Sara Gran Komm näher

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Komm näher“ von Sara Gran

Noch einen Wimpernschlag zuvor schien Amandas Leben völlig in Ordnung: ein verlässlicher Ehemann, ein interessanter Job in einem Architekturbüro und ein schönes Loft in New York. Doch dann passieren seltsame Dinge. In ihren Entwürfen tauchen obszöne Schmierereien auf. In der Wohnung hört sie ein unerklärliches Pochen und Knarren. Und ihr Mann Ed entfernt sich immer mehr von ihr. Amandas Leben läuft auf unheimliche Weise aus dem Ruder – ein Schwindel erregender Albtraum beginnt ... Ein Psycho-Roman, der an den Grundfesten unserer Überzeugungen rüttelt: Was, wenn das Böse in uns eindringt, ohne dass wir es merken?

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Komm näher" von Sara Gran

    Komm näher
    abuelita

    abuelita

    30. July 2012 um 19:11

    also ich glaube zwar daran, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als uns bewusst ist - und als wir wahrhaben wollen - das hier aber ist für mich doch zu "heftig" und zu weit abgehoben... Der Inhalt ist schnell erzählt: eine Dämonin bemächtigt sich einer jungen Frau, und diese verfällt dann- sozusagen gelenkt- immer mehr dem Wahnsinn. Das Ganze wird in kurzen Kapiteln beschrieben und ist für diejenigen, die sich mit diesem Gebiet näher beschäftigen, sicher nicht uninteressant, aber für mich war es, wie schon gesagt, nicht das Richtige.

    Mehr