Neuer Beitrag

SandyWilliams

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

My name is Sandy Williams, and I'm the author of The Shadow Reader novels, an urban fantasy series about a human who can both see and track the fae. The first book was published in the US in November of 2011 and the third book comes out in the US on December 31st. I'm so excited that McKenzie's story is being told in German. In 2001, I visited Germany for a study abroad program offered by my university. I love it over there. So much so that I set a small portion of this book in a very rural area of the south. The fae in my books are able to fissure (or teleport) from place to place, so it was easy for my characters to end up in Europe. And it was fun.

I hope you all enjoy McKenzie's story. If you have questions or comments, please ask and I'll try my best to answer.

Happy reading!

Sandy


Mehr über das Buch:
Seit Jahren kämpft die Studentin McKenzie Lewis in einem für normale Menschen unsichtbaren Krieg. Denn sie kann die magischen Fae nicht nur sehen, sie kann auch die Spuren verfolgen, die sie beim Reisen zwischen den Welten hinterlassen. Mit dieser Fähigkeit hilft sie dem König der Fae – und vor allem seinem Schwertmeister Kyol – gegen die Rebellen. Doch als sie von Aren, dem charismatischen Anführer der Rebellen, entführt wird, gerät ihre Welt ins Wanken. Wem kann sie wirklich vertrauen? Aren? Oder Kyol? Wie soll sie entscheiden, wenn nicht einmal ihr Herz die Antwort kennt …
==> LESEPROBE

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Sandy Williams mitzumachen. Sandy spricht kein Deutsch, deshalb stellt die Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch dennoch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen!

Unter allen Bewerbern vergibt der Bastei Lübbe Verlag  25 Leseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 04.Dezember bewerben - beantwortet dazu nur folgende Frage:

Wenn ihr die Fähigkeit hättet eine unsichtbare Welt oder unsichtbare Wesen sehen zu können. Wie würden diese aussehen? Elfen, Gnome, Zwerge, Geister? Lasst eurer Fantasie freien Lauf!
(Wenn möglich, wäre es toll, wenn ihr auf Englisch antwortet!)

Autor: Sandy Williams
Buch: Die Schattenleserin - Nachtschwarze Träume

Romanticbookfan

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

I love urban fantasy and so I want to participate at the reading circle!
If I could see invisible creatures I think I would like to see elves. In my imagination they are similar to humans but very beautiful and very delicate/gracile. I must think of Arwen of Lord of the Rings. Maybe they have spiry (is this the correct word?) ears.

Lovely regards
Desiree

Letanna

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

I ty to do this in english ;)

In my invisible world the people will look like elves, because i love elves.

Beiträge danach
255 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

diebobsi

vor 4 Jahren

Hallo an die Letzten hier, die sich noch über die Leserunde informieren.

Ich finde es sehr schade, das sich viele hier unendlich viel Mühe gegeben haben und ihre Texte ins Englische übersetzten und die Autorin scheinbar nicht wirklich teilnimmt. Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, da ich mich eventuell zu knapp geäußert haben könnte, doch die Autorin schweigt! Wir wissen nicht einmal, ob sie sich über die 19 schon eingetroffenen Rezensionen freut. Wahrscheinlich beantwortet sie auch nur direkt gestellte Fragen?! Wer weiß das schon :(

Zu Schade!!!

diebobsi

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin / questions to the author

eclipse888 schreibt:
I have a question: Are the characters in the book based on real people? They all are so realistic, even the fae, so I am really interested in whether they are.

Seht ihr, keine Antwort :(
Die Frage ist drei Wochen alt!!

SandyWilliams

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin / questions to the author
@eclipse888

Hi guys,
I'm so, so sorry I haven't checked back here in, um, a really long time. My US book release, sick toddlers, and life made things a bit crazy and I completely forgot.

To answer your question, no, none of the characters are based on anyone in real life. If anything, they're based on the characters I love the read. Aren and Kyol take aspects from a lot of different heroes I've fallen in love with over the years. No one specific, but just a conglomeration of what I love to see and read.
McKenzie, on the other hand, is more of an everyday type of person. I wanted her to be as normal as possible, so every time she makes a decision or thinks about her situation, I asked myself if a normal person would make those decisions or have her thoughts. Only, I made that normal person much, much braver than the average person. :-)

_Booki_

vor 4 Jahren

Part 2: Kapitel 7 bis 12 (S.92 bis S.165)
Beitrag einblenden

Es geht super spannend weiter! Die fae werden von Menschen angegriffen und McKenzie und Aren treffen sich auf der Flucht wieder. Auch wenn Aren verletzt ist... Ich glaube, dass Aren und McKenzie sich immer näher kommen werden und ich finde auch das sollte so sein. Ich bin auf jeden Fall gespannt wies weitergeht :)
____________________________________________________________________________
It's super more exciting! The fae are attacked by people and McKenzie and Aren meet them on the run again. Even if Aren is injured ... I believe that Aren and McKenzie will get closer and closer and I also think this should be so. I'm curious definitely how it will go on :)

_Booki_

vor 4 Jahren

Part 3: Kapitel 13 bis 18 (S.166 bis S.255)
Beitrag einblenden

So, im dritten Teil ist es umgekehrt, nun wird McKanzie verletzt und von Aren geheilt. Den Kuss der beiden fand ich wunderschön und ich freu mich auch für sie... Auch wenn sie jetzt wieder getrennt sind. Aber ich denke dass sie wirder zusammenkommen werden. Ich weiß nicht was ich genau über Koyol denken soll, ich mag ihn irgendwie nicht. Mir gefällt das buch sehr gut und ich habe wie viele andere auch nichts zu kritisieren :)
_____________________________________________________________________________

Thus, in the third part, it is reversed, now McKanzie is injured and healed of Aren. The kiss of the two I found beautiful and I'm looking for them too ... Even though they are now separated again. But I think that they will get back together. I do not know what to think about exactly Koyol, I do not like him anyway. I like the book very well and I have nothing to criticize, like many others :)

_Booki_

vor 4 Jahren

Part 4: Kapitel 19 bis 24 (S.256 bis S.334)
Beitrag einblenden

Und wie ich gedacht hatte, Aren und McKenzie sind wieder vereint. Super :). Nun spielt das ganze jedoch im Reich des Königs, was mir ut gefällt weil man etwas neues kennen lernt. Vor allem über die neuen Charaktere habe ich mich gefreut. Ich habe mich aber auch für McKenzie gefreut als ihr Koyol gezeigt hat, dass Naito doch noch lebt! Und nun sind wieder mal alle auf der Flucht... Ich hoffe aber auch dass die Schlacht am Tor gut ausgeht, vor allem für Aren!
_____________________________________________________________________________
And as I had thought, Aren and McKenzie are reunited. Super :). Now all plays in the realm of the king, what I like because you get to know something new. Especially about the new characters, I was pleased. But I've been looking forward for McKenzie as Koyol has shown her that Naito is still alive! And now all are on the run, again ... But I hope also that the battle at the gate turns out well, especially for Aren!

_Booki_

vor 4 Jahren

Part 5: Kapitel 25 bis 31 (S.335 bis Ende)
Beitrag einblenden

So, nun ist das Buch zu ende... Schade, ich möchte auch am liebsten sofort weiterlesen! Ich finde es sehr schade das Kelia und Sethan gestorben sind und dich habe auch komischerweise ein bisschen Mitleid mit Koyol, da er seine Liebe ja sozusagen verloren hat. Aber umso mehr freue ich mich für Aren und McKenzie, sie sind (zumindest jetzt am Ende dieses Buches) zusammen! Wer nun am besten für das Königsamt geeignet wäre... ich weiß es irgendwie auch nicht aber ich denke die Entscheidung wird schon die Richtige sein.
Das ganze Buch war sehr spannend und natürlich auch der Schluss mit den vielen Kämpfen fand ich sehr gut geschrieben! Ich bin echt begeistert vom Schreibstil der Autorin!
_____________________________________________________________________________
So, now is the book is over ... Too bad, I would also prefer more instantly! I find it very sad that Kelia and Zethan have died and I feel also, strangely, a bit sorry for Koyol, because he has lost his love. But more I'm looking for Aren and McKenzie, they are (at least now at the end of this book) together! Whosoever therefore best suited for the kingship would be ... I don't know it somehow but I think the decision will already be the right one.
  The whole book was very exciting and of course the final with the many battles I found very well written! I'm really impressed by the writing style of the author!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks