Sara Fields

 3 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Sara Fields

Neue Rezensionen zu Sara Fields

Cover des Buches Wächter: Eine düstere Science Fiction Romanze (ISBN: B09XXZT9Z4)BeaRas avatar

Rezension zu "Wächter: Eine düstere Science Fiction Romanze" von Sara Fields

gute Story mit Logikfehler
BeaRavor 5 Monaten

Diese Geschichte hat mich mit der guten Story doch echt überrascht.
Hector ist der Wächter der erde und ziemlich besonders. Als er auf Emmy trifft, die gerade an einem Programm teilnimmt, für das sie mit mehreren jungen Frauen den Wald durchwandert, fühlt sich allen in ihm von ihr angezogen.
Emma ist eine starke junge Frau, die aus den richtigen Gründen eine falsche Entscheidung getroffen hat, und dafür nun den Preis zahlt. Sie lässt sich nicht leicht ins Bockshorn jagen, auch nicht von Hector.
Das Zusammenspiel der beiden hat einfach gepasst, es gab viel Spannung unerwartete Wendungen, Aliens, Freunde, Feinde und einen starken Showdown. Leider aber auch einen dicken Logikfehler, indem der Aufhänger der Geschichte, der Grund warum Emma in den Wäldern unterwegs ist, einfach im Sande verlief, was in der Realität nicht so möglich gewesen wäre.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Instinktiv: Eine Düstere Alpha-Romanze (Die Alphabruderschaft 2) (ISBN: B09N9CQ6JZ)BeaRas avatar

Rezension zu "Instinktiv: Eine Düstere Alpha-Romanze (Die Alphabruderschaft 2)" von Sara Fields

Tolle Hintergrundgeschichte, das Paar und die Erotik nicht so meins
BeaRavor 9 Monaten

Nachdem mich die Auseinandersetzung zwischen Bruderschaft und Sekte des Blutmonds sowie Lunas Geschichte mich schon im ersten Band in ihren Bann gezogen hatten, wollte ich natürlich, trotz meiner leisen Bedenken bei den bedingt freiwilligen erotischen Sequenzen, wissen wie es weitergeht.
Die Spannung zog mich auch hier wieder mit, als sie zum Tragen kam und ich fieberte mit Luna mit, ob sie ihr Ziel erreichen würde.
Vikar, der für die Bruderschaft hier ins Feld zieht, war für mich weniger sympathisch wie Aric aus dem ersten Band. Mit ihm wurde ich nicht richtig warm, obwohl auch er alles tut um Luna zu beschützen. Es gab aber nur wenige Momente, wo ich mich mit ihm wirklich wohl fühlte.
Die erotischen Sequenzen haben mich hier noch weniger angesprochen, wie im ersten Band, vielleicht erschienen sie mir deshalb auch als viel zu lang und sich wiederholend. Abwechslungsreich war dabei schon eher Fehlanzeige.
Insgesamt reicht dieser Band nicht an den ersten heran, obwohl der große Kampf nun quasi in den Startlöchern steht und man neue spannende Infos bekommen hat. Auch die nächste Geschichte wurde wieder interessant angerissen und mal schauen, ob ich die auch wieder lese.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ungezügelt: Eine Düstere Alpha-Romanze (Die Alphabruderschaft 1) (ISBN: B09M74YXTY)BeaRas avatar

Rezension zu "Ungezügelt: Eine Düstere Alpha-Romanze (Die Alphabruderschaft 1)" von Sara Fields

Viel Gutes, aber nicht alles gefiel mir
BeaRavor 9 Monaten

Ein großer Krieg, dessen Nachhall die Gesellschaft verändert hat. Alphas, Betas und Omegas, die Bruderschaft und die Sekte des Blutmondes. Das ist die Welt in der Freya lebt, eine außergewöhnliche ihrer Art. Denn Freya ist Alpha und doch so viel mehr...
Freya ist überzeugt, dass sie sich nie einem männlichen Alpha unterordnen wird. Und erfahrene Kämpferin, die sie ist, neigt man dazu ihr zu glauben. Aber manches ist anders, wie es scheint...
Sehr gut gefallen hat mir die Hintergrundgeschichte, die den roten Faden durch die Reihe bildet. Die Auseinandersetzung zwischen Bruderschaft und Blutmond, der Kampf ums Königreich, die Spannung und die Entwicklung samt Spionage, Intrigen, Vertrauen und Zusammenhalt. Außerdem gefielen mir auch Aric und Freya als Charaktere. Beide mutig, loyal und mit dem Herz am rechten Fleck. Auch wie sich ihre Geschichte entwickelt fand ich schön.
Der erotische Teil ist dann das, was mir nur bedingt gefallen hat. Ich habe jetzt schon mehrere Alpha-Omega-Geschichten gelesen und weiß im Prinzip was mich da erwartet und doch stößt mir diese nur bedingte Freiwilligkeit teilweise auf. Aber hier gab es tatsächlich mal eine Erklärung dafür, wie es zu Alphas, Omegas und Betas gekommen ist, das fand ich wiederum interessant.
Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen und der Ausblick auf die nächste Geschichte hat mich neugierig gemacht, wie es in der großen Auseinandersetzung weitergeht.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks