Sangu Mandanna

(115)

Lovelybooks Bewertung

  • 258 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 35 Rezensionen
(38)
(42)
(20)
(9)
(6)

Lebenslauf von Sangu Mandanna

Die indische Jugendbuchautorin Sangu Mandanna wurde in Bangalore geboren und verfasste ihre erste Geschichte im Alter von vier Jahren, nachdem sie von einem Elefanten gejagt wurde. Nachdem sie mit 19 nach England ausgewandert war, schloss sie drei Jahre später mit 22 ihr Studium im britischen Lancaster ab. Während ihrer Studienzeit lernte Sangu Mandanna ihren heutigen Ehemann kennen und lebt noch heute zusammen mit ihm und dem gemeinsamen Sohn in Lancaster. Als Inspiration für ihren Debütroman "The Lost Girl", der im August 2012 in Deutschland mit dem Titel "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" erscheint, diente ihr der Roman "Frankenstein".

Bekannteste Bücher

Lost Girl. Im Schatten der Anderen

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lost Girl

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn sowas möglich wäre...das erschreckend....

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Lyreen

    15. February 2017 um 10:00 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Hier ist meine Rezi zum Buch Lost Girl.Eine tolle Geschichte über ein geklontes Mädchen 4 / 5 Sterne Buchinfo:Titel: Lost GirlAutor: Sangu MandannaSeiten: 448Buchart : HCVerlag: RavensburgerBestellcode: 978-3473400805Erhältlich : 07 / 2012Kosten : € 16,99Alter: ab 14Buchrichtung: DystopieVorgängerbände: -Folgebände: -Verfilmung: -Inhalt:Amarras Eltern lieben ihre Tochter so sehr, dass sie eine Doppelgängerin erschaffen lassen. Sie wächst abgeschottet von der Außenwelt auf und hat nur eine Bestimmung: die echte Amarra im Todesfall ...

    Mehr
  • Frankenstein trifft auf Brave New World !

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Amalia7

    22. May 2016 um 21:13 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    ,,Lost Girl – Im Schatten der Anderen“ ist ein Debütroman und beinhaltet eine sehr interessante, mitreißende Geschichte die an Science-Fiction grenzt. Die Autorin wurde von ,,Frankenstein“ inspiriert, wer aber das Buch „Brave New World“ gelesen hat, wird auch hiermit Parallelen finden.  Inhalt: Eva (die eigentlich Amarra heißen müsste) ist ein Echo. Echos sind Nachbildungen anderer Personen. Sie werden von besorgten Verwandten in Auftrag gegeben, damit sie den „Anderen“ ( Vorbild) im Notfall (Tod) ersetzen. Die ersten fast ...

    Mehr
  • Perfekte Mischng

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Its_only_me_thats_it

    01. February 2016 um 19:59 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Worum geht´s? Eva ist nur ein Echo. Sie darf keine eigene Persönlichkeit haben. Sie ist nur dafür da Amarra zu ersetzen, falls sie sterben sollte. Dies passiert leider viel zu früh und Eva wird nach Indien geschickt um Amarras Platz einzunehmen. Anders als manch andere Geschichten, halte ich diese hier für "realistisch". Ich will damit jetzt nicht sagen, dass man künstlich Menschen bzw. Klone erzeugen kann, aber generell die Gründe aus denen es passiert halte ich für sehr nachvollziehbar. Jeder hat Angst davor einen geliebten ...

    Mehr
  • Schön für zwischendurch.

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Vivi300

    13. January 2016 um 16:49 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Die Geschichte hat sehr viel Potential, welches meiner Meinung nach nicht vollständig ausgeschöpft wurde. Dennoch ist das Buch auf jeden Fall lesenswert und verdient eine Chance. Story: Die Idee mit den Echos, die als eine Art 'Lebenversicherung' dienen, finde ich an sich ganz gut. Blöd nur, dass die Geschichte irgenwie sinnlos erscheint, da die Ausgangsposition der Protagonistin der Endlage zu sehr gleicht. So viele Seiten mit so viel Handlung und letztendlich ist fast alles, wie vorher. Das stört mich richtig. Vielleicht hätte ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension von "Lost Girl" von Sangu Mandanna

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    SunnySeli

    27. August 2015 um 15:30 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Ich habe ja wirklich lange überlegt, ob ich mir dieses Buch kaufen soll, denn das Cover hat mir nicht gefallen. Ich fand es einfach zu langweilig und nichtssagend. Dann konnte mich der Klappentext aber doch überzeugen und heute bin ich echt froh, dass ich es genommen habe - das Buch ist super. Es behandelt in gewisser Weise ein ernstes Thema, nämlich das Kopieren von Menschen. Also das ist wörtlich gemeint. Man kann für geliebte Menschen ein sogenanntes Echo in Auftrag geben, das dann an einem geschützten Ort fernab der ...

    Mehr
  • Lost Girl - Im Schatten der Anderen

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Sweetybeanie

    20. December 2014 um 19:32 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Zum Inhalt: Eva ist ein Echo und lebt in England bei ihren Vormündern. Echos sind Menschen, die künstlich hergestellt wurden und die exakte Kopie eines anderen Menschen sind, den sie im Todesfall ersetzen sollen. Evas Original heißt Amarra und lebt in Indien. Evas Leben ist exakt Amarras Leben nachempfunden: sie ißt, was Amarra ißt, liest dieselben Bücher und hat keine Möglichkeit, ein eigenes Leben zu führen. Sollte Amarra oder ihre Eltern ihr Echo nicht mehr benötigen oder Eva gegen die Gesetze für Echos verstoßen, bekommt sie ...

    Mehr
  • Ein Leben in Lügen.

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    erdbeerliebe.

    14. October 2014 um 15:50 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Würdet Ihr, wenn Ihr Eure Tochter (bzw. Euren Sohn) so sehr liebt, dass ihr ihn nie missen würdet wollen, einen DoppelgängerIn von ihr/ihm erschaffen lassen? Damit er/sie euer Kind nach dessen Tod ersetzen kann? Nun, in Amarras Welt ist dies Möglich. Deren Eltern lieben sie nämlich so sehr, dass sie dies tun lassen und ein Echo erstellen (gegen die Gesetze des Landes hinweg). Amarras Doppelgängerin wächst abgeschottet von der Außenwelt auf und hat eine Bestimmung: die echte Amarra im Todesfall zu ersetzen. Darum muss sie wissen, ...

    Mehr
  • Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    BeaSwissgirl

    12. September 2014 um 15:54 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

      Wie immer teile ich hier nur meine Leseeindrücke ( also rein subjektiv) Mich hat damals der Klappentext neugierig gemacht und nun war ich gespannt was mich hier erwarten würde. Die Geschichte wird aus der Sicht von " Eva" in der ICH- Form erzählt und obwohl ich eigentlich kein grosser Fan von Perspektivenwechsel bin wäre es hier sehr interessant gewesen mehr von der echten Amrra, ihren Gefühlen und Gedanken zu erfahren! Der Schreibstil ist einfach und angenehm auch handelt es sich hier eher um ein Buch der ruhigen und sanften ...

    Mehr
  • Rezension Lost girl

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Darkbluerain

    29. July 2014 um 10:38 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    In dem Buch geht es um die 16 Jährige Eva, die ein Echo ist. Sie muss ein anderes Mädchen, Amarra, kopieren und so sein wie sie ist, essen was sie ist, tun was sie tut, denn sie wurde dafür erschaffen, dass sie, sollte Amarra früh sterben, dann Amarra ersetzt. Doch Eva möchte nicht Amarra sein. Sie möchte sie selbst sein und ein eigenes Leben haben. Ihr gelingt es auch nicht so gut Amarra zu sein, da sie einfach anders ist. Eva verliebt sich in ihren jüngsten Vormund Sean, doch sie dürfen nicht zusammen sein, dann das ist, wie so ...

    Mehr
  • Eine gute Geschichte, aber vom Ende bin ich nicht gerade begeistert ...

    Lost Girl. Im Schatten der Anderen

    Aria_Buecher

    24. July 2014 um 09:08 Rezension zu "Lost Girl. Im Schatten der Anderen" von Sangu Mandanna

    Inhalt: Amarras Eltern lieben ihre Tochter über alles und deshalb haben sie eine Doppelgängerin erschaffen lassen, um ihre eigene Tochter zu ersetzten, wenn diese sterben sollte. Die Doppelgängerin wächst weit weg von Amarra auf. Sie muss das gleiche Essen, Lieben, die gleichen Bücher lesen und alles das empfinden was Amarra empfundet. Doch die Doppelgängerin verliebt sich in Sean, ihren Betreuer. Das ist ein schwerer Verstoß gegen die Regeln, der mit dem Tod bestraft wird. Meine Meinung: Die Geschichte ist einfach wahnsinnig ! ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks