Sara Douglass Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)“ von Sara Douglass

Ein fesselndes Fantasy-Epos und Klassiker des Genres: »Die Sternenbraut« ist der Auftakt zur »Weltenbaum-Saga« der australischen Bestseller-Autorin Sara Douglass!

In unversöhnlichem Haß stehen sich zwei Brüder gegenüber: Bornheld, der Thronerbe von Achar, und Axis, königlicher Bastard und Anführer der legendären Axtschwinger. Da erhält Axis den Auftrag, Bornhelds Braut auf einer gefahrvollen Reise zu begleiten. Schon bald fühlen sich die junge Faraday und der Axtherr magisch zueinander hingezogen. Doch eine uralte Prophezeiung zwingt die Liebenden zum Verzicht auf ihr Glück und drängt sie zur Erfüllung eines schicksalhaften Auftrags.

»Uralte Weissagungen, verbotene Liebe und magische Geschöpfe, Bruderzwist und Schlachtenlärm - aus der Fülle dieser Motive zaubert Sara Douglass eine Welt, die den Leser gefangennimmt vom ersten bis zum letzten Band« Booklist

Anfang schleppend, danach kann man nicht mehr aufhören

— Tina1986

Dieser erste Band war für mich mittelmässig und nett, aber definitiv nicht das Richtige für mein fantastisches Leserherz.

— Avirem

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

EIne wunderbar düstere Märchenadaption

LenaSilbernagl

Die unsichtbare Bibliothek

Mir war es leider zu krass fantasylastig. Die Story konnte mich auch nicht für sich einnehmen. Schade!

Ashimaus

Animant Crumbs Staubchronik

New Adult im 19. Jahrhundert, wundervolle Geschichte mit zwei Figuren, die sich auf höchstem Niveau streiten

sollhaben

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Schönes Abenteuer, das einen teilweise gelungen in den Wahnsinn führt! ;]

Joshua_M

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Ein genialer Reihenauftakt.

Rilana

Die flammende Welt

Der spannendste Teil dieser Serie. Ich freue mich auf den vierten Teil!

Jojo_Chappi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Wundervolles Fantasy Liebesgeschichte

    Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)

    Tina1986

    05. January 2018 um 10:50

    Die Sternenbraut heißt diesmal mein Abenteuer.Das Cover sieht schlicht aber auch viel versprechend aus, deswegen ich es lesen musste.Zum Inhalt werde ich nicht so viel schreiben da ich sehr ungern Spoiler, aber ich muss sagen das ich es jeden Fangast-Fan weiterempfehlen kann. Die Brüder Bornheld und Axis, sind zwei tolle Charakter. Die Autorin hat sie super beschrieben genauso wie die liebe Faraday die eine ganz besondere Rolle spielt.Am Anfang vom Buch kam ich bisschen schleppend rein aber nach wenig zeit konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.Wer gerne auf Leidenschaft, Fantasy und Spannung steht ist genau richtig hier. Daher von mir 4 Sterne

    Mehr
  • In unversöhnlichem Haß stehen sich zwei Brüder gegenüber...

    Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)

    Avirem

    Kurzbeschreibung In unversöhnlichem Haß stehen sich zwei Brüder gegenüberBornheld, der Thronerbe von Achar, und Axis, königlicher Bastard und Anführer der legendären Axtschwinger. Da erhält Axis den Auftrag, Bornhelds Braut auf einer gefahrvollen Reise zu begleiten. Schon bald fühlen sich die junge Faraday und der Axtherr magisch zueinander hingezogen. Doch eine uralte Prophezeiung zwingt die Liebenden zum Verzicht auf ihr Glück und drängt sie zur Erfüllung eines schicksalhaften Auftrags.  Meinung "Sternenbraut - Unter dem Weltenbaum 1" ist der Auftakt zur Weltenbaum - Saga der australischen Bestsellerautorin Sara Douglass. Die Erstausgabe wurde im Jahr 2002 veröffentlicht. Am 2. Jänner 2018 erschien bei Piper Fahreneheit, Pipers ebook Programm für beste Unterhaltung, das klassische Fantasy - Epos digital. Der erste Band der sechsteilig angelegten Reihe umfasst 388 Seiten. "Uralte Weissagungen, verbotene Liebe und magische Geschöpfe, Bruderzwist und Schlachtenlärm - aus der Fülle dieser Motive zaubert Sara Douglass eine Welt, die den Leser gefangennimmt vom ersten bis zum letzten Band" ... das klang für mich als Fan von fantastischen Geschichten natürlich verführerisch und neugierig begann ich zu lesen. Zwei Männer durch Blut verbunden und durch Hass getrennt. Dazwischen eine Frau. Die Braut des einen. Die Liebe des anderen. Gefahr droht und das Schicksal ist durch eine Prophezeiung besiegelt. Axis ist der Herr der Axtschwinger, der legendären militärischen Elitetruppe des Senseschalls. Er ist der uneheliche Sohn der Schwester des Königs und somit die Schande der königlichen Familie. Er wurde im Orden großgezogen und arbeitete sich zum Axtherrn hoch. Sein Aussehen ist fremdartig und seine Bewegungen raubtierhaft. Der erfahrene Krieger wird seit Kindertagen von Albträumen geplagt. Bornheld ist Herzog von Ichtar. Als Neffe des Königs ist er der Thronfolger sollte dessen Ehe kinderlos bleiben. Er ist der Kriegsherr von Achar und somit Heerführer der regulären Armee. Axis ist Bornhelds Halbbruder und dafür hasst er ihn. Da seine Mutter bei Axis Geburt verstarb, macht er ihn für ihren Tod verantwortlich. Zwischen den zweien herrscht bitterste Feindschaft. Die achtzehnjährige Faraday ist die Tochter des Grafen Isend von Skarabost. Sie wurde höfisch und gläubig erzogen. Ihre Schönheit, ihr Witz und ihr Charme wirken sehr einnehmend. Sie ist anziehend, klug und gebildet, aber auch sehr naiv. Der Einstieg in diese Geschichte fiel mir nicht so ganz leicht. Der Leser startet mit der Prophezeihung des Zerstörers. Vorhersehungen mag ich ja überaus gerne. Diese hier enthält jedoch verschiedenste Namen und Informationen, sodaß ich eher verwirrt war. Weiter geht es mit dem Prolog in welchem der Leser einer unschönen Begebenheit beiwohnt und danach sechs Wochen später ein Vorkommnis miterlebt. Irgendwie war es für mich ein irritierender Start. Neunundzwanzig Jahre später beginnt die eigentliche Handlung. Von da an konnte ich langsam in die Erzählung eintauchen. Die zugrundeliegende Idee ist nicht neu. Zwei verfeindete Brüder. Eine Frau. Ein gefährlicher Feind. Eine Prophezeiung. Ein vorherbestimmtes Schicksal. Ein steiniger Weg. Doch altbekanntes neu und ansprechend erzählt kann wunderbare Unterhaltung ergeben. Es gab allerdings ein paar Punkte die mir nicht so gut gefallen haben. Die attraktive Idee war für mich etwas holprig und nicht sonderlich fesselnd umgesetzt. Die Autorin hat es nicht geschafft mir die Handlung "schmackhaft" zu machen und mich in die Erzählung zu ziehen. Langsames herantasten und unterschwellige Zeichen hätte hier gute Wirkung gezeigt. Schlag auf Schlag. Es erschien mir zeitweise zu grob und plump. Zudem hatte ich Probleme mit den Charakteren. Hier fehlte es mir an Tiefe. Sie konnten mich nicht führ sich einnahmen und interessieren. Eine Liebesgeschichte bahnt sich an. Das geht zwar langsam, aber trotzdem wird das Interesse der Beiden nur mässig an den Leser vermittelt. Immerhin handelt es sich um schicksalshafte und folgenschwere Umstände. Für die Weltenbaum Saga bin ich wohl nicht die richtige Leserin und ich werde die Reihe eher nicht weiter verfolgen, doch begeisterte Meinungen lassen darauf schließen, dass andere Bücherliebhaber die Reihe sehrwohl mit Vergnügen verfolgen.Erzählt wird hier aus verschiedensten Sichten. Das bringt dem Leser einen Wissensvorsprung gegenüber den verschiedenen Protagonisten. Mit dem Schreibstil der Autorin kam ich zurecht. Die Sprache war variabel. Manchmal gut an die mittelalterlich anmutende Welt angepasst, machmal zu modern. Das Erzähltempo empfand ich angenehm.Fazit: "Sternenbraut - Unter dem Weltenbaum 1" ist der Auftakt zur mehrteiligen Weltenbaum - Saga von Sara Douglass. Dieser erste Band war für mich mittelmässig und nett, aber definitiv nicht das Richtige für mein fantastisches Leserherz. Ich denke aber, dass andere Fantasy - Fans doch ihre Freude damit haben könnten. Von mir gibt es *** Sterne.  Zitat "Obwohl einige darin sicher Zauberei sähen, handelt es sich lediglich um einen Schutz gegen das Böse. Niemand kann dieses Lied allerdings singen und sich gegen das Böse wappnen, dem es nicht noch im Mutterleib beigebracht wurde. Axis, Euer Vater hat es Euch vorgesungen. Er liebte Euch so sehr, daß er euch dieses Lied schenkte."(Pos. 3108) Reihe Band 1: Sternenbraut - Unter dem Weltenbaum 1Band 2: Sternenströmers Lied - Unter dem Weltenbaum 2 (2. Jänner 2018)Band 3: Tanz der Sterne - Unter dem Weltenbaum 3 (2. Jänner 2018)Band 4: Der Sternenhüter - Unter dem Weltenbaum 4 (1. März 2018)Band 5: Das Vermächtnis der Sternenbraut - Unter dem Weltenbaum 5 (1. März 2018)Band 6: Die Göttin des Sternentanzes - Unter dem Weltenbaum 5 ( 1. März 2018)

    Mehr
    • 8
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks