Sara Oliver Zerrissen zwischen den Welten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zerrissen zwischen den Welten“ von Sara Oliver

Ve kann es nicht fassen, als ihre Doppelgängerin Nicky an ihrem 18. Geburtstag plötzlich vor ihr steht. Der Zugang zwischen den Welten sollte doch für immer geschlossen bleiben! Aber Nickys Auftauchen hat einen guten Grund: Ihr Vater persönlich hat ihr aufgetragen, das Weltenbuch endgültig zu vernichten. Zusammen machen sich die Mädchen auf den Weg zum Schloss, doch dort erwartet sie eine böse Überraschung ...

Wieder gutes Buch, doch wirkte es als will die Autorin auf den letzten 50 Seiten unbedingt fertig werden.

— JennysGedanken
JennysGedanken

Spannender als die ersten beiden Bänder.

— Buecherwelt888
Buecherwelt888

Stöbern in Jugendbücher

Und du kommst auch drin vor

Ein Jungendbuch mit einer tollen Idee

Odenwaldwurm

Wir fliegen, wenn wir fallen

Toller Roman! Ava Reed garantiert einfach immer eine himmlische Geschichte!

Schnapsprinzessin

Fangirl

Wundervolles Buch über das Erwachsenwerden mit ausgesprochen gut gezeichneten Charakteren. Lesenswert :)

MrsSchoenert

Almost a Fairy Tale

Freut euch auf ein besonderes Highlight

SillyT

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Toller Fantasy-Auftakt mit Märchenfeeling.

KiddoSeven

PS: Ich mag dich

Solch ein wundervolles Buch! Da passt einfach alles perfekt: Charaktere, Geschichte, Schreibstil. Hach. <3

annika_buecherverliebt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Abschluss

    Zerrissen zwischen den Welten
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    04. August 2017 um 01:57

    Meine Meinung: Nun ist er endlich da der dritte Band der Reihe! Das Finale Abenteuer um Ve und Nicky. Ich war nach dem letzten Band ganz schön gespannt wie es weiter geht. Dieser Teil nimmt sehr an Fahrt auf. Nachdem es bereits eine Steigerung zwischen Band eins und zwei in diesem Punkt gab, legt Band drei noch einen Zahn zu. Das Tempo ist flott und die Geschichte spannend. Von Anfang an war das Spannungsniveau recht groß. Man fragt sich wie Nicky plötzlich auf der Bildfläche auftauchen kann. Das Buch beginnt mit viele Ungereimtheiten, die erst im Laufe der Geschichte aufgeklärt werden. Ich wollte stets wissen wie es weiter geht und konnte es kaum aus der Hand legen. Die Charaktere wurden auch in diesem dritten Band noch ein großes Stückchen weiterentwickelt. Auch wenn ich als Leser dachte Ve zu kennen, kommen neue Facetten von ihr ans Licht. Ich finde es sehr gelungen wie die Autorin sich hier noch mal auf beide konzentriert hat, um sie so dem Leser noch ein ganzes Stückchen verständlicher zu machen und so auch näher zu bringen. Auch der romantischen Teil darf nicht fehlen. Das tut er auch nicht. Meiner Meinung nach bleibt alles authentisch und nachvollziehbar. Der Schreibstil ist unkompliziert und flott zu lesen. Die Beschreibungen lassen die Welt und Charaktere gelungen vor dem geistigen Auge des Lesers entstehen. Das Ende finde ich stimmig. Es bringt die Fäden größtenteils zusammen und beantwortet viele Fragen. Ich bin sehr zufrieden und genoss eine gute Unterhaltung durch diese Reihe.

    Mehr