Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube

von Sara-Maria Lukas 
5,0 Sterne bei5 Bewertungen
Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

momo11s avatar

Sehr fesselnde Story mit einem tolles Schreibstil.

anna1911s avatar

toller Erotikroman mit viel Tiefe und spannender Story

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube"

Doreen fühlt nichts. Egal, ob sie Romane liest, die andere Frauen zu Tränen rühren, oder den spektakulärsten Männern begegnet, bei denen sie ein nasses Höschen bekommen sollte - sie bleibt kalt. Sie weiß, dass sie der Ursache auf den Grund gehen sollte, wagt sich jedoch nicht.
Als ihre Freundin Pia sich keine besondere Mühe gibt, zu verstecken, dass ihre Beziehung zu Finn BDSM-Spiele enthält, wird Doreen eifersüchtig. Sie will fühlen, und wenn es nur Schmerz ist. Die Sehnsucht wird übermächtig. In Pias Zimmer findet sie die Visitenkarte eines BDSM-Clubs.

Im Rosenclub, Henrys exklusivem BDSM-Resort, taucht eine junge Frau auf und möchte Mitglied werden. Ihr Wunsch ist jedoch nicht das lustvolle Spiel mit gleichgesinnten Partnern, sondern sie will geschlagen und anschließend alleine eingesperrt werden.
Henry ist fasziniert von dieser jungen Frau, aber auch misstrauisch. Er bittet seinen Freund Pascal Engel, Nachforschungen über Doreen anzustellen. Doch was er erfährt, lässt ihm keine Ruhe ...

Teil 6 der romantischen BDSM-Reihe "Hard & Heart".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864953224
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:260 Seiten
Verlag:Plaisir d'Amour Verlag
Erscheinungsdatum:16.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Swiftie922s avatar
    Swiftie922vor 7 Monaten
    Sarah Maria zieht mich wieder in ihren Bann


    MEINE MEINUNG : 

    In Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube“ geht es um Doreen, die nichts zu fühlen scheint. Keine Tränen, wenn sie liest oder bei sonst einer Gelegenheit. Sie will der Ursache nachgehen und nach dem sie bei ihrer Freundin sieht, wie es ihr mit BDSM geht, ist sie eifersüchtig. Als sie in Henrys Club kommt, will dieser unbedingt wissen was hinter dieser Frau steckt….

    Doreen nichts zu fühlen und keine Gefühle zuzulassen. Etwas scheint in ihrer Vergangenheit zu liegen und bisher scheint es noch tief vergraben. Kann sie jemals wieder etwas fühlen? Sie war für mich eine interessante Protagonistin, die keine leichte Vergangenheit hatte und durch Henry alles anders werden könnte.

    Henry ist ein Freund von Pia und Finn und lernt darüber Doreen kennen. Er will unbedingt mehr über sie wissen und lässt seinen Freund nachforschen. Kann er Doreen wieder vertrauen geben?

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Henry und Doreen erzählt, der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse Hamburgs ist
    einfach toll und ich liebe diese Stadt. Die Nebenfiguren wie Pia und Finn kennt man aus den anderen Geschichten und kann sich auf ein Wiedersehen freuen.

    DieSpannung und Handlung hat mich mit jedem Kapitel mehr in die Geschichte von Doreen und Henry gezogen. Sie scheint anders zu sein als andere Frauen und sie scheint nichts zu fühlen egal, ob sie Romane liest oder einem Mann begegnet, der sie umhaut. Doreen sehnt sich danach etwas zu fühlen und ist eifersüchtig, weil sie keine Gefühle zeigen kann wie ihre Freundin Pia und ihren Freund Finn. Als sie Henry kennen lernt, weil dieser etwas in der Stadt für Finn abgeben muss spürt sie, dass dieser Mann etwas an sich hat. Sie will endlich wissen, ob sie etwas fühlen kann und besucht den Club der Henry gehört. Sie will geschlagen werden und alleine gelassen werden. Nun als Henry davon erfährt,will er das Pascal mehr über ihre Vergangenheit erfährt. Doch waser erfährt, ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen….
    Kannihr helfen und ihr zeigen, dass sie auch Gefühle hat??

    Das Cover ist wieder ein Hingucker und macht direkt Lust in die Geschichte um
    Doreen einzutauchen. Die Farben und der Schriftzug setzten den letzten Akzent.

    FAZIT:

    Mit „Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube“ gelingt der Autorin ein
    weiterer fesselnder Band ihrer Reihe. Ich liebe ihren Schreibstil und kann
    nicht genug von ihren Büchern bekommen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    momo11s avatar
    momo11vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr fesselnde Story mit einem tolles Schreibstil.
    Fesselnde Story ;-)

    Zum Inhalt schreibe ich nichts, lest einfach den Klappentext durch.Der Schreibstil der Autorin hat mich total gefangen genommen. Er ist locker und leicht.Ich habe selten ein Buch gelesen, wo ich die Gefühle selber richtig spüren konnte.Die Verzweiflung von Doreen und auch die positiven Gefühle waren richtig toll beschrieben.Henry hab ich in Gedanken zwischenzeitlich richtig beschimpft. Ich war sauer auf ihn,  wie er mit Doreen umgegangen ist.Die Protagonisten wurden richtig bildlich beschrieben und ich hatte konkrete Vorstellungen von den beiden.Mir persönlich kam das Ende ein wenig zu plötzlich und ich hätte es mir ein wenig ausführlicher gewünscht.Der Titel von dem Buch ist absolut perfekt gewählt und auch das Cover macht neugierig auf das Buch.Auch wenn es der 6. Teil ist, kann man ihn unabhängig von den anderen Teilen lesen.Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung mit voller Sternenzahl.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr gut umgesetzter Liebesroman gespickt mit BDSM Anteilen....
    Doreen und Henry.....

    Zur Story:
    Doreen fühlt nichts. Egal, ob sie Romane liest, die andere Frauen zu Tränen rühren, oder den spektakulärsten Männern begegnet, bei denen sie ein nasses Höschen bekommen sollte - sie bleibt kalt. Sie weiß, dass sie der Ursache auf den Grund gehen sollte, wagt sich jedoch nicht.
    Als ihre Freundin Pia sich keine besondere Mühe gibt, zu verstecken, dass ihre Beziehung zu Finn BDSM-Spiele enthält, wird Doreen eifersüchtig. Sie will fühlen, und wenn es nur Schmerz ist. Die Sehnsucht wird übermächtig. In Pias Zimmer findet sie die Visitenkarte eines BDSM-Clubs.

    Im Rosenclub, Henrys exklusivem BDSM-Resort, taucht eine junge Frau auf und möchte Mitglied werden. Ihr Wunsch ist jedoch nicht das lustvolle Spiel mit gleichgesinnten Partnern, sondern sie will geschlagen und anschließend alleine eingesperrt werden.
    Henry ist fasziniert von dieser jungen Frau, aber auch misstrauisch. Er bittet seinen Freund Pascal Engel, Nachforschungen über Doreen anzustellen. Doch was er erfährt, lässt ihm keine Ruhe ...(By Sara Maria Lukas)....

    Mein Fazit:
    Mit "Hard & Heart 6: Die Auster in der Löwengrube" ist Sara Maria Lukas ein toller Roman gespickt mit BDSM Anteilen gelungen, welches mich begeistern konnte...
    Der Schreibstil ist von Beginn an flüssig geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Doreen und Henry hinein gefunden habe.
    Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen. Genauso wie Pia und Finn, die als Nebencharaktere auftreten.
    Weiterhin besticht das Buch mit vielen prickelnden, aber auch dramatischen wie spannenden Momenten, die von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten werden.
    Ebenfalls gefielen mir die BDSM Momente....

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    anna1911s avatar
    anna1911vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: toller Erotikroman mit viel Tiefe und spannender Story
    Kommentieren0
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks