Sara More

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 25 Rezensionen
(19)
(7)
(3)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Zona Rossa

Bei diesen Partnern bestellen:

Irrtum 5,8

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Sara More
  • Pflichtlektüre für jeden Italienurlauber!!!

    Irrtum 5,8

    bella__Italia

    26. October 2017 um 13:47 Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    Das Buch „Irrtum 5,8 – Trümmer von L’Aquila“ nimmt den Leser mit hinein in den Krater eines Erdbebens. Auf beeindruckende Weise und mit sehr detailreicher, anschaulicher Sprache erzählt die Autorin Sara More wie das Leben einer Familie in einem kleinen italienischen Dorf von heute auf morgen zerbricht, weil alles um sie herum buchstäblich zusammenbricht – ihr Haus, ihr Dorf, ja ihre ganze Heimat wird weggerissen vom Erdbeben am 6. April 2009. Tief erschüttert hat mich, dass dies keine erfundene Geschichte ist, sondern dass diese ...

    Mehr
  • Eine Tragödie in Italien

    Irrtum 5,8

    Hitikatus

    13. November 2016 um 20:14 Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    Story: Die deutsche Journalistin Karina, welche nach Italien umgezogen ist um dort Arbeit zu finden, hält sich mit einem Job in einer Trattoria und dem geheimen Leben als Ghostwriterin über Wasser. Als sie jedoch von dem Erdbeben in L'Aquila berichten sollte, ändert sich für sie alles. Viola, die in dem Dorf Onna im Erdbebengebiet wohnte, erlebte die Tragödie aus erster Sicht und hat einige Verwandte und Bekannte unter den Opfern zu beklagen. Doch das wohl schlimmste daran ist, dass es gar nicht erst zu der Tragödie hätte kommen ...

    Mehr
  • Debütautoren 2014 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    Daniliesing

    Bereits zum dritten Mal wollen wir in diesem Jahr gemeinsam deutschsprachige Debütautoren und ihre Bücher entdecken. Fast 200 Leser haben sich 2013 beteiligt und die Bücher von über 170 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2014 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer ...

    Mehr
    • 1096
  • Erdbeben in L'Aquila

    Irrtum 5,8

    lesebiene27

    Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    Am 6. April 2009 erschüttert nach einer Reihe von mehreren kleinen Erdbeben über Monate hinweg ein schweres Erdbeben nicht nur Italien, sondern die Welt. Dies liegt nicht nur an der Schwere des Bebens, sondern auch an den Umständen, die der Katastrophe vorangegangen sind. So kann den Behörden Unfähigkeit vorgeworfen werden und den Medien eine verschönerte Sicht auf die Dinge, die die Bevölkerung in eine nicht vorhandene Sicherheit gewiegt haben. Die Autorin hat diese Umstände in einer fiktiven Story aufgegriffen und sie mit ...

    Mehr
    • 2

    parden

    16. January 2015 um 17:17
  • Ein eindrucksvoll geschriebener und sehr erschütternder Fact-Fiction-Roman

    Irrtum 5,8

    Krimine

    25. November 2014 um 18:05 Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    Im April 2009 suchte ein schweres Erdbeben die italienische Universitätsstadt L’Aquila heim und riss über 300 Menschen in den Tod. Eine Katastrophe, deren Folgen noch heute zu spüren sind und die Unfähigkeit der dortigen Behörden offenbart. Grund genug für die Autorin Sara Moore die Geschichte einer tödlichen Fehlentscheidung in ihrem Fact-Fiction-Roman aufzugreifen und mit einer fiktiv erdachten Story zu versehen. Gleich zu Beginn des Buches lernt der Leser die deutsche Reporterin Karina kennen, die in Rom einem lukrativen ...

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ...

    Mehr
    • 1298
  • Fesselnd und erschreckend zugleich

    Irrtum 5,8

    Gundo57

    Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    Der Fact-Fiction Roman "Irrtum 5,8: Trümmer von L'Aquila" geht unter die Haut und an die Nieren - die Mischung aus tatsächlichen Fakten, persönlichen Erinnerungen und erdachten Schicksalen machen das Erdbeben in den italienischen Abruzzen bei Rom am 6. April 2009 um 3:32 Uhr derart lebendig und nachvollziehbar, dass es mir beim Lesen immer wieder die Tränen in die Augen getrieben hat. Wenn eine Mutter mit bloßen Händen ihre unter dem Schutt rufende Tochter ausbuddeln will und am Ende nur noch ihr totes Kind noch einmal in die ...

    Mehr
    • 7
  • Leserunde zu "Irrtum 5,8: Trümmer von L'Aquila" von Sara More

    Irrtum 5,8

    SaraMore

    zu Buchtitel "Irrtum 5,8" von Sara More

    Hintergrund: Am 6. April 2009 sorgte L'Aquila weltweit für Schlagzeilen: Ein schweres Erdbeben erschütterte die Stadt in Mittelitalien, machte Zehntausende über Nacht obdachlos und forderte 309 Todesopfer. Eine Welle der Hilfsbereitschaft, auch aus Deutschland, erreichte die Region. Die Autorin Sara More macht die Katastrophe zum Ausgangspunkt ihres Fact-Fiction-Romans Irrtum 5,8 - Trümmer von L'Aquila und beleuchtet die Hintergründe. Ein einzigartiger Roman auf 552 Seiten, der den Leser mitreißt und die Katastrophe aus zwei ...

    Mehr
    • 558
  • Fact-Fiction die unter die Haut geht

    Irrtum 5,8

    flieder

    20. July 2014 um 23:17 Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    Am 6. April 2009 verwandelte  ein starkes Erdbeben das beschauliche Städtchen L`Aquila in den italienischen Abruzzen in einen Trümmerhaufen. Fast alle Häuser stürzten über den Köpfen der schlafenden Menschen ein und kosteten 309 von ihnen das Leben und zehntausende werden obdachlos. Weitere Beben lassen auch die Überlebenden immer wieder um ihr Leben bangen. Nur notdürftige Unterkünfte schützen sie vor den eisigen Stürmen. Schon Wochen vorher kündigte sich das große Beben durch Erdstöße an, doch die Behörden  versäumten trotz ...

    Mehr
  • Mitten ins Herz - das Leben in Trümmern

    Irrtum 5,8

    Dreamworx

    Rezension zu "Irrtum 5,8" von Sara More

    L’Aquila war am 6. April das Epizentrum eines Erdbebens, das fast in ganz Italien spürbar war. Die grausame Zerstörungskraft hinterließ kein Stein auf dem anderen und mehr als 300 Menschen starben durch diese Naturgewalt, während die Überlebenden Angehörige und alles, was ihnen lieb und teuer war, verloren. Dieses Unglück ist Fakt und wird von der Autorin Sara More mit einer fiktiven Geschichte um zwei Frauen ergänzt, deren Schicksal durch wahre Begebenheiten und Fakten gespickt erzählt wird. Zum einen ist da Viola, die mit ihrem ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    06. July 2014 um 01:10
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks