Sara C. Schaumburg

 4,5 Sterne bei 47 Bewertungen
Autorin von Bernstein, Bote des Lichts und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sara C. Schaumburg (©Sara C. Schaumburg)

Lebenslauf von Sara C. Schaumburg

Die Autorin wurde am 13.09.1986 im Sauerland geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Berufsausbildung zur Erzieherin und gründete eine eigene Kinderbetreuung.

Die ersten kurzen Geschichten hat sich Sara C. Schaumburg schon in der Grundschule ausgedacht. In der späteren Schullaufbahn schrieb sie für die Schülerzeitung. Mit 13 Jahren folgte der erste Versuch eines Manuskriptes (geschrieben auf 344 DinA4 Seiten), welches heute gut verwahrt auf dem Dachboden der Autorin schlummert. Spaß am Schreiben hatte sie schon immer.

"Wenn ich schreibe, vergesse ich manchmal alles andere um mich herum. Die Geschichten entstehen beinahe von allein. Fange ich mit einem neuen Manuskript an, habe ich zwar Ideen für den weiteren Verlauf des Buches, weiß aber nie genau, wie es enden wird. Die Charaktere entwickeln eine Art Eigenleben..."

Ihr Debüt-Roman "Bernstein" wurde am 08.07.2019 im Rediroma Verlag veröffentlicht.

Die Idee zu diesem Roman entstand, als Sara C. Schaumburg vor einigen Jahren auf einem Flohmarkt einen Bernstein fand. 

"Ich wusste sofort, dass ich ihm eine Geschichte widmen wollte. Dass daraus im Folgenden ein ganzer Roman werden würde, war mir allerdings nicht sofort klar..."

"Bernstein" spielt an der Nordsee, da die Autorin selbst schon in sehr jungen Jahren das erste Mal dort war und seither jedes Jahr mehrere Male dorthin reist.

"Ich liebe das Meer und die ganze Atmosphäre dort. Für mich gibt es keinen schöneren Ort, um zu entspannen und Ideen für neue Werke zu sammeln."

Diese zeichnen sich sowohl durch eine realistische Handlung aus, zugleich sind aber auch mystische Elemente in ihnen verwoben, die die Leser in ihren Bann ziehen sollen. Auf diese Weise werden sie beim Lesen früher oder später unweigerlich mit der Frage konfrontiert - „Was wäre wenn...?“

Im November 2020 erschien Sara C. Schaumburgs zweiter Roman "Bote des Lichts - Glaubst du an dein Schicksal?" bei BoD.

Alle Bücher von Sara C. Schaumburg

Cover des Buches Bernstein (ISBN: 9783961036097)

Bernstein

 (20)
Erschienen am 08.07.2019
Cover des Buches Bote des Lichts (ISBN: 9783752611878)

Bote des Lichts

 (14)
Erschienen am 06.11.2020
Cover des Buches Vertrautes Spiel (ISBN: B08XPMV81X)

Vertrautes Spiel

 (10)
Erschienen am 08.03.2021
Cover des Buches THE DIE IS CAST: Lauf! (ISBN: B08PVY1HRF)

THE DIE IS CAST: Lauf!

 (3)
Erschienen am 06.12.2020

Neue Rezensionen zu Sara C. Schaumburg

Cover des Buches Vertrautes Spiel (ISBN: B08XPMV81X)so_many_books_so_little_times avatar

Rezension zu "Vertrautes Spiel" von Sara C. Schaumburg

Fiktion mit einer grossen Portion Realität
so_many_books_so_little_timevor 6 Monaten

"Vertrautes Spiel" von Sara C. Schaumburg habe ich im Rahmen der Crisscrossmission gelesen.

Davina H. Grace hatte dieses interessante Experiment gestartet und tatsächlich war es aufregend mal wieder in ein anderes Genre einzutauchen. Einen Thriller habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gelesen und in Form einer Kurzgeschichte tatsächlich noch nie.

