Santa Montefiore

 4.1 Sterne bei 178 Bewertungen
Autor von Der Geisterbaum, Sturmküste und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Santa Montefiore

Santa Montefiore, 1970 in England geboren, studierte an der Universität von Exeter Spanisch und Italienisch und lebte lange Zeit in Buenos Aires. Sie ist mit dem Schriftsteller Simon Sebag-Montefiore verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Santa Montefiore

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Geisterbaum (ISBN: 9783426510780)

Der Geisterbaum

 (77)
Erschienen am 02.05.2012
Cover des Buches Sturmküste (ISBN: 9783498032067)

Sturmküste

 (17)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Das Schmetterlingskästchen (ISBN: 9783426506332)

Das Schmetterlingskästchen

 (17)
Erschienen am 10.09.2009
Cover des Buches Das Zauberlied (ISBN: 9783426632321)

Das Zauberlied

 (16)
Erschienen am 01.12.2005
Cover des Buches Das Schwalbenhaus (ISBN: 9783426637326)

Das Schwalbenhaus

 (9)
Erschienen am 30.06.2008
Cover des Buches Das Liebesrätsel (ISBN: 9783426504512)

Das Liebesrätsel

 (11)
Erschienen am 30.04.2009
Cover des Buches Im Meer der Gefühle (ISBN: 9783426500606)

Im Meer der Gefühle

 (8)
Erschienen am 07.08.2009

Neue Rezensionen zu Santa Montefiore

Neu

Rezension zu "Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)" von Santa Montefiore

ein zufälliger Fund
Jessica_Dianavor einem Monat

Auf diesen Titel bin ich durch Zufall gestoßen und hatte ihn bis dato nicht auf den Schirm.

Hinter dem wunderschönen Cover verborg sich für mich und die kleinen Leser eine sensationelle Geschichte. Der Schreibstil ist leicht, das Lesen geht flüssig von der Hand und dennoch bekommt man eine Ladung an Spannung, Emotionen und Moral geliefert, die ich nicht erwartet hätte. 

Insbesondere die Entwicklung von Shylo sagte mir sehr zu. Mit jedem neuen Kapitel wuchs dieser an seinen Herausforderung, kroch immer ein Stück weitere aus seinem Schneckenhaus und verlor ein Stück seiner Unsicherheit. In diesem Buch wird deutlich, dass man nicht groß sein muss um großes bewirken zu können oder dass man nicht so sein muss wie die Anderen. Geschichten, die den Kindern näher bringen, dass es gut ist anders zu sein treffen bei mir immer mitten ins Herz. Ist es gerade heute doch wichtig sich selbst zu bewahren und sich nicht in diesem ganzen Kult und Gehetze zu verlieren. 

Neben den prägenden Worten erwarten einen auch Illustrationen, welche die Story lebendig werden lassen und den Protagonisten Farben verleihen. Für die kleinen Leser gab es hier somit allerhand zu entdecken und analysieren. 


Fazit

Der Auftakt ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet, aber bietet auch für jüngere Leser beim Vorlesen allerhand Schönes. Eine Erzählung mit Höhen und Tiefen, voller Spannung und Herz, sowie einer wundervollen Aussage. Aus diesem Grund 5 von 5 Sternen 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Geisterbaum. Die Geschichte einer verbotenen Liebe" von Santa Montefiore

Für immer im Herzen
LiaGunavor 5 Monaten

Der erste Roman von Santa Montefiore "Der Geisterbaum" begleitet mich seit meiner Jugend. Damals machte der Manga Hype seine Runde und Geschichten über verbotene Liebe und Dramen waren für mich alltäglich. Und als ich dann die Inhaltsangabe von dem Geisterbaum las, war ich dem Buch sofort verfallen. 


Die Protagonisten Sofia war unsterblich in ihren Cousin Santi verliebt und somit nahm das Schicksal für die beiden seinen unglücklichen Lauf. Die Autorin machte aus der Geschichte keine Schnulze. Was ich persönlich sehr gut fand. Im Gegenteil, es ist eine herzzerreißende, teilweise zutiefst traurige Erzählung von Liebenden, die sich nicht lieben dürfen. Außerdem geht's nicht nur strikt um die Liebe zwischen den beiden, sondern auch um das Ansehen der Familie, über die Zerrüttung die diese Verbindung verursacht. Ebenso interessant ist auch das politische Hintergrundwissen, welches vermittelt wird. 

Es ist wirklich unglaublich schön wie Santa Montefiore einem die Pampa Argentiniens näher bringt. Man kann es förmlich riechen und schmecken, so herrlich beschreibt sie alles. 

Ein bittersüßer Roman, den man unbedingt gelesen haben sollte. 

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Die Königlichen Kaninchen auf Diamantenjagd (Bd. 3)" von Santa Montefiore

echt tolles Kinderbuch
labelloprincessvor einem Jahr

Das Cover finde ich so schön, die Farben harmonieren wunderbar miteinander und es schimmert so toll. Auch die Illustrationen im Buch sind echt super gelungen, so wird die Geschichte (vor allem für Kinder) gleich viel realer. Das Daumenkino fand ich auch echt klasse. Dieses Hardcover empfinde ich generell als sehr hochwertig. 

Die Geschichte fand ich wirklich schön zu lesen. Man lernt viel über gute und schlechte Eigenschaften von Menschen. Manche Wörter zum Beispiel die vielen französischen Begriff, finde ich aber für Kinder doch etwas schwer zu verstehen. Beim Lesen musste ich aber doch sehr oft schmunzeln, vor allem Papa Ratzi war ein Highlight. Man lernt auch viel über manche Eigenschaften der Tiere sowie auch einiges über die vorkommenden Länder.

Die Kapitellänge fand ich auch sehr ansprechend, genau passend zum Vorlesen vor dem Schlafen. 

Ich glaube mit diesem Buch können Kinder ein großartiges Abenteuer erleben. Ich vergebe dafür 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sturmküste
Hallo Ihr Lieben :)

auf meinem Blog könnte ihr  das Buch "Sturmküste" gewinnen.
http://schneefloeckchen.blogspot.de/2015/02/gewinnspiel-zum-1bloggeburtstag-part-1.html



Viel Glück :)
0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 303 Bibliotheken

auf 37 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks