Sara Oliver Zerrissen zwischen den Welten

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zerrissen zwischen den Welten“ von Sara Oliver

Ve kann es nicht fassen, als ihre Doppelgängerin Nicky an ihrem 18. Geburtstag plötzlich vor ihr steht. Der Zugang zwischen den Welten sollte doch für immer geschlossen bleiben! Aber Nickys Auftauchen hat einen guten Grund: Ihr Vater persönlich hat ihr aufgetragen, das Weltenbuch endgültig zu vernichten. Zusammen machen sich die Mädchen auf den Weg zum Schloss, doch dort erwartet sie eine böse Überraschung ...

Guter Abschluss der Trilogie

— Maybefairytale

Grandioses Ende

— sunshineladytestet

Ein gelungener Abschluss einer absolut lesenswerten Buchreihe, die auch die ältere Leserschaft zu begeistern weiß.

— seschat

Hab nach den ersten zwei Teilen mehr erwartet. Ende war ein bisschen einfallslos und vorhersehbar. Sonst ein eigentlich toller Abschluss !!!

— Isabella_Rita

Leider schon das Finale! Wieso????

— LovetheSunKisstheRain

Wieder gutes Buch, doch wirkte es als will die Autorin auf den letzten 50 Seiten unbedingt fertig werden.

— JennysGedanken

Spannender als die ersten beiden Bänder.

— Buecherwelt888

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Nette Geschichte und guter, lustiger Schreibstil. Ich muss aber trotzdem sagen, dass ich mir von Kerstin Gier besseres gewohnt bin..

_Caroline_

Wir fliegen, wenn wir fallen

Eine berührende Geschchte über Verlust, Angst und Vertrauen. Kann ich nur jedem ans Herz legen.

Saphierra

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Ein Gott auf Erden :-)

Ivonne_Gerhard

Bodyguard - Der Anschlag

Wenn man den zähen Anfangsteil erstmal geschafft hat,wird es richtig spannend. Der interessante Plot und das Setting konnten mich überzeugen

traumbuchfaenger

Die Spur der Bücher

Ich liebe die Welt der Bibliomantie =)

hi-speedsoul

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sehr schöner, fesselnder Schreibstil. Das Rätsel war allerdings sehr einfach, ich wusste die Lösung sofort :D

Lausbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwischen den Welten / Band 3

    Zerrissen zwischen den Welten

    Lenny

    28. September 2017 um 22:27

    Das Finale!  Das Ende hat mir gut gefallen! Die gesamte  Trilogie finde ich sehr empfehlenswert! Auch Band 3 ist durchgehend spannend. Einiges in diesem Buch konnte ich mir nicht so gut vorstellen. Aber das Ende hat dann noch allesen rausgelassen und ich musste dann doch die volle Punktzahl geben!  Zum Geburtstag von Ve und Nicky wurde das Wurmloch wie verabredet geöffnet und die Mädchen treffen sich wieder. Wieder kommen viele Probleme auf die beiden zu! 

    Mehr
  • Grandioses Ende

    Zerrissen zwischen den Welten

    sunshineladytestet

    21. September 2017 um 10:06

    Dieses Ende war perfekt ,mir fehlen zwar die Charaktere , aber das Ende war genau passend . Nicht zu früh und nicht zu spät und gut umgesetzt wie ich finde . Das Ende fand ich auch so wirklich voll ok und hat mich wie die anderen 2 Bünde überzeugt auf ganzer Linie und ich mag die Autorin besonders gerne . Die Reihe war wirklich grandios und unverzichtbar . Fantasy Jugendbuch auf hoher Ebene. Die Spannung hat sich so krass gehalten in dem Buch , das ich mich zeitweise selber gewundert habe wieviele Wendungen da noch kommen und es kam meistens anders als man gedacht hat, das gefiel mir sehr gut , das nicht alles so vorhersehbar war. Das mag ich nämlich garnicht so gerne.

    Mehr
  • Gelungener Reihenabschluss

    Zerrissen zwischen den Welten

    seschat

    19. September 2017 um 12:30

    Die Welten-Trilogie wurde mit "Zerrissen zwischen den Welten" zu einem würdigen Abschluss geführt. In ihrem dritten und letzten Band dieser spannenden wie emotional packenden Jugendbuchreihe hat die Autorin Sara Oliver noch einmal all ihr Können und ihre Fantasie aufgeboten. Inhaltlich kommt es in diesem 417 Seiten starken Buch zum erwarteten Showdown zwischen Gut und Böse. Spannungstechnisch ist der dritte Band im Vergleich zu seinen Vorgängern der beste. Denn alle Charaktere aus der realen Welt treffen auf ihre Doppelgänger aus der Parallelwelt und müssen gemeinsam erkennen, dass der Feind aus der eigenen Familie stammt. Die häufigen Orts- wie Perspektivwechsel halten das rasante Tempo der Erzählung konstant hoch. Neben der Parallelweltebene sind es vor allem die emotionalen Verstrickungen der beiden Hauptprotagonistinnen Ve und Nicky, welche sich beide in den Musiker Finn aus der jeweils anderen Welt verlieben, die den Leser mitreißen. Dies führt mehr als einmal zu Herzensdramen. Darüber hinaus sind es die sympathischen Nebencharaktere, wie Nerdfreund Ben oder die ältere Freundin Marcella, die den Plot abwechslungsreich gestalten. Letzteres wird auch durch die charakterlichen Unterschiede zwischen den handelnden Figuren und ihren Zwillingen aus der Parallelwelt erreicht. Mein persönliches Highlight war das seit dem ersten Band ersehnte Happyend zwischen Finn und Ve. Abschließend sollte man neben dem inhaltlichen Lob für Sara Oliver auch dem Designer der Buchcover für seine grandiosen Illustrationen würdigen.FAZITEin gelungener Abschluss einer absolut lesenswerten Buchreihe, die auch die ältere Leserschaft zu begeistern weiß. 

    Mehr
  • Schöner Abschluss

    Zerrissen zwischen den Welten

    SLovesBooks

    04. August 2017 um 01:57

    Meine Meinung: Nun ist er endlich da der dritte Band der Reihe! Das Finale Abenteuer um Ve und Nicky. Ich war nach dem letzten Band ganz schön gespannt wie es weiter geht. Dieser Teil nimmt sehr an Fahrt auf. Nachdem es bereits eine Steigerung zwischen Band eins und zwei in diesem Punkt gab, legt Band drei noch einen Zahn zu. Das Tempo ist flott und die Geschichte spannend. Von Anfang an war das Spannungsniveau recht groß. Man fragt sich wie Nicky plötzlich auf der Bildfläche auftauchen kann. Das Buch beginnt mit viele Ungereimtheiten, die erst im Laufe der Geschichte aufgeklärt werden. Ich wollte stets wissen wie es weiter geht und konnte es kaum aus der Hand legen. Die Charaktere wurden auch in diesem dritten Band noch ein großes Stückchen weiterentwickelt. Auch wenn ich als Leser dachte Ve zu kennen, kommen neue Facetten von ihr ans Licht. Ich finde es sehr gelungen wie die Autorin sich hier noch mal auf beide konzentriert hat, um sie so dem Leser noch ein ganzes Stückchen verständlicher zu machen und so auch näher zu bringen. Auch der romantischen Teil darf nicht fehlen. Das tut er auch nicht. Meiner Meinung nach bleibt alles authentisch und nachvollziehbar. Der Schreibstil ist unkompliziert und flott zu lesen. Die Beschreibungen lassen die Welt und Charaktere gelungen vor dem geistigen Auge des Lesers entstehen. Das Ende finde ich stimmig. Es bringt die Fäden größtenteils zusammen und beantwortet viele Fragen. Ich bin sehr zufrieden und genoss eine gute Unterhaltung durch diese Reihe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks