Neuer Beitrag

katja78

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Alles wird sich ändern.....

                   Bist du bereit?

                             Bereit dich dem Bösen zu stellen?

Der grandiose Abschluss der Engelsfors-Trilogie nach "Zirkel" und "Feuer".




Der schreckliche Abend, an dem die Auserwählten in der Schule von Engelsfors gegen die Dämonen kämpfen mussten, liegt erst einen Monat zurück. Nun ist auch Ida tot – und Minoo, Anna-Karin, Vanessa und Linnéa müssen irgendwie damit klarkommen. Die vier haben keine Zeit durchzuatmen, denn schon kündigt sich der nächste große Kampf an. Düstere Geheimnisse offenbaren sich. Die Zeit rast, und nur eines ist sicher: Alles wird sich ändern.




Mehr Infos unter:

www.engelsfors-trilogie.de
www.facebook.com/ZirkelFeuerSchluessel


Zu den Autoren


Sara B. Elfgren arbeitet als Drehbuchautorin und Dramaturgin und feiert mit ihren Film- und TV-Produktionen in Schweden große Erfolge. Als sie zum ersten Mal auf den erfolgreichen Autor und Journalisten Mats Strandberg traf, entdeckten sie ihre gemeinsame Leidenschaft für Bücher mit übersinnlichen Elementen. Die Idee, zusammen an einem Buch für junge Leser zu arbeiten, war schnell geboren. ZIRKEL ist der grandiose Auftakt einer Trilogie.

Mats Strandberg hat in seinem Heimatland bereits drei Bücher veröffentlicht. Er arbeitet außerdem als Journalist und Kolumnist beim Aftonbladet, Schwedens größter Abendzeitung. Als er das erste Mal mit der erfolgreichen schwedischen Drehbuchautorin und Dramaturgin Sara B. Elfgren zusammentraf, entdeckten sie ihre gemeinsame Leidenschaft für Bücher mit übersinnlichen Elementen. Die Idee, zusammen an einem Buch für junge Leser zu arbeiten, war schnell geboren. ZIRKEL ist der grandiose Auftakt einer Trilogie.


Wir suchen die Fans, die den Abschluss diesen grandiosen letzten Bandes unbedingt lesen wollen.

Die Vorgängerbände "Zirkel" & "Feuer" sollten bekannt sein, da diese Buchreihe ineinander aufbaut!

Wir vergeben für diese Leserunde 15 Bücher. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse könnt ihr euch diesmal bis zum 15.10.2014 bewerben.



Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind schon sehr gespannt auf eure Meinungen!

                  Eure Katja von Ka-Sas Buchfinder



                                                 *** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt


Autor: Sara B. Elfgren
Buch: Schlüssel

tigerbea

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow, das paßt genau! Ich habe gerade die ersten beiden Bände verschlungen und überlegt, ob es den dritten wohl schon gibt....
Also bewerbe ich mich ganz schnell. Meine Rezension würde ich noch auf waslisatdu.de, thalia, weltbild, elatusbuch und mayersche veröffentlichen!

Nik75

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich bereits Band 1 und 2 der Trilogie gelesen habe, möchte ich mir Band 3 natürlich nicht entgehen lassen und bewerbe mich hiermit zur Leserunde. Ich würde mich sehr freuen dabei zu sein, denn ich möchte wissen wie es mit den Auserwählten weitergeht und ob es ein gutes Ende nehmen wird.

Beiträge danach
336 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

IraWira

vor 2 Jahren

Kapitel 78 - 89
Beitrag einblenden

Anya1990 schreibt:
In diesen Abschnitt passiert so vieles gleichzeitig und vor allem so viele schlimme Ereigniss mit denen ich nicht gerechnet hätte. Die Gerichtsverhandlung von Linnea steht an und ich dachte zwischendurch wirklich, dass Erik und Robin mit ihren Verbrechen davon kommen würden. Es sah wirklich danach aus, vor allem als Anna-Karin entführt wurde, die Linnea eigentlich helfen wollte. Wie erleichtert ich dann aber war als alles doch noch wie geplant verlaufen ist. [...] Ist Olivia nun wirklich tot? Die ganze Szene mit ihr und Vanessa lief mir viel zu schnell ab, genauso wie bei Max, die Sterben ja wie die Fliegen, falls sie nun wirklich tot sein sollte. Aber das erscheint mir als viel zu einfach. Sie wurden von den Dämonen mit so viel Macht ausgestattet und genau deshalb kann ich schwer glauben, dass Beide so "leicht" zu töten sind.

Bei der Gerichtsverhandlung habe ich auch gezittert, Linnéa tat mir da so Leid. Auch wenn es für sie schlimm gewesen sein muss zu hören, was er wirklich empfindet, fand ich es sehr befriedigend, wie er sich da mit Anna-Karins freundlicher Unterstützung sein eigenes Grab geschaufelt hat.

Ja, die Sache mit den detailreichen und detailarmen Abschnitten....manches ging zu schnell und manches wiederum hätte durchaus etwas mehr Würze und Detail vertragen.

IraWira

vor 2 Jahren

Kapitel 78 - 89
Beitrag einblenden

Felan schreibt:
Walthers wahres Gesicht hat mich nicht überrascht...ich wusste das er ein fanatischer Idiot ist. Armer Frasse :(

Oh, ja, Frasse tat mir auch Leid - und Vanessa - und als Linnéa sie da aufsteigen sah, dachte ich schon das Schlimmste, immerhin gehen die Autoren ja auch sonst recht leichtsinnig mit ihren Sympathieträgern um und DAS hätte ich ihnen allein schon Linnéas wegen sehr übel genommen...

Walters Art überraschte mich auch nicht, höchstens das Ausmaß des Ganzen.

IraWira

vor 2 Jahren

Kapitel 90 - 100
Beitrag einblenden

Chirise schreibt:
Viktors und Claras Tod ging mir irgendwie zu schnell (auch Walters Tod). Das wurde nur so schnell in einem Nebensatz abgehandelt. Und das soll es jetzt gewesen sein mit ihnen?

Schwups, ups, weg.... Ich hatte manchmal das Gefühl, dass an den falschen Stellen gekürzt wurde.

IraWira

vor 2 Jahren

Kapitel 90 - 100
Beitrag einblenden

joleta schreibt:
. Um die Zwillinge tut es mir echt leid. Gerade in Viktor hätte ich noch einiges an Potential erhofft. Daß Nikolaus sich opfert (und das wußte er ja auch), finde ich gut. 400Jahre sind eine lange Zeit, er hat eine Menge erleben dürfen - ganz im Gegensatz zu den Zwillingen. So, aber jetzt weiter im Text... ☺

Insbesondere, wenn man bedenkt, was Clara schon alles versäumt hat, dadurch dass sie unsichtbar war.

IraWira

vor 2 Jahren

Kapitel 101 - ENDE :-)
Beitrag einblenden
@tigerbea

Da stimme ich Euch Beiden zu, den Pinguin fand ich auch sehr genial und bezüglich einer Verfilmung stimme ich Euch ebenfalls zu - bloß nicht. Das Ergebnis wäre wohl ziemlich verfälscht. Es könnte gut werden, wenn der Handlungsstrang tatsächlich alles dennoch aufgreifen kann und so vielleicht sogar griffiger wird als das Buch, aber es kann auch richtig nach hinten losgehen.

IraWira

vor 2 Jahren

Kapitel 101 - ENDE :-)
Beitrag einblenden
@nataliea

Ich fand diesen langen Zeitraum aber auch sehr irritierend, da habe ich mich schon gefragt, was das soll.

Spatzi79

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

http://www.lovelybooks.de/autor/Sara-B.-Elfgren/Schl%C3%BCssel-1096911347-w/rezension/1156166583/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks