Abzeichen zu erhalten, müsst ihr einfach nur euer Lieblingszitat aus einem FISCHER-Buch mit Angabe, aus welchem Buch es stammt, hier posten.In regelmäßigen Abständen werden wir die Zitate durchsehen und euch euer Abzeichen verleihen. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Beiträge! :)Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier. 

    Mehr
    • 195
  • Total süß

    Klar ist es Liebe
    Leseeule96

    Leseeule96

    01. August 2016 um 00:58

    Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit bei einem Gewinnspiel der lieben Sonja gewonnen. Es lag jetzt schon viel zu lange auf meinem SuB und da ich Lust auf eine leichte, lockere Liebesgeschichte hatte, die sich schnell lesen lässt, habe ich zu diesem Buch gegriffen.Lea und Gabe lernen sich am College kennen. Er ist total schüchtern und zurückhaltend und hat ein Geheimnis, wofür er sich sehr schämt - meiner Meinung nach unbegründet, aber ihr wisst ja, wie das in solchen Büchern ist. Auf den ersten Blick scheinen sich die Beiden direkt zu mögen und wollen einander kennen lernen, aber irgendwie brauchen sie viel zu lange, um überhaupt erst einmal mit einander zu reden. Dabei ist es doch für jeden offensichtlich, dass sich die Beiden gern haben - nur nicht für die Beiden selbst.Das Buch ist aus 14 verschiedenen Sichten geschrieben und wird von allen außenstehenden Personen erzählt, nur nicht von Lea und Gabe selbst. Trotzdem lernen wir sie gut kennen, da sie sich mit ihren Freunden, etc unterhalten und auch über ihre Ängste, Wünsche und Gefühle sprechen. Diese Erzählweise war mir so neu und ich fand es mal eine gelungene und erfrischende Abwechslung. Zuerst habe ich gedacht, ich würde die Sichtweise der Protagonisten vermissen, dies war aber nicht der Fall, man hat trotzdem ausreichend mitbekommen und erfahren. Die verschiedenen Charaktere, die uns die Geschichte erzählen haben mir wirklich gut gefallen. Sie waren gut ausgearbeitet und in jedem Kapitel konnte ich anhand des Charmes die Personen wieder erkennen. Die Autorin hat das also gut gemacht und die verschiedenen Charakterzüge nicht unter den ganzen Leuten vermischt. Besonder süß fand ich die Sichtweise des Eichhörnchens, mit dem sich Lea immer wieder mal unterhalten hat. Wie kommt man bitte auf so eine Idee? :D Total genial!!Fazit: Eine super süße Liebesgeschichte, mit einer guten Grundidee, die auch perfekt umgesetzt wurde. Viele liebenswerte Charaktere, die sich alle untereinander unterscheiden und dadurch einen abwechslungsreichen Erzählstil vermitteln. Lässt sich Dank des flüssigen Schreibstils auch super schnell lesen und ist toll, wenn man zwischendurch was seichtes braucht, oder aber auch vielleicht gerade versucht, eine Leseflaute zu bekämpfen.

    Mehr
  • so anders

    Klar ist es Liebe
    Aleena

    Aleena

    18. June 2016 um 16:41

    Aus der Sicht der anderen wird eine Liebesgeschichte beobachtet und kommentiert.Ich fand das sehr erfrischend anders und klar ist es Liebe,denn am Ende kommen sie auch zusammen.Das kann man sich aber auch gleich denken.Ich mochte am liebsten die Sicht der Bank, die Gabes Hintern mochte und natürlich das Eichhörnchen das seine Nüsse sucht und das Mädchen gern hat.

  • Ein Buch, dass man nicht mehr aus der Hand legen kann!!

    Klar ist es Liebe
    SarahDenise

    SarahDenise

    11. June 2016 um 19:11

    Alle sehen ihre Liebe, nur die beiden nicht ...Werden sie es noch merken bevor es zu spät ist?Für Lea beginnt eine aufregende Zeit, sie ist auf dem College und kann es kaum erwarten loszulegen. Gabe hingegen ist nach einer Pause endlich wieder auf dem College, auch wenn es ihm etwas schwer fällt, wieder in den College-Alltag zu finden.Durch Zufall belegen beide den selben College-Kurs, sie wohnen im selben Wohnhaus und bestellen fast jeden Abend das gleiche Essen ...Solche Zufälle häufen sich immer mehr, es funkt und knistert gewaltig zwischen den beiden, jeder sieht es. Sei es der Busfahrer, die Starbucks Bedienung, ihre Freunde oder selbst das Eichhörnchen und die Parkbank auf dem Campus sehen es, nur die zwei bekommen es einfach nicht hin.Irgendwann hat Lea genug von diesem hin und her und lässt Gabe dies auch spüren, wird Gabe es trotzdem noch schaffen ihr Herz endgültig zu gewinnen?Die Autorin hat ein sehr gefühlvolles und unverwechselbares Buch geschrieben. Man liest die Geschichte aus der Sicht aller Personen, nur nicht aus der Sicht von Lea und Gabe! Durch diese Schreibweise gibt die Autorin uns die Möglichkeit noch mehr mitzufiebern, als bei der üblichen Sichtweise der Hauptdarsteller selbst. Man hat das Gefühl mitten im Buch dabei zu sein.Eine wunderschöne Liebesgeschichte, wie aus dem richtigen Leben für Jung und Alt!Es wurde ganz schnell, zu einem meiner Lieblinge :-)

    Mehr
  • weitere