Sara Barnard

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 128 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 20 Rezensionen
(16)
(22)
(6)
(0)
(0)

Lebenslauf von Sara Barnard

Jugendromane der anderen Art: Sara Barnard entdeckte ihre Liebe zu Büchern als junges Mädchen, und blieb den Jugendbüchern bis heute treu. Geboren wurde sie 1987 in England. Ihr Vater stellte von Beginn an sicher, dass Sara immer mit ausreichend Lesestoff versorgt war, und führte sie später in die wundervolle Welt der Secondhand-Buchläden ein. Ihre Liebe zum Lesen und Schreiben brachte Sara Barnard an die Universität von Norfolk, wo sie amerikanische Literatur und kreatives Schreiben studierte. Ihre andere Leidenschaft neben Büchern ist das Reisen. Zwischenzeitlich lebte sie in Kanada und arbeitete in Indien. Nach eigener Aussage schreibt sie am liebsten im Zug, so kann sie beides miteinander verbinden: reisen und schreiben. Zuhause ist sie mittlerweile im südenglischen Brighton. Ihr Debütroman „Beautiful Broken Things“ erschien 2016 in England und im gleichen Jahr in Deutschland unter dem Titel „Wunder, die wir teilen“. Für ihre Geschichte über Freundschaft, emotionales Trauma und dessen Verarbeitung erhielt Sara Barnard viel positive Kritik. 2017 folgte ihr zweiter Roman „A quiet kind of Thunder“.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Süsse Geschichte mit liebenswerten Charakteren! 💖

    Vielleicht passiert ein Wunder

    Claudia107

    16. August 2018 um 07:06 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Klappentext: "Steffi spricht nicht. Rhys kann nicht hören. Doch sie verstehen einander auch ohne Worte. Steffi ist so lange still gewesen, dass sie das Gefühl hat, unsichtbar zu sein. Doch dann kommt Rhys an ihre Schule. Er ist gehörlos und schert sich nicht darum, ob jemand redet oder nicht. Schnell brauchen sie nicht mehr als einen Blick, um zu wissen, was der jeweils andere gerade fühlt. Durch Rhys lernt Steffi, das ihre Stimme etwas wert ist, dass sie gehört werden will. Und dann passiert... ein Wunder." Dieser Roman ist ...

    Mehr
  • Sehr süße Tennielovestory

    Vielleicht passiert ein Wunder

    dieDoreen

    13. August 2018 um 20:53 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Mittlerweile bin ich total auf den Geschmack gekommen, von locker-leichten Teenagerlovestorys. Ich mag es wenn eine Geschichte mich abholt und berührt. "Vielleicht passiert ein Wunder" zählt auf jeden Fall dazu. Steffi war so eine liebenswerte Protagonistin. Sie muss man einfach sofort ins Herz schließen. Steffi ist alles andere als Selbstbewusst und ja sie ist wirklich sehr stumm :-) Aber dennoch hat sie so viel zu sagen. Die Story ist aus ihrer Sicht geschrieben und so bekommt man mit, dass Steffi eigentlich einen coolen Sinn ...

    Mehr
  • Glaube - Hoffnung - Wunder

    Vielleicht passiert ein Wunder

    Seelensplitter

    07. July 2018 um 18:05 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Meine Meinung zum Jugendbuch: Vielleicht passiert ein Wunder Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es wie stets auf meinem Blog zu entdecken. Inhalt in meinen Worten: Steffi hat eine sehr große Angststörung, sie ist schüchtern und kann deswegen nicht mit jedem sprechen, somit erlernte ihr Onkel ihr die Gebärdensprache. Das es jetzt nach einigen Jahren plötzlich nützlich sein könnte, damit rechnete niemand, denn es kommt ein neuer Junge an die Schule. Naja eher junger Mann. Rhy, Taub, spricht nur in Gebärdensprache, und da ist ...

    Mehr
  • Vielleicht passiert ein Wunder von Sara Barnard

    Vielleicht passiert ein Wunder

    SophiasBuchwelt

    29. June 2018 um 13:56 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Hardcover Ab 14 Jahren ISBN: 978-3-7373-5560-5 Erschienen: 23.05.2018 Rhys kann nicht hören - Steffi spricht nicht. Und trotzdem verstehen sie beiden sich. Es geht eben auch ohne Worte. Steffi spricht seit vielen Jahren nur noch mit engsten Familienmitgliedern und leidet an Panikattacken. Rhys ist gehörlos und ihn stört es nicht, dass Steffi nicht spricht. In Rhys Anwesenheit fühlt sich Steffi mutig und ist glücklich. Ob dadurch ein Wunder geschieht? Der Schreibstil von Sara Barnard ist wirklich schön zu lesen und locker ...

    Mehr
  • Selektiver Mutismus im Jugendbuch!

    Vielleicht passiert ein Wunder

    schokigirl

    08. June 2018 um 00:49 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür. Diese Geschichte ist sehr ruhig. Oft mag ich das gern, da dadurch sowohl Tiefgang, als auch eine Message gut übermittelt werden kann, was hier auch gelingt. Trotzdem ist mir dieses Buch etwas zu ruhig gewesen. Mir fehlten die Ups & Downs, die Achterbahnfahrt der Gefühle. Es plätscherte vor sich hin, was auch nicht verkehrt war, aber es konnte mich so emotional nicht ganz mitnehmen. Und auch wann & wieso das Buch endet, wurde dadurch auch nicht ...

    Mehr
  • Kann Steffi ihre Träume verwirklichen?

    Vielleicht passiert ein Wunder

    Nabura

    01. June 2018 um 21:40 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Es ist Steffis erster Schultag in der Oberstufe und gleichzeitig ihr erster Schultag ohne Tem, die ans College gewechselt ist. Ihre beste Freundin hat bislang immer für sie gesprochen, wenn sie es nicht konnte. Denn Steffi hat eine Krankheit, die schwierig zu erklären ist und vor allem darin resultiert, dass sie in der Öffentlichkeit fast kein Wort herausbringt. Doch dann stellt ihr Lehrer ihr den neuen Schüler Rhys vor. Er ist taub, und Steffi hat vor einigen Jahren ein bisschen Gebärdensprache gelernt. Gebärden zu nutzen ist ...

    Mehr
  • Leise, emotional und warmherzig!

    Vielleicht passiert ein Wunder

    Pearsson

    26. May 2018 um 11:49 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Stefanie spricht nicht, obwohl sie theoretisch könnte. Sie ist introvertiert, krankhaft schüchtern und leidet unter einer schweren sozialen Störung. Und zu allem Überfluss ist im neuen Schuljahr auch ihre beste Freundin Tem nicht mehr da, die sie in der Schule immer unterstützt und verstanden hat. Doch dann trifft sie auf den tauben Jungen Rhys, der dort neu ist und niemanden kennt. Na wenn das keine Einleitung für eine gute Geschichte ist, oder?Schon die Thematik des Buches konnte mich gleich verzaubern. Stummes Mädchen trifft ...

    Mehr
  • Kurzweilige Unterhaltung

    Vielleicht passiert ein Wunder

    ClaudiasBuecherhoehle

    23. May 2018 um 09:49 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Vielleicht passiert ein Wunder von Sara Barnarderschienen bei Fischer SauerländerZum InhaltSteffi spricht nicht.Rhys kann nicht hören.Doch die beiden verstehen einander auch ohne Worte.Steffi ist so lange still gewesen, dass sie das Gefühl hat, unsichtbar zu sein. Doch dann kommt Rhys an ihre Schule. Er ist gehörlos und schert sich nicht darum, ob jemand redet oder nicht. Steffi und Rhys finden eine ganz besondere Art, miteinander zu kommunizieren. Schnell brauchen sie nicht mehr als einen Blick, um zu wissen, was der jeweils ...

    Mehr
  • Das Buch macht süchtig!

    Vielleicht passiert ein Wunder

    merlin78

    23. May 2018 um 08:07 Rezension zu "Vielleicht passiert ein Wunder" von Sara Barnard

    Stefanie kann nicht sprechen, zumindest nicht vor Fremden. Als kleines Kind war es noch ausgeprägter, doch nun in der Oberstufe möchte sie kämpfen und sich etwas beweisen. Schließlich hat sie vor, demnächst zu studieren und aufs College zu gehen. Doch bis dahin muss sie erst noch über sich hinauswachsen, denn ohne eine Stimme wird es für sie sehr schwer werden, dort zu bestehen. An ihrem ersten Schultag in der Oberstufe lernt sie ihren neuen Mitschüler Rhys kennen. Rhys ist gehörlos und verständigt sich nur durch Gebärdensprache. ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3013
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.