Sara-Maria Lukas Keep calm, Lady!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keep calm, Lady!“ von Sara-Maria Lukas

Emma ist vernünftig, intelligent und emanzipiert. Niemand weiß, dass sie heimlich in ihren Boss Steven Carter verliebt ist und sich nächtlichen devoten Lustschmerz-Fantasien mit ihm hingibt. Für Steven Carter zählt nur das Geschäft. Sex und BDSM-Spiele ohne Verpflichtungen dienen seiner Entspannung - für Liebe hat er weder Zeit noch Nerven. Doch alles ändert sich, als seine Mitarbeiterin Emma einen Nervenzusammenbruch erleidet und er sich um sie kümmern muss. Hilflos steht er vor dem heulenden Elend und weiß sich nur einen Rat: Cat und seine Brüder müssen helfen. Kurzerhand bringt er Emma auf das geerbte Anwesen an der Elbe - dabei nicht bedenkend, dass sie von den BDSM-Vorlieben der Carter-Brüder erfahren könnte ... Teil 2 der BDSM-Reihe "Hard & Love".

Stöbern in Romane

Heimkehren

Sehr lesenswert. „Heimkehren“ schildert mit verknappter Epik die Deportationen versklavter Afrikaner nach Amerika.

jamal_tuschick

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder ein Erotisches Highlight

    Keep calm, Lady!
    Swiftie922

    Swiftie922

    12. March 2017 um 11:35

    Inhalt : Emma ist vernünftig, intelligent und emanzipiert. Niemand weiß, dass sie heimlich in ihren Boss Steven Carter verliebt ist und sich nächtlichen devoten Lustschmerz-Fantasien mit ihm hingibt. Für Steven Carter zählt nur das Geschäft. Sex und BDSM-Spiele ohne Verpflichtungen dienen seiner Entspannung - für Liebe hat er weder Zeit noch Nerven.Doch alles ändert sich, als seine Mitarbeiterin Emma einen Nervenzusammenbruch erleidet und er sich um sie kümmern muss. Hilflos steht er vor dem heulenden Elend und weiß sich nur einen Rat: Cat und seine Brüder müssen helfen. Kurzerhand bringt er Emma auf das geerbte Anwesen an der Elbe - dabei nicht bedenkend, dass sie von den BDSM-Vorlieben der Carter-Brüder erfahren könnte ...Teil 2 der BDSM-Reihe "Hard & Love".QUELLE :AMAZON Meine Meinung :In " Keep Calm, Lady" geht es um Emma, die eher als vernünftige Frau gilt und ihr Geheimnis, das sie für ihren Boss Steven Carter schwärmt weiß niemand. Heimlich erlebt sie in ihren Fantasien devote Lustschmerz mit ihm. Doch als Emma einen Zusammenbruch erleidet muss Steven ihr helfen... Was passiert wenn sie hinter das Geheimnis der Brüder kommt ??Steven ist der nächste der Brüder nach Logan der nun seine Geschichte bekommt. Er liebt es BDSM spiele zu machen und will sich auf keine feste Beziehung einlassen. Kann Emma diese Meinung ändern??Emma arbeitet für Steves Firma in der Marketingabteilung. Sie schwärmt schon lange für Steven, doch er hat sie bisher nur am Rand wahrgenommen. Gibt es jetzt eine Chance für beide? Sie ist ein authentischer Charakter, der es nicht einfach hat und sie sich noch finden muss.Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus dem Wechsel von Emma und Steve erzählt. So kann man als Leser immer wieder die verschiedenen Sichten erfahren und die Gefühle und Gedanken der beiden. Die Kulisse ist wie aus dem Vorgänger Band der Hof in dem auch Steves Bruder seine Freundin gefunden hat. Die Spannung und Handlung wird schon zu Beginn als man Emma kennen lernt interessant. Sie schwärmt schon heimlich lange für Steve und dabei kommen Gedanken ins Spiel in der er sie dominiert. Alles ändert sich als Emma zusammenbricht, weil sie gemobbt wird. Steven nimmt sie daraufhin mit zu seinen Brüdern auf den Hof den sie gerbt haben und sie soll sich dort erholen. Dabei muss Emma feststellen, das auch seine Brüder etwas mit BDSM zu tun haben. Immer mehr will Emma das Steve sich ihr nähert, doch der hat Angst, dass sie das nicht gewohnt ist und hält sich zurück. Als sich aber alles zuspitzt kommen beide sich näher und Emma wagt es sich auf etwas mit Steven einzulassen. Beide kommen sich dabei näher und sie fragt sich, kann das auch eine Zukunft haben? Wieder ein Werk der Autorin das ich verschlungen habe und einfach nicht genug bekommen von ihren Charakteren.Das Cover ist wieder ein Hingucker und macht Lust direkt mit der Geschichte zu starten. Der Schriftzug passt perfekt zum Rest der Reihe. Das Paar macht neugierig und ich musste es einfach lesen. Das Ende war wieder bis zuletzt ein mitfiebern mit den Charakteren und ich konnte nicht aufhören.Fazit :Mit " Keep Calm, Lady" schafft die Autorin wieder ein besonderes Werk im Bereich Erotik. Ich liebe ihren Stil und kann einfach nicht aufhören mit dem lesen. Ich freue mich schon auf ihr nächstes Buch. 

    Mehr