Sara Douglass

 4.2 Sterne bei 715 Bewertungen
Autorin von Die Sternenbraut, Sternenströmers Lied und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sara Douglass

Sortieren:
Buchformat:
Die Sternenbraut

Die Sternenbraut

 (95)
Erschienen am 01.05.2005
Sternenströmers Lied

Sternenströmers Lied

 (82)
Erschienen am 01.04.2004
Tanz der Sterne

Tanz der Sterne

 (74)
Erschienen am 01.12.2007
Der Sternenhüter

Der Sternenhüter

 (72)
Erschienen am 01.07.2007
Das Vermächtnis der Sternenbraut

Das Vermächtnis der Sternenbraut

 (70)
Erschienen am 01.05.2005
Die Göttin des Sternentanzes

Die Göttin des Sternentanzes

 (70)
Erschienen am 01.04.2007
Die Glaszauberin

Die Glaszauberin

 (29)
Erschienen am 01.12.2005
Der Steinwandler

Der Steinwandler

 (28)
Erschienen am 01.05.2006

Neue Rezensionen zu Sara Douglass

Neu
CoffeeToGos avatar

Rezension zu "Der Steinwandler" von Sara Douglass

Guter Reihenabschluss!
CoffeeToGovor 3 Monaten

Inhalt
Der Dämon ist erwacht und beginnt das Land zu verschlingen. Boaz ist der einzige, der sie alle retten kann, doch zu welchem Preis?

Eigene Meinung

Die Geschichte um Tirzah und Boaz geht weiter und nähert sich unaufhaltsam dem Ende. auch wenn die Fortsetzung mit so viel Leid verbunden ist, hat es mich doch erfreut, ihnen und ihren Freunden endlich wieder folgen zu können.
Band zwei ist ganz anders als Band eins. Viel düsterer und vor allem trauriger. Es gibt nicht viel zu lachen und doch hat es genau so Spaß gemacht zu lesen, wie der erste Band.
Es gab keine Längen und war durchweg spannend. Das Ende hat mich überrascht und war ein perfekter Abschluss.

F
azit
Eine schöne kleine Reihe über Magie, Macht und Liebe. Ich wurde sehr gut unterhalten!

Kommentieren0
1
Teilen
CoffeeToGos avatar

Rezension zu "Die Glaszauberin: Die Macht der Pyramide (Threshold 1)" von Sara Douglass

in einem Rutsch durch - bitte mehr davon!
CoffeeToGovor 5 Monaten

Inhalt
Tirzah wird mit ihrem Vater als Sklaven verkauft, um beim Bau einer Pyramide behilflich zu sein. Tirzah stellt Glasnetze her und weil das Glas zu ihr spricht, ist sie außerordentlich geschickt darin.
Alles scheint mehr oder weniger friedlich zu verlaufen, bis sie die Aufmerksamkeit eines bösen Magiers auf sich zieht und zu allem Unglück sagt ihr das Glas eine schreckliche Zukunft  nach Fertigstellung der Pyramide voraus.

Eigene Meinung
Die Geschichte von Tirzah hat mich unglaublich positiv überrascht! Ich bin praktisch hineingesogen und am Ende unsanft wieder ausgespuckt worden.

Tirzah ist eine sehr sympathische Protagonistin. Intelligent, aber nicht zu rebellisch um unvorsichtig zu werden. Ihre Gabe verleiht der Geschichte eine besondere Würze.

Auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz, allerdings anders, als man erwarten würde. Es war wirklich zum Dahinschmelzen! Toll, toll, toll, ich schmachte immer noch!

Ich kann es kaum erwarten Band zwei in den Händen zu halten. Es war durchweg spannend und glänzte durch einen guten Aufbau. Erst lernen wir Tirzah in ihrem vorherigen Leben kennen, dann lebt sie sich auf der Baustelle ein und dann gibt es noch eine große Wendung. Richtig toll durchdacht.

Einziges Manko: Der Klappentext verrät schon Sachen, die erst in Band zwei vorkommen... von einem Dämon ist hier zum Beispiel noch nicht die Rede... danke auch.   

Fazit
Es lohnt sich wirklich das Buch zu lesen!! So schnell es geht werde ich mit Band zwei beginnen!

Kommentieren0
1
Teilen
Aglayas avatar

Rezension zu "Die Glaszauberin: Die Macht der Pyramide (Threshold 1)" von Sara Douglass

Die Liebe ist wichtiger als die Magie
Aglayavor 6 Monaten

Weil sich ihr Vater verschuldet hat, wird Tirzah mit ihm in die Sklaverei verkauft. Glücklicherweise beherrschen sie das wertvolle Handwerk der Glasbearbeitung, so finden sie bald einen Käufer und landen auf einer grossen Baustelle. Eine riesige Pyramide soll mit Glas veredelt werden und Tirzah merkt, dass sie die Gefühle dieser Pyramide empfangen kann…

Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive der Protagonistin Tirzah in der Vergangenheit erzählt. Tirzah ist nicht ihr richtiger Name, sondern der, den sie als Sklavin erhält. Wie sie wirklich heisst, wird nicht erwähnt. Wirklich schlau wurde ich aus ihr nicht. Die gewählte Perspektive eignet sich zwar eigentlich ideal für tiefe Einblicke in das Seelenleben und die Gedanken der Figur, trotzdem blieb sie irgendwie unfassbar für mich. Vor allem die Veränderung ihrer Gefühle für verschiedene Personen konnte ich nicht nachvollziehen. Auch blieb sie immer ziemlich unbeeindruckt, egal was passierte. Leute sterben, sie wird vergewaltigt? Egal, weitermachen wie bisher.

Die Handlung präsentiert sich zwar auf den ersten Blick als Fantasygeschichte, ich empfand sie insgesamt aber eher als Liebesgeschichte. Zwar sind gewisse übernatürliche Phänomene wichtiger Teil der Erzählung, aber ich hatte doch den Eindruck, Tirzahs Beziehung zu den anderen Figuren stehe im Mittelpunkt. Der Schluss löst eigentlich nichts auf, sondern bildet nur den Übergang zum nächsten Band, was ich nicht sonderlich mag. Da es sich bei "Die Glaszauberin" um den ersten Band einer zweiteiligen Reihe handelt, wird wohl ein Grossteil der Action (falls es solche in der Reihe überhaupt gibt) für den Nachfolgeband aufgespart, dieser hier war ziemlich ruhig.

Der Schreibstil der Autorin Sara Douglass lässt sich flüssig lesen. Dieser erste Band der Reihe hat mich durchaus unterhalten, jedoch war die Spannung nicht so hoch, dass ich den Nachfolger kaum mehr erwarten kann. Ausserdem möchte ich den Klappentext kritisieren, der nicht nur zu viel über diesen Band verrät, sondern auch Punkte aufgreift, die wohl erst im Nachfolger zum Thema werden.

Mein Fazit
Die Liebe ist wichtiger als die Magie

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sara Douglass wurde am 02. Juni 1957 in Penola (Australien) geboren.

Sara Douglass im Netz:

Community-Statistik

in 333 Bibliotheken

auf 90 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks