Sangu Madanna

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Madanna

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen
    KleinerVampir

    KleinerVampir

    19. August 2012 um 13:17 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Buchinhalt: Sie darf nicht wählen, wen sie liebt. Sie muss verschweigen, was sie träumt. Sie kann nicht leben, wie sie will. Denn sie ist nur das Echo einer anderen. Die 17jährige Eva lebt in London bei ihren Pflegeeltern, wird zuhause unterrichtet und lernt, was ein anderes Mädchen lernt, die ihre Zwillingsschwester sein könnte: Amarra. Denn Eva ist ihr Echo, ein künstlich geschaffenes Wesen aus Fleisch und Blut, dessen einzige Daseinsberechtigung ist, dass sie, sollte Amarra eines Tages etwas zustoßen, diese ersetzen soll. So ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Madanna

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen
    Lausemia

    Lausemia

    18. August 2012 um 10:21 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Die Gestaltung des Buchs hat mich in der Buchhandlung direkt angesprochen und schon hatte ich es in der Hand. Der Text auf der Rückseite des Einbands war rätselhaft: "Sie darf nicht wählen, wen sie liebt. Sie muss verschweigen, was sie träumt. Sie kann nicht leben, wie sie will. Denn sie ist nur das Echo einer anderen." und schon stand ich mit dem Buch an der Kasse. Eine traurige Geschichte erwartete mich, die doch jeder, der schon mal einen lieben Menschen verloren hat, irgendwie nachvollziehen kann. Eltern lieben ihr Kind so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Madanna

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen
    Marie1990

    Marie1990

    16. August 2012 um 09:32 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Amarras Eltern lieben ihre Tochter so sehr, dass sie eine Doppelgängerin erschaffen lassen. Sie wächst abgeschottet von der Außenwelt auf und hat nur eine Bestimmung: die echte Amarra im Todesfall zu ersetzen. Darum muss sie wissen, was Amarra weiß; essen, was Amarra isst; lesen, was Amarra liest. Und obwohl sie nur lieben darf, wen Amarra liebt, verliebt sie sich Sean, einen ihrer Betreuer - ein lebensgefährlicher Verstoß gegen die Spielregeln eines grausamen Experiments. "Lost Girl- Im Schatten der Anderen" ist der Debütroman ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Madanna

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen
    Alabriss

    Alabriss

    02. August 2012 um 16:53 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Eva hat eigentlich keinen Namen, jedenfalls keinen eigenen. Sie hat auch keine eigene Familie, keine Herkunft, keine Geschichte. Tag für Tag lernt sie, so wie eine andere zu sein. Wie ein Mädchen, das weit entfernt in Indien lebt. Diese ist "die Andere", Eva ist nur ihr Echo. Nicht geboren, sondern erschaffen, für den Fall, das der Anderen etwas geschehen sollte. Sie lernt, was die Andere lernt, tut nur, was die Andere tut. Jedenfalls sollte sie das. Aber Eva sieht nicht ein, nur ein Echo zu sein. Sie ist mehr. Sie fühlt mehr, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Madanna

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen
    sleepingbeauty

    sleepingbeauty

    01. August 2012 um 15:30 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Du wirkst so klein und schwach. Wie hast du es geschafft hier alles auf den Kopf zu stellen? - Ich will nur leben . Inhalt ................. . "Ich lerne, was Amarra lernt, und esse, was sie isst. Ich muss den Jungen lieben, den sie für uns aussucht. Sie ist das Original, das ich kopiere. In meinen Gedanken ist sie immer da. Alles, was ich tue, hängt von ihr ab. Sollte Amarra eines Tages etwas zustoßen, muss ich sie ersetzen." Sie ist nur ein Echo, sie ist nur die Kopie eines anderen Menschen. Doch macht es sie deshalb weniger ...

    Mehr