Sara Foster

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(10)
(24)
(8)
(0)
(0)

Lebenslauf von Sara Foster

Sara Foster, geboren 1976, wuchs in England auf. Nach mehreren Jahren Berufstätigkeit im Verlagswesen machte sie sich schließlich als Lektorin selbständig. Heute lebt Sara Foster mit ihrem Mann und ihrer Tochter im westaustralischen Perth.

Bekannteste Bücher

Beneath the Shadows

Bei diesen Partnern bestellen:

Wintermoor

Bei diesen Partnern bestellen:

Sara Foster's Southern Kitchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fresh Every Day

Bei diesen Partnern bestellen:

The Foster's Market Cookbook

Bei diesen Partnern bestellen:

Casual Cooking from Foster's Market

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, düster, lesenswert!

    Wintermoor
    DarkReader

    DarkReader

    18. February 2014 um 14:07 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Mit dem hier vorliegenden Buch hat die Autorin genau meinen Lesegeschmack getroffen. Familiengeheimnisse, eine düstere Moorlandschaft im winterlichen England zur Weihnachtszeit, eine spannende Geschichte, was will man mehr? Mir gefiel das Buch sehr gut, ich habe mich keinen Moment gelangweilt und war mitten in der Geschichte um die junge Witwe Grace und ihrer kleinen Tochter Millie gefangen. Detailreiche Ortsbeschreibungen, interessante Charaktere und eine faszinierende Örtlichkeit machten das Buch zu einem runden Lesevergnügen. ...

    Mehr
  • Unterhaltsamer Winterkrimi

    Wintermoor
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. August 2013 um 16:05 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Was hier zuerst nach Standard-Story aussieht, entwickelt sich schnell zu einem sehr angenehm geschriebenen, spannenden Kammerspiel in einem eingeschneiten Dorf in Yorkshire. Die Geschichte ist erfrischend unblutig und dennoch will man unbedingt wissen, wie es weitergeht und gruselt sich bei den Schauergeschichten rund ums Moor, die immer wieder einfließen. Ich habe den Roman schnell gelesen und werde sicher weitere Bücher der Autorin ins Auge fassen. Frauen (einfach wegen der jungen Mutter als Protagonistin, mit der man sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    sabine_schwab

    sabine_schwab

    13. December 2012 um 18:00 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    "Ich muss mit dir reden..." ist das Letzte, was Grace von ihrem Mann hört. Nur ein paar Worte auf einen Zettel notiert und sie sieht ihn nicht wieder. Nur ihre kleine Tochter steht im Kinderwagen vor dem Haus. Adam ist verschwunden. Ein Jahr später kehrt sie zurück an den Ort des Geschehens, in ein Moor in Yorkshire und sie beginnt eine mühsame Spurensuche, die nur immer mehr Fragen aufzuwerfen scheint. Dieses ist ein ganz besonders schönes Buch. Das fiel mir schon bei den ersten Sätzen auf. Die Autorin hat eine so sanfte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    sddsina

    sddsina

    13. May 2012 um 17:51 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Auf diesen Krimi bin ich vor allem wegen dem tollen Cover gestoßen. Der Klappentext versprach dann auch viel Spannung und so dachte ich, dass ich mal wieder ein richtig gutes Buch zum schmökern gefunden habe. Leider bin ich nach den 350 Seiten nicht so begeistert, wie die anderen Rezensenten hier vor mir. Ich hatte Probleme mit dem Spannungsaufbau, vielen Nebencharakteren und konnte mich nicht richtig in die Geschichte einfinden. Zum Inhalt: Vor einem Jahr sind Adam und Grace mit ihrer kleinen Tochter Millie in ein kleines Haus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. January 2012 um 18:29 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    "Sie müssten längst da sein", denkst sie Grace, als sie in dem kleinen Cottage, dass ihr Mann Adam von seinen Großeltern geerbt hat, auf ihn und ihrer wenige Monate alte Tochter Millie wartet. Wenig später findet sie den Kinderwagen mitsamt Millie vor der Haustüre stehen. Von Adam fehlt jede Spur. Ein Jahr später wagt sich Grace an den Ort des Geschehens zurück. Sie will endlich damit abschließen und möchte daher zumindest sagen können, alles in ihrer Macht stehende getan zu haben, um herauszufinden, was Adam zugestoßen ist. Doch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    LisaLu

    LisaLu

    21. January 2012 um 20:55 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Grace und ihr Mann Adam ziehen aus dem schnelllebigen London in das abgelegene Moor, in ein kleines Dorf in der Nähe von Ockton. Sie ziehen mit ihrer dreimonate alten Tochter Millie in das kleine Cottage von Adams Großeltern. Es soll ein Versuch sein, Millie auf dem Lande aufwachsen zu lassen, doch Grace ist sich nicht sicher, ob sie es in der Einöde aushalten wird. Adam dagegen ist begeistert, noch einmal in das Dorf zu kommen, in dem er kurze Zeit nach dem Tod seiner Mutter lebte. Sie beginnen sich häuslich einzurichten und ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Wintermoor" von Sara Foster

    Seid ihr bereit für ein weiteres, fesselndes Buch in unserem Thriller-Special mit dem Rowohlt Verlag? Ab heute könnt ihr euch wieder für eine Leserunde bewerben, dieses Mal zu "Wintermoor" von Sara Foster: "Das Moor vergisst nicht. Ein Jahr ist es her, dass Grace mit ihrer kleinen Tochter das einsame North Yorkshire fluchtartig verließ. Ein Jahr, seit ihr Mann spurlos im Moor verschwand. Seitdem sucht Grace nach Antworten. Doch als sie jetzt ins Moor zurückkehrt, stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Welches Geheimnis ...

    Mehr
    • 222
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. January 2012 um 21:07 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Inhalt Andrew zieht mit seiner Frau Grace und Töchterchen Millie in das kleine und beschauliche Dörfchen Roseby, dort werden sie künftig in dem Cottage wohnen, das er geerbt hat. Doch eine Woche später ist der Traum zu Ende, Andrew kehrt von einem Spaziergang nicht zurück. Ein Jahr später kehrt Grace zurück nach Roseby, die Vergangenheit holt sie ein und diesmal will Grace Antworten. Meinung Wintermoor ist für mich kein klassischer Krimi oder gar ein Thriller, denn eigentlich passiert überhaupt nichts Spektakuläres, es tauchen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    NiliBine70

    NiliBine70

    03. January 2012 um 11:05 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Inhalt: Die junge Grace und ihr Mann Adam haben den Schritt gewagt und sind in ein Cottage aufs Land gezogen, in die Heimat Adams. Sie sind nunmehr zu Dritt, die kleine Tochter der beiden soll in einem schönen Umfeld aufwachsen. Eines Abends verschwindet Adam mit der Kleinen und taucht nie wieder auf. Seltsamer Weise steht der Kinderwagen mit der kleinen Tochter auf den Stufen vor der Haustür. Doch Adam bleibt verschwunden. Grace zieht mit ihrer Tochter zu ihren Eltern, doch jetzt, ein Jahr nach den merkwürdigen Vorkommnissen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Wintermoor
    Natasha

    Natasha

    29. December 2011 um 18:02 Rezension zu "Wintermoor" von Sara Foster

    Ohne dass allzu viel passiert, wird in „Wintermoor“ eine subtile Spannung aufgebaut, der man sich nur schwer entziehen kann. Das perfekte Buch für kalte, stürmische Winterabende oder verregnete Feiertage!

  • weitere