Sara schafft es auf nur wenigen Seiten eine düstere und spannungsgeladene Atmosphäre zu schaffen.

~~~~~~~~~~~~~~
"Lass uns spielen..."
~~~~~~~~~~~~~~

Ein Strauss schwarzer Rosen und eine Karte mit der Aufforderung zu einem gefährlichen Spiel sind der Auftackt zu dieser nervenaufreibenden Geschichte. Gegenwart trifft auf Vergangenheit, Schuldgefühle auf Rache und Hass.

Die Story war spannend und die Thematik Mobbing fand ich gut gewählt. Gerne wäre ich noch tiefer in Sophie's Gedankenwelt eingetaucht und hätte mehr über ihre Vergangenheit erfahren. Aber schon die kurzen Rückblicke geben Anlass über dieses Thema nachzudenken. Ist der Gruppenzwang eine Rechtfertigung andere Menschen seelisch und körperlich zu verletzen? Was wäre eine angemessene Entschuldigung? Verdienen die Oper in dieser Geschichte ihr Schicksal? Gibt es überhaupt Gründe, welche Mobbing zwar nicht rechtfertigen, aber einem ein gewisses Verständnis für dieses Handeln geben?

Sara hat für mich Fiktion mit einer grossen Portion Realität geschrieben. Ein Thriller mit gewissem Tiefgang, wenn man sich denn darauf einlassen und sich mit dem schweren Thema Mobbing auseinandersetzen möchte.

Nach diesem kurzen Ausflug in ein zur Zeit ungewohntes Genre kann ich mir gut vorstellen, auch mal wieder einen Thriller zu lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bote des Lichts (ISBN: 9783752611878)N

Rezension zu "Bote des Lichts" von Sara C. Schaumburg

Gefühle und Emotionen pur
nadine_rindertvor 10 Monaten

Dies war das erste Buch welches ich von der Autorin lesen durfte und definitiv nicht das letzte. Der Schreibstil ist flüssig und verständlich, somit ist es ein angenehmes Lesegefühl. Bei dem Cover, welches mir richtig gut gefällt, ging ich von einem fantasy Roman aus. Allerdings belehrt mich die Geschichte eines besseren. Durch die verschiedenen Gefühle und Emotionen der gesamten Geschichte, ist dieses Buch für mich ein Highlight geworden. Es hat mich so gefesselt und berührt das mir die eine oder andere Tränen gekommen ist. Von mir gibt es verdiente 5*  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vertrautes Spiel (ISBN: B08XPMV81X)Leseschneckchen555s avatar

Rezension zu "Vertrautes Spiel" von Sara C. Schaumburg

Kleines Buch mit großem Hintergrund
Leseschneckchen555vor einem Jahr

Was unspektakulär beginnt, entwickelt sich zu einem bösen Spiel. Sophie erhält Blumen, Briefe und Päckchen von einem Unbekannten und wird dabei zu einem Spiel aufgefordert. Nur langsam ahnt sie, dass diese Aufforderung etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun hat. Will sich da etwa jemand rächen? Als sie in den Nachrichten vom Tod ihrer ehemaligen Freundin erfährt, die sie am Tag zuvor panisch zu warnen versucht hat, verschärft sich ihre Vermutung. Doch da ist es bereits zu spät…

Sara C. Schaumburg hat mit ihrer Kurzgeschichte nicht nur für spannende, sondern auch gehaltvolle und gut ausgearbeitete Unterhaltung gesorgt. Ihr Thriller möchte uns wachrütteln und uns mit schonungsloser Deutlichkeit zeigen, was Mobbing anrichten kann. Misshandlungen verfolgen den Peiniger sein Leben lang und können ihn für immer verändern. Was daraus entstehen kann, wenn ein Mensch schon in jungen Jahren gequält wird, das erzählt uns dieser kurzweilige Thriller. Fiktiv aber absolut möglich. Ich bin beeindruckt, was für eine Bedeutung die Autorin in dieses kleine Buch gesteckt hat. Absolute Leseempfehlung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

504 Beiträge
R
Letzter Beitrag von  Renate_Blaesvor 6 Monaten

Hie geht es zu dem Debütroman von Gabriele Dietrich. Sie hat einen sehr emotionalen Pferderoman geschrieben, der mir an mehreren Stellen die Tränen in die Augen getrieben hat – denn ich liebe Tiere.

https://www.lovelybooks.de/autor/Gabriele-Dietrich/Pferde-brauchen-Geborgenheit-4338028361-w/

Endlich ist es soweit und mein zweiter Roman "Bote des Lichts" ist frisch geschlüpft!!

Diesen Geburtstag möchte ich gern mit einer Leserunde begehen und würde mich über eine rege Teilnahme freuen!! Ich vergebe insgesamt 15 Taschenbücher, die euch mit Lesezeichen (ohne Buch-Cover!) und Widmung erreichen werden.

Wer von euch gern Liebesromane mit Fantasy-Touch liest, sollte hier nicht lange zögern...

Ihr Lieben,

ich freue mich sehr, euch zu dieser Leserunde begrüßen zu dürfen! :-)

Ich mache das jetzt zum zweiten Mal und bin wahnsinnig gespannt auf den gemeinsamen Austausch...

Mein erster Roman "Bernstein" erschien im vergangenen Jahr und war ursprünglich als Jugendbuch gedacht gewesen. Ziemlich schnell habe ich dann festgestellt, dass der Großteil meiner Leser deutlich älter war. Bei meinem neuen Roman bin ich jetzt bewusst den Weg des "All-Age"-Prinzips gegangen und hoffe damit sowohl jugendliche als auch erwachsene Leser ansprechen zu können.

"Bote des Lichts" liegt mir ganz besonders am Herzen, da ich etwas sehr Persönliches habe in die Story einfließen lassen. Weil ich natürlich nicht spoilern möchte, kann ich an dieser Stelle nicht mehr verraten. Komme aber gegebenenfalls gern gegen Ende der Leserunde darauf zurück.

Jetzt wünsche ich allen Teilnehmern ganz viel Freude beim Lesen und uns allen einen schönen und kommunikativen Austausch! :-)

323 BeiträgeVerlosung beendet
Eva1501s avatar
Letzter Beitrag von  Eva1501vor 2 Jahren

Klar ist erledigt! :)

Hallo ihr Lieben!

Meine größte Leidenschaft gilt dem Schreiben. Im Juli habe ich mir, mit der Veröffentlichung meines ersten Romans "Bernstein" einen großen Traum erfüllt.

Diesen Traum möchte ich jetzt gern mit euch teilen und lade euch herzlich zu meiner ersten Leserunde ein!

"Bernstein" ist ein Roman über Freundschaft, Schicksal und die erste, große Liebe - gewürzt mit einem Hauch Fantasy...

Hallo ihr Lieben!

Dies ist meine erste Leserunde, also seid bitte etwas nachsichtig mit mir ;-)

Ich bin super gespannt, auf eure Bewerbungen und den anschließenden Austausch mit euch!!

"Bernstein" ist mein erster Roman und ich habe sehr viel Herzblut hineingesteckt.

Macht euch - gemeinsam mit Emma und mir - daran, das Rätsel um den Bernstein zu lösen und erfahrt, welche Kraft wahre Liebe haben kann...

Mein Roman ist zwar in erster Linie für Jugendliche geschrieben, aber ich bin fest davon überzeugt, dass er sowohl für kleine als auch große Leseratten geeignet ist.

Eine Inhaltsangabe findet ihr im Anhang... :-)

Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen und freue mich auf einen regen Austausch mit euch!!


Herzliche Grüße,

Sara

P.S.: Wenn die ein oder andere von euch im Anschluss Lust hat eine Rezension bei z.B. Thalia oder Amazon zu hinterlassen, würde ich mich sehr freuen - ist aber kein Muss! ;-)


304 BeiträgeVerlosung beendet
Solengelens avatar
Letzter Beitrag von  Solengelenvor 3 Jahren

Hier jetzt auch meine Rezension. Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

https://www.lovelybooks.de/autor/Sara-C.-Schaumburg/Bernstein-2147622791-w/rezension/2379888234/



Zusätzliche Informationen

Sara C. Schaumburg wurde am 13. September 1986 in Deutschland geboren.

Sara C. Schaumburg im Netz:

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Sara C. Schaumburg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks