Sara Gran

(166)

Lovelybooks Bewertung

  • 224 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 69 Rezensionen
(37)
(48)
(46)
(25)
(10)

Lebenslauf von Sara Gran

Die Autorin wurde 1971 in Brooklyn geboren. Sara Gran arbeitete in vielen verschiedenen Berufen bevor sie sich dazu entschlossen hat Schrifstellerin zu werden. Die Berufe, welche sie zuvor ausübte, hatten aber eine Sache gemein: Sie alle drehten sich um das Thema "Bücher". Nach ausgedehnten Weltreisen ist die Autorin heute in Kalifornien sesshaft. Die Stadt der Toten ist der erste Roman, welcher bei Droemer erscheint.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1054
  • zu vorhersehbar....

    Come closer

    Kat_Von_I

    20. February 2018 um 20:39 Rezension zu "Come closer" von Sara Gran

    Amanda ist von einem Dämon besessen. Anfangs äußert es sich nur durch kleine Streitigkeiten und Dummheiten die sie begeht aber „Naamah“ dringt immer mehr in ihr Bewusst sein ein....Bis sie eines Tages komplett neben sich steht und ihren 1. Mord begeht. „Naamah“ verlässt Amanda nun gar nicht mehr und irgendwann müssen auch geliebte Menschen dran glauben..... Fazit: Eine Geschichte aus der man mehr hätte machen können. Zu schnell abgehandelt und immer wieder Wiederholungen. Anfangs schon spannend und auch teilweise schockierend ...

    Mehr
  • ...schräg...

    Die Stadt der Toten

    Lesebegeisterte

    12. January 2018 um 12:44 Rezension zu "Die Stadt der Toten" von Sara Gran

    Schräger Krimi gesucht?Der Start einer neuen Serie mit der verrückten Ermittlerin Claire De Witt. Diese soll einen verschollenen Staatsanwalt finden. Dieser ist irgendwie in dem Chaos des Hurrikan Kathrina verschwunden. Oder wurde er ermordet? Claire, die gerne illegale Dinge raucht und ab und zu in den Voodoozauber abdriftet, startet ihre Ermittlungen. Auf ihre Art und Weise kommt sie der Lösung auf die Spur!!Schräg, witzig, spannend.

  • Come closer

    Come closer

    Elizzy

    09. November 2017 um 07:15 Rezension zu "Come closer" von Sara Gran

    Darüber Gedanken gemacht Amanda ist von einer Dämonin besessen, dies merkt man schon nach den ersten paar Seiten und danach wiederholen sich dich Sätze in einer Endlosschleife, doch noch einmal von vorne. Amanda ist erfolgreiche Architektin und lebt mit ihrem wunderbaren Mann Ed in einem grossen geräumigen Loft. Die beiden führen eine glückliche Ehe und lieben sich aus vollem Herzen. Doch eines Tages fängt es in ihrem Loft an zu klopfen. Dieses Klopfen hört nicht auf und damit beginnen auch Amandas Albträume. Als dann auch noch ...

    Mehr
  • Claires zweiter Fall

    Das Ende der Welt

    Simi159

    18. August 2017 um 14:53 Rezension zu "Das Ende der Welt" von Sara Gran

    Claire DeWitt ermittelt wieder. Diesmal in San Franzisco, aber wieder getreu der Lehre ihres großen Vorbilds, dem französischen Detektiv Jaques Silette. Diesmal möchte Claire den Mord an ihrem Exfreund Paul aufklären. Dieser war Musiker und wurde erschossen in seiner Wohnung gefunden. Seine wertvollen Gitarren fehlen. War es ein Raubmord? DeWitt, ihres Zeichens beste Ermittlerin der Welt, sieht in Pauls Tod ein Zeichen. Und sie ist der festen Überzeugung, das nur die Aufklärung der Tat und die Überführung des Täters ihren eigenen ...

    Mehr
  • Drogensumpf in den 50ern

    Dope

    silkedb

    05. August 2017 um 21:04 Rezension zu "Dope" von Sara Gran

    "Dope" von Autorin Sara Gran hätte ich in der Buchhandlung wohl nicht für mich ausgesucht. Ich war jedoch im Urlaub und hatte nichts mehr zu lesen, weshalb ich mich unter den Büchern umgesehen habe, die andere Urlauber zurückgelassen hatten.So bin ich nun also an "Dope" geraten und als Urlaubslektüre war es auch gar nicht mal so schlecht. Wirklich interessant ist hier die Hauptfigur Joe Flannigan. Eigentlich schlägt sie sich als Gelegenheitsdiebin durch, als sie das Angebot erhält sich als "Insider" auf die Suche der Tochter ...

    Mehr
  • Ich habe Gran gelesen, also war ich in New Orleans

    Claire Dewitt and the City of the Dead

    Soeren83

    13. July 2017 um 13:57 Rezension zu "Claire Dewitt and the City of the Dead" von Sara Gran

    Detektivin Claire de Witt ist einem traumatisierten Schlachtfeld namens New Orleans auf der Suche nach Vic Willing, der in der großen Flut umgekommen aber auch ermordet worden sein könnte. Sie recherchiert weniger, als dass sie auf Träume, bewusstseinserweiternde Drogen und ein hirnrissiges Handbuch für Detektive ("Silette wrote...") vertraut. Durchnässte Mann-Frau-Teams reißen sich hier nicht direkt die Klamotten vom Leib und tun für die Handlung irrelevante Dinge. Irgendwie großartig.

  • ...schräger Krimi...

    Die Stadt der Toten

    Lesebegeisterte

    01. July 2017 um 15:53 Rezension zu "Die Stadt der Toten" von Sara Gran

    Der Start einer neuen Serie mit der verrückten Ermittlerin Claire De Witt. Diese soll einen verschollenen Staatsanwalt finden. Dieser ist irgendwie in dem Chaos des Hurrikan Kathrina verschwunden. Oder wurde er ermordet? Claire, die gerne illegale Dinge raucht und ab und zu in den Voodoozauber abdriftet, startet ihre Ermittlungen. Auf ihre Art und Weise kommt sie der Lösung auf die Spur!!Schräg, witzig, spannend.

  • New Orleans mal anders

    Die Stadt der Toten

    mondy

    14. January 2017 um 10:57 Rezension zu "Die Stadt der Toten" von Sara Gran

    Aus dem Amerikanischen von Eva BonnéMeine MeinungIch denke, man muss dieses Buch in zwei Bücher teilen. Auf der einen Seite gibt es den Krimi, der sich mit dem Fall eines verschwundenen Anwalts beschäftigt, und auf der anderen Seite den gesellschaftskritischen Roman, der sich mit den Folgen von Hurrikan Katrina auf die Stadt New Orleans auseinandersetzt.  Zunächst zum Krimianteil: für meinen Geschmack war das zu wenig. Zu wenig Spannung, zu wenig Ermittlungsarbeit, zu wenig Substanz. Hinweise und Zeugen fliegen der Ermittlerin ...

    Mehr
  • Die Wunden von Katrina.

    Die Stadt der Toten

    Gulan

    12. January 2017 um 20:19 Rezension zu "Die Stadt der Toten" von Sara Gran

    „Er roch anders. Heute roch er nach Hasch und Gipsstaub und Rauch und Schimmel. Er roch wie die Traurigkeit. Wie New Orleans.“ (S.98) Claire DeWitt reist für einen Auftrag in das von Hurrikan Katrina verwüstete New Orleans. Ihr Auftraggeber Leon ist der Erbe seines Onkels und Staatsanwalts Vic Willing. Dieser ist seit Katrina verschollen und wurde nun für tot erklärt. Claire soll aber dennoch noch mal einen Versuch unternehmen, aufzuklären, was mit ihm passiert ist. Dabei bringen Claires Ermittlungen den Leumund des ...

    Mehr
    • 8
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.