Santo Piazzese

 4.3 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Santo Piazzese

Santo PiazzeseDie Verbrechen in der Via Medina-Sedonia
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Verbrechen in der Via Medina-Sedonia
Die Verbrechen in der Via Medina-Sedonia
 (4)
Erschienen am 06.02.2001
Santo PiazzeseDas Doppelleben von M. Laurent
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Doppelleben von M. Laurent
Das Doppelleben von M. Laurent
 (3)
Erschienen am 01.04.2002
Santo PiazzeseBlaue Blumen zu Allerseelen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blaue Blumen zu Allerseelen
Blaue Blumen zu Allerseelen
 (0)
Erschienen am 01.03.2019
Santo PiazzeseI delitti di via Medina-Sidonia. Die Verbrechen in der Via Medina-Sidonia, italien. Ausgabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
I delitti di via Medina-Sidonia. Die Verbrechen in der Via Medina-Sidonia, italien. Ausgabe
Santo PiazzeseLa doppia vita di M. Laurent
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
La doppia vita di M. Laurent

Neue Rezensionen zu Santo Piazzese

Neu
Stephanuss avatar

Rezension zu "Das Doppelleben von M. Laurent" von Santo Piazzese

Ungewöhnlicher, teils langatmiger Palermo Krimi
Stephanusvor 4 Monaten

Ein Mord an einem Antiquitätenhändler in Palermo lässt den Biologieprofessor und Hobbydetektiv Lorenzo La Marca nicht unberührt, da der Vater seiner Freundin darin verwickelt zu sein scheint. Durch ein Netz aus Antiquitätenschmuggel und geheimen Liebschaften kommt er schließlich auf die Spur des Täters und kann den Vater seiner Freundin entlasten.

Das Buch beschreibt herrlich und in leichtem Stil und Sprache die sizilianische Lebensart und Palermo im Besonderen. Bis in die Nebenfiguren hinein erfolgt eine sehr detaillierte Ausarbeitung. Hinzu kommen noch viele Anspielungen und Filmzitate. Dabei gerät die Krimi-Handlung leider ein wenig zur Nebensache. Spannung entsteht selten und das Buch wirkt ein wenig langweilig. Das Buch hat mich daher nicht überzeugt.

Kommentieren0
0
Teilen
soetoms avatar

Rezension zu "Die Verbrechen in der Via Medina-Sedonia" von Santo Piazzese

Zwischen spannungsgeladenen Thrillern ein wohltuend ruhiger Krimi
soetomvor 3 Jahren

Am Anfang ist ein Erhängter Wissenschaftler im Botanischen Garten und der Verdacht seines Freundes und Kollegen, dass es nur ein vorgetäuschter Selbstmord, sprich ein Mord war. Am Ende steht dann auch tatsächlich eine Lösung des Falles, die aber eigentlich gar nichts mit dem Reiz des Buches zu tun hat. Die Geschichte entführt in die ruhige Lebensweise in und um Palermo, und zwar so plastisch, dass man fast den Saharasand zwischen den Zähnen schmeckt, den der heiße Wind aus Afrika mit sicher trägt. Irgendwann in der zweiten Hälfte des Buches stellte ich fest,  dass seit der Entdeckung der ersten Leiche im Grunde fast nichts geschehen war, das den Kriminalfall viel weiter gebracht hätte - und dass ich dabei bei keiner Seite das Gefühl hatte, dass sie überflüssig oder gar langatmig war.
Ein tolles Buch, für etwas Ruhe, einen Rotwein und unaufgeregten Genuss.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks