Santa Montefiore Das Schmetterlingskästchen

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Schmetterlingskästchen“ von Santa Montefiore

Federicas kostbarster Schatz ist ein magisches Kästchen aus Peru, ein Geschenk ihres Vaters. Durch alle Stürme des Lebens soll es sie begleiten – doch als die junge Frau ihre wichtigste Herzensentscheidung zu treffen hat, scheint das Glück sie zu verlassen. Nach vielen ungestümen Jahren erst wird Federica lernen, die Botschaft des Schmetterlingskästchens zu verstehen ... Die leidenschaftliche Saga einer Frau, die ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt.

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • misslungen....

    Das Schmetterlingskästchen
    abuelita

    abuelita

    14. March 2017 um 18:06

    Federicas kostbarster Schatz ist ein magisches Kästchen aus Peru, ein Geschenk ihres Vaters. Durch alle Stürme des Lebens soll es sie begleiten - doch als die junge Frau ihre wichtigste Herzensentscheidung zu treffen hat, scheint das Glück sie zu verlassen. Nach vielen ungestümen Jahren erst wird Federica lernen, die Botschaft des Schmetterlingskästchens zu verstehen...Also hier musste ich mich zwingen, fertig zu lesen. So langatmige Beschreibungen und Figuren, die ich mir nicht im geringsten vorstellen konnte…..Das Ganze zieht sich endlos hin und ist auch recht langweilig, weil dem Leser fast von vornherein klar ist, auf was das ganze hinausläuft. Das Buch kann ich also wirklich nicht empfehlen. 

    Mehr