Sara Rivers

 4,6 Sterne bei 482 Bewertungen

Lebenslauf von Sara Rivers

Sarah Stankewitz lebt mit ihrem Freund in einer kleinen Stadt am Rande von Brandenburg. Schon in ihrer Kindheit liebte sie es, Worte aneinanderzureihen und Geschichten zu erschaffen. Seit ihrem Debütroman lässt sie ihrer Fantasie freien Lauf und ist immer wieder auf der Suche nach neuen Inspirationsquellen. Musik, Kerzen und ein bequemer Arbeitsplatz dürfen im Hause der Autorin ebensowenig fehlen wie eine leckere Tasse Cappuccino. Ihre Geschichten spiegeln das wider, was sie sich stets von einem guten Roman erhofft: Liebe, Leidenschaft und eine Prise Humor. Unter ihrem offenen Pseudonym Sara Rivers schreibt sie prickelnde Erotikromane.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Fucking Wild Beasts (ISBN: 9783985956364)

Fucking Wild Beasts

Neu erschienen am 01.12.2022 als Taschenbuch bei Nova MD.
Cover des Buches Fucking Wild Freaks (ISBN: 9783985956371)

Fucking Wild Freaks

Erscheint am 13.12.2022 als Taschenbuch bei Nova MD.
Cover des Buches Bittersweet Desire (ISBN: 9783985953660)

Bittersweet Desire

 (11)
Neu erschienen am 26.09.2022 als Taschenbuch bei Nova MD.
Cover des Buches Bittersweet Desire: Sie sind deine Erlösung (Dunkler Liebesroman) (ISBN: B0B8D6XFH4)

Bittersweet Desire: Sie sind deine Erlösung (Dunkler Liebesroman)

 (1)
Neu erschienen am 25.09.2022 als eBook bei Federherz Verlag.

Alle Bücher von Sara Rivers

Cover des Buches Fallen Saints (ISBN: 9783969665190)

Fallen Saints

 (79)
Erschienen am 11.06.2021
Cover des Buches Bloody Saints: Dark MC-Romance (ISBN: B09811N565)

Bloody Saints: Dark MC-Romance

 (37)
Erschienen am 06.08.2021
Cover des Buches Bittersweet Savior (ISBN: 9783985953707)

Bittersweet Savior

 (28)
Erschienen am 02.09.2022
Cover des Buches Burning Saints (ISBN: 9783969669273)

Burning Saints

 (29)
Erschienen am 23.07.2021
Cover des Buches Fallen Saints: Dark MC-Romance (ISBN: B0968YMVRB)

Fallen Saints: Dark MC-Romance

 (23)
Erschienen am 11.06.2021
Cover des Buches Amelia und Gavin: Passionate (ISBN: B01BLSZ62Q)

Amelia und Gavin: Passionate

 (21)
Erschienen am 08.02.2016

Neue Rezensionen zu Sara Rivers

Cover des Buches Bittersweet Desire (ISBN: 9783985953660)
zeilengefluesters avatar

Rezension zu "Bittersweet Desire" von Sara Rivers

Wenn du keine Entscheidung treffen kannst, dann nimm einfach beide
zeilengefluestervor einem Tag

Meine Meinung

Nach dem Ende von Band 1 musste ich unbedingt wissen wie die Geschichte rund um Willow weitergehen würde. Und was sich noch für Geheimnisse aufdecken würden.

Cover

Das Cover gefällt mir wieder richtig gut, hier stehen die lila Töne im Vordergrund. In Kombination mit dem schwarz wirkt es sehr edel und geheimnisvoll, dass man direkt mehr erfahren möchte.

Protagonisten

Während man im ersten Band James kennenlernt, lernen wir hier auch seinen Bruder Jayson so richtig kennen. Vor allem Willow haben sie es echt schwer gemacht, wie sollte sie sich zwischen ihnen entscheiden. Wenn sie aber keine Entscheidung treffen muss, warum nicht beide nehmen. Its getting hot in here würde ich sagen, denn zu dritt sind sie noch ein ganz anderes Kaliber.

Schreibstil

Wie ich es von der Autorin gewohnt bin, konnte sie mich auch hier direkt wieder begeistern. Sara Rivers schafft immer ihre ganz eigenen Welten, in den man sich nur verlieren kann. Vor allem die Protagonisten sind mir so unter die Haut gegangen.

Fazit

Was für eine spannende, derbe und heiße Geschichte. Ich habe jede Seite förmlich in mich aufgesogen. Das Buch hat mich teilweise so überrascht und schockiert, weil ich mit solchen Wendungen nicht gerechnet hätte. So mitreißend bis zur letzten Seite. Vor allem das Ende hat das Buch richtig perfekt gemacht und anders hätte ich es mir auch nicht vorstellen können. Ich kann diese Dilogie wirklich empfehlen.

Bewertung 4,5/5 Sterne

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören (Dark Reverse Harem) (ISBN: B09LHKHTHQ)
Maelle_Roses avatar

Rezension zu "Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören (Dark Reverse Harem)" von Sara Rivers

Die Beasts haben mich in ihren Bann gezogen...
Maelle_Rosevor einem Tag

Ich habe vor wenigen Minuten dieses Buch beendet...also sind alle Emotionen und Gedanken ganz frisch. 

Wie immer fange ich mit dem Cover an, dass wie jedes mal (bei dem tollen Verlag) unfassbar schön geworden ist. Es fängt die Stimmung der Story unglaublich gut auf.

Saras Schreibstil ist unglaublich fesselnd, bildhaft und emotional...und lebendig. Wenn ich Saras Bücher anfange zu lesen, kann ich sie in der Regel nicht mehr aus der Hand legen. Sara zieht mich von der ersten Sekunde an in ihren Bücher und lässt mich dort leben und alles möglich fühlen. Es gibt keine Sekunde in der die Handlung ins stocken gerät oder sich in die Länge zieht. Auch in diesem Buch hat Sara alles gegeben und noch mehr. Man schwankt hier in diesem Buch ständig zwischen unfassbar heißen und prickelnden Momenten, spannenden und dann wieder emotionsgeladenen Momenten. Ich liebe genau diese Mischung bei Saras Büchern.

Für mich, als extreme Synästhetikerin passen die Namen auch einfach alle so gut zu den Charakteren, deren Aussehen und Ausstrahlung.

Zu den Charakteren.. Ich fange einmal bei Faye an, denn ich glaube das kann ich noch recht gut zusammenfassen, ohne vollkommen zu eskalieren.. Faye ist jemand der sein ganzes Leben immer nur andere an erster Stelle gesetzt hat, nie hat sie sich oder ihre Bedürfnisse an erster Stelle gesetzt. Nie wurde Rücksicht auf ihre Wünsche und Träume genommen, es wurde nur von ihr verlangt und ihr die Schuld an Dingen gegeben für die sie nichts konnte. Sie war der Fußabtreter (Faye hat es so schön formuliert da habe ich es übernommen). Ihr einziger verbündeter war ihr kleiner Bruder Scotty. Sie und Scotty haben ein unglaublich schöne, tiefe und magische Verbindung zueinander. Einer Verbindung die einen tief im Herzen berührt. Trotz allem ist Faye eine Kämpferin, die lernt auch mal sich an erster Stelle zu setzen. Sie hat zu den drei Männern eine ganz unterschiedlich Intensive Verbindung.

Eden... Hach, wie kann man diesen Mann nicht von der ersten Sekunde an lieben?! (Ja, ok ich habe sie alle sofort geliebt...) Eden strahlt so viel Wärme und Geborgenheit und Sicherheit aus, dass man sich einfach nur in seine Arme flüchten will. Arme die einen vor dem Rest der Welt beschützen. Eden ist Fayes Anker, er sorgt für sie und pflegt sie, ob es nun körperliche oder mentale Probleme sind mit denen Faye zu kämpfen hat. Eden hat sofort mein Herz erobert, egal wie es Faye geht er ist für sie da. Doch man darf auch kurz einen Blick auf Edens andere Seite werfen, die Seite wenn er das Beast von der Leine lässt...Macht ihn das weniger attraktiv? NEIN! Genau das Gegenteil ist der Fall... Eden ist nicht nur schön wie ein Model aus einem Männermagazin, Pfleger, Anker und Beschützer sondern hat auch noch diese wilde ungezügelte Art an sich, auf die man erstmal nur einen kurzen Blick erhaschen kann... Doch ich bin mir ganz sicher, da wird noch einiges kommen..

Lucien.. wenn er einen Raum betritt geht die Sonne auf, alle Sorgen treten in den Hintergrund wenn Lucien dich anlächelt. Er ist der Sonnyboy, immer einen lockeren Spruch parat, weiß sein gutes Aussehen gekonnt einzusetzen und bringt einen zum Lachen. Mit Lucien fühlt man sich leicht, wie eine