Santa Montefiore

 4,1 Sterne bei 183 Bewertungen
Autor von Der Geisterbaum, Sturmküste und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Santa Montefiore

Santa Montefiore wurde 1970 in Hampshire (England) geboren. Sie wollte schon seit ihrer Kindheit Autorin werden und schrieb bereits zahlreiche erfolgreiche Bücher.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Santa Montefiore

Cover des Buches Der Geisterbaum (ISBN: 9783426510780)

Der Geisterbaum

 (79)
Erschienen am 02.05.2012
Cover des Buches Sturmküste (ISBN: 9783498032067)

Sturmküste

 (17)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Das Schmetterlingskästchen (ISBN: 9783426506332)

Das Schmetterlingskästchen

 (17)
Erschienen am 10.09.2009
Cover des Buches Das Zauberlied (ISBN: 9783426632321)

Das Zauberlied

 (16)
Erschienen am 01.12.2005
Cover des Buches Das Schwalbenhaus (ISBN: 9783426637326)

Das Schwalbenhaus

 (9)
Erschienen am 30.06.2008
Cover des Buches Das Liebesrätsel (ISBN: 9783426504512)

Das Liebesrätsel

 (11)
Erschienen am 30.04.2009

Neue Rezensionen zu Santa Montefiore

Cover des Buches Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1) (ISBN: 9783961770014)F

Rezension zu "Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)" von Santa Montefiore

Außergewöhnlich tapferer Antiheld in geheimer Mission!
Fernweh_nach_Zamonienvor 23 Tagen

Inhalt:

Durch einen Zufall belauscht das kleine Kaninchen Shylo Tawny-Tail drei Ratten. 

Was diese planen ist einfach ungeheuerlich:

Sie wollen die Königin in ihrem Schlafzimmer ablichten: ohne Krone und im Nachthemd! 

Mit diesen brisanten Fotos wittern sie das große Geld.

Shylo kann dies nicht zulassen.

Seine einzige Chance: die Königlichen Kaninchen von London informieren und zwar schnell.

Eine abenteuerliche Reise beginnt ...


Altersempfehlung:

ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

bzw. ab etwa 8 Jahre (große Schrift, Blocksatz und kurze Kapitel)


Einbandgestaltung und Illustrationen:

Das Buch ist ein wahres Kunstwerk und macht bereits auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck, was neben dem großen Format wie auch dem bezaubernden, mit Goldfolie veredelten Einband zu verdanken ist. 

Die ganzseitigen Illustrationen sind detailliert, farbenfroh und mit viel Herz und Charme gezeichnet. Zusätzlich gibt es kleine Vignetten und Pfotenabdrücke.

Voller Atmosphäre und mit viel Liebe spiegeln die Bilder nicht nur die Handlung wieder, sondern erwecken Shylo, Horatio und die königlichen Kaninchen zum Leben.

Das Bild des alten, "zerrupften" Horatio in seinem ebenfalls verschlissen Ohrensessel inmitten von Bücherstapeln ist wundervoll anzusehen. Die königlichen Kaninchen strotzen nur so vor Eleganz. 


Mein Eindruck:

Ein phantasievoll und warmherzig erzähltes Abenteuer.

Die Charaktere sind detailliert beschrieben.

Das kleine Kaninchen Shylo (mit Augenklappe wegen seines Schielens) ist ein liebenswertes Kerlchen, welches allerdings von den Geschwistern nicht ernst genommen wird und mit Selbstzweifeln kämpft.

"Er war wirklich ein Kümmerling. Shylo wusste selbst, dass seine Träume viel zu groß waren für so ein kleines Kaninchen." (vgl. S. 21)

Ungeahnter Mut und Zuversicht lassen den kleinen Kerl über sich hinauswachsen.

Sein bester Freund und Vertrauter ist Horatio, ein altes, kauziges Kaninchen in seinem zerschlissenen Ohrensessel inmitten von Bücherstapeln und einer Traumwelt.

Immer wieder erzählt er dem kleinen Shylo Geschichten über die königlichen Kaninchen von London. Eine Eliteeinheit und ihre Existenz ist streng geheim.

"Nur Kinder sollten die Fähigkeit haben, diese besonderen Kaninchen zu sehen. Es ist eine Gabe die man ausschließlich in seiner Kindheit besitzt. Sobald man erwachsen ist, verliert man die magische Fähigkeit wieder und sieht einfach ganze male Kaninchen, wie jeder andere auch." (Horatio, vgl. S. 18)

Das Abenteuer besticht aber nicht nur durch faszinierende Figuren und interessante Schauplätze (Tunnelsystem unter dem königlichen Palast), sondern auch durch Humor und Wortwitz. 

Die "pikanten" Fotos wollen die drei fiesen Ratten an den Oberboss - genannt "Papa Ratzi" - für eine Million verkaufen. 

Über die Hürden und Tücken der Reise möchte ich gar nicht zu viel verraten und lieber mit einem Zitat enden:

"Das Leben ist ein Abenteuer. Alles ist möglich mit Willenskraft und Glück, mit einer saftigen Karotte, einer feuchten Nase und einer guten Portion Wagemut! Du wirst sehen, dass mehr in dir steckt, als du jemals gedacht hättest." (Horatio zu Shylo, vgl. S. 38)


Fazit:

Die unglaubliche Wandlung eines unsicheren, ängstlichen Außenseiters zum mutigen Helden.

Liebenswerte Figuren, faszinierende Kulisse und eine spannende Rettungsmission für Jung und Alt!


...

Rezensiertes Buch: "Die königlichen Kaninchen von London" aus dem Jahr 2018

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1) (ISBN: 9783961770014)J

Rezension zu "Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)" von Santa Montefiore

ein zufälliger Fund
Jessica_Dianavor 2 Jahren

Auf diesen Titel bin ich durch Zufall gestoßen und hatte ihn bis dato nicht auf den Schirm.

Hinter dem wunderschönen Cover verborg sich für mich und die kleinen Leser eine sensationelle Geschichte. Der Schreibstil ist leicht, das Lesen geht flüssig von der Hand und dennoch bekommt man eine Ladung an Spannung, Emotionen und Moral geliefert, die ich nicht erwartet hätte. 

Insbesondere die Entwicklung von Shylo sagte mir sehr zu. Mit jedem neuen Kapitel wuchs dieser an seinen Herausforderung, kroch immer ein Stück weitere aus seinem Schneckenhaus und verlor ein Stück seiner Unsicherheit. In diesem Buch wird deutlich, dass man nicht groß sein muss um großes bewirken zu können oder dass man nicht so sein muss wie die Anderen. Geschichten, die den Kindern näher bringen, dass es gut ist anders zu sein treffen bei mir immer mitten ins Herz. Ist es gerade heute doch wichtig sich selbst zu bewahren und sich nicht in diesem ganzen Kult und Gehetze zu verlieren. 

Neben den prägenden Worten erwarten einen auch Illustrationen, welche die Story lebendig werden lassen und den Protagonisten Farben verleihen. Für die kleinen Leser gab es hier somit allerhand zu entdecken und analysieren. 


Fazit

Der Auftakt ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet, aber bietet auch für jüngere Leser beim Vorlesen allerhand Schönes. Eine Erzählung mit Höhen und Tiefen, voller Spannung und Herz, sowie einer wundervollen Aussage. Aus diesem Grund 5 von 5 Sternen 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Geisterbaum. Die Geschichte einer verbotenen Liebe (ISBN: B003Q62ITG)L

Rezension zu "Der Geisterbaum. Die Geschichte einer verbotenen Liebe" von Santa Montefiore

Für immer im Herzen
LiaGunavor 2 Jahren

Der erste Roman von Santa Montefiore "Der Geisterbaum" begleitet mich seit meiner Jugend. Damals machte der Manga Hype seine Runde und Geschichten über verbotene Liebe und Dramen waren für mich alltäglich. Und als ich dann die Inhaltsangabe von dem Geisterbaum las, war ich dem Buch sofort verfallen. 


Die Protagonisten Sofia war unsterblich in ihren Cousin Santi verliebt und somit nahm das Schicksal für die beiden seinen unglücklichen Lauf. Die Autorin machte aus der Geschichte keine Schnulze. Was ich persönlich sehr gut fand. Im Gegenteil, es ist eine herzzerreißende, teilweise zutiefst traurige Erzählung von Liebenden, die sich nicht lieben dürfen. Außerdem geht's nicht nur strikt um die Liebe zwischen den beiden, sondern auch um das Ansehen der Familie, über die Zerrüttung die diese Verbindung verursacht. Ebenso interessant ist auch das politische Hintergrundwissen, welches vermittelt wird. 

Es ist wirklich unglaublich schön wie Santa Montefiore einem die Pampa Argentiniens näher bringt. Man kann es förmlich riechen und schmecken, so herrlich beschreibt sie alles. 

Ein bittersüßer Roman, den man unbedingt gelesen haben sollte. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo Ihr Lieben :)

auf meinem Blog könnte ihr  das Buch "Sturmküste" gewinnen.
http://schneefloeckchen.blogspot.de/2015/02/gewinnspiel-zum-1bloggeburtstag-part-1.html



Viel Glück :)
0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 303 Bibliotheken

von 28 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks