Sara Gruen

 4,2 Sterne bei 1.315 Bewertungen
Autorin von Wasser für die Elefanten, Das Affenhaus und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sara Gruen (© Lynne Harty Photography)

Lebenslauf von Sara Gruen

Sara Gruen ist eine kanadisch-amerikanische Autorin. Ihren Debütroman »Alles Glück dieser Erde« veröffentlichte sie 2005. Gruen wurde unter anderem mit dem »Book Sense Book of the Year Award« und dem »Cosmo Fun Fearless Fiction Award« ausgezeichnet. Ihr drittes Buch »Wasser für die Elefanten« entwickelte sich nach und nach zu einem Bestseller und ist 2011 mit Reese Witherspoon, Christoph Waltz, und Robert Pattinson verfilmt worden. Sie liebt mit ihrem Mann, drei Kindern und vielen Tieren in einer Naturschutzgemeinde in der Nähe von Chicago. Ihr neuesten Buch in Deutschland erscheint im September 2015 unter dem Titel "Die Frau am See" erschienen.

Alle Bücher von Sara Gruen

Cover des Buches Wasser für die Elefanten (ISBN: 9783832164027)

Wasser für die Elefanten

 (923)
Erschienen am 21.03.2017
Cover des Buches Das Affenhaus (ISBN: 9783499256196)

Das Affenhaus

 (170)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Die Frau am See (ISBN: 9783499270895)

Die Frau am See

 (76)
Erschienen am 25.11.2016
Cover des Buches Alles Glück dieser Erde (ISBN: 9783499258817)

Alles Glück dieser Erde

 (32)
Erschienen am 02.05.2012
Cover des Buches Der Sonne entgegen (ISBN: 9783499259098)

Der Sonne entgegen

 (11)
Erschienen am 02.05.2013
Cover des Buches Das Licht der Welt (ISBN: 9783442462308)

Das Licht der Welt

 (10)
Erschienen am 10.09.2007
Cover des Buches Wasser für die Elefanten (ISBN: 9783839810972)

Wasser für die Elefanten

 (35)
Erschienen am 12.04.2011
Cover des Buches Das Affenhaus (ISBN: 9783837108507)

Das Affenhaus

 (10)
Erschienen am 15.03.2011

Neue Rezensionen zu Sara Gruen

Cover des Buches Wasser für die Elefanten (ISBN: 9783832164027)Liebes_Buchs avatar

Rezension zu "Wasser für die Elefanten" von Sara Gruen

Schön!
Liebes_Buchvor 4 Monaten

Ich gehöre endlich auch zu den glücklichen Menschen, die dieses Zirkusbuch gelesen haben!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wasser für die Elefanten (ISBN: 9783832164027)Universum_der_Woerters avatar

Rezension zu "Wasser für die Elefanten" von Sara Gruen

Ein spannendes Zirkusleben in den 30er
Universum_der_Woertervor 9 Monaten

Die Lese/innen erfahren die rührende Geschichte eines alten Mannes namens Jakob. Die Autorin beschreibt das Leben des alten Jakob so real und so gefühlvoll dass ich ihn mir bildlich vorstellen konnte. Auch hatte ich sehr viel Mitgefühl für diesen alten Mann.

Durch den alten Jakob erfahren die Leser/innen wie sein Leben im Zirkus der 30er Jahre war. Was für Höhen und Tiefen er erlebte. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil. Ich hatte das Gefühl, als wäre ich ein Mitglied der Geschichte und sah alles so realistisch vor meinem inneren Auge. 

Es war mal etwas ganz anderes zu lesen und ich fand es großartig. Es wurden tatsächliche Begebenheiten in die Geschichte hineingewoben. Was die ganze Geschichte noch realistischer macht. Leider bleiben in dieser Story die Tiermisshandlungen nicht aus. 

Dennoch ist es ein großartiger Roman den ich vielen empfehlen kann. Was ich besonders toll fand, ist, dass man erst den alten Jakob kennenlernt und wie er sich an die alten Zeiten erinnert. Und die Tatsache wie alte Menschen in einem Altenheim leben. Mich hat diese Geschichte sehr berührt und ich wurde in eine aufregenden, tragische und glitzernde Welt geführt.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Wasser für die Elefanten (ISBN: 9783832164027)L

Rezension zu "Wasser für die Elefanten" von Sara Gruen

berührend und spannend
Land_aus_Glasvor einem Jahr

Das Buch ist die erschütternde Geschichte von einem jungen Tierarzt der nach dem Unfalltod seiner Eltern flüchtet. Er schließt sich aus Zufall einem Wanderzirkus an. Es ist wie eine Flucht aus seinem alten Leben. Er verliebt sich in eine schöne junge Artistin und "adoptiert" eine Elefantin als sein Lieblingstier.

Mir hat gut gefallen dass es eine Geschichte ist, die eigentlich eine Rückblende ist. Eigentlich erzählt Jacob (der Tierarzt) die Geschichte als alter Mann im Altersheim. Das ist ein guter Kniff auch wenn man manchmal am Beginn der Kapitel überlegen muss ob sie nun in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielen. Es macht aber auf jeden Fall das Lesen sehr interessant.

Ich hatte den Eindruck dass die Autorin sehr gut recherchiert hat. Die Zeit der großen Depression war gut geschildert und auch das "Besondere" der Zirkuswelt und wie die Arbeit eines Tierarztes überhaupt ist. Sie muss da viel Vorarbeit geleistet haben. Es ist keine Zirkusromantik und auch die Tierarztarbeit ist ungeschönt - traurig und schmutzig und voller Schmerzen und Leid!

ich kenne den Film zum Buch und fand ihn sehr kitschig aber das Buch ist wirklich lesenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine packende Liebesgeschichte, ein mitreißendes Porträt weiblicher Emanzipation, eine Hymne auf die Kraft der Freundschaft.

Die kanadische Bestsellerautorin Sara Gruen hat mit "Wasser für die Elefanten" einen Welterfolg gefeiert. Ihr neuer Roman "Die Frau am See" entführt die Leser in ein abgelegenes Dorf in den malerischen schottischen Highlands und lädt dazu ein, eine Geschichte zu entdecken, die mit geballter Erzählkraft von einer großen Liebe, starken Frauen und dem Zauber der Freundschaft zu Zeiten des 2. Weltkriegs berichtet. Ihr habt nun hier die Chance, diesen fesselnden Roman in unserer Leserunde zu lesen & euch darüber auszutauschen!

Mehr zum Buch:
Im Januar 1945 reist die wohlhabende Maddie zusammen mit ihrem Ehemann Ellis und dessen bestem Freund in ein abgelegenes Dorf in den schottischen Highlands. Der exzentrische Ellis will die Existenz der sagenumwobenen Nessie beweisen, Krieg hin oder her. Ausgestattet mit Fernglas, Kompass und Kamera begeben sich die beiden Männer Tag für Tag auf Exkursion. Maddie bleibt allein zurück in der kargen Pension dieses fremden Ortes. Immer stärker stellt sie ihr bisheriges Leben in Frage. Wer ist sie, und was will sie? Da lernt sie die Menschen der Pension kennen, zwei Mägde und den geheimnisvollen Pensionsbesitzer Angus. Und plötzlich weitet sich ihr Blick für überraschende Möglichkeiten des Lebens …

Hier könnt ihr reinlesen!

Wir vergeben gemeinsam mit dem Kindler Verlag 25 Leseexemplare von Sara Gruens fesselndem neuen Roman "Die Frau am See" für eine Leserunde*! Wenn ihr das Buch lesen, euch darüber austauschen und eine Rezension schreiben möchtet, dann bewerbt euch gleich über den blauen "Jetzt bewerben" - Button und beantwortet folgende Frage:

Glaubt ihr an Sagen, Mythen und Legenden wie die Legende vom Monster in Loch Ness? Warum glaubt ihr daran oder warum vielleicht auch nicht?


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Leseexemplare nur innerhalb Europas verschicken können!
701 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sara Gruen im Netz:

Community-Statistik

in 1.824 Bibliotheken

von 155 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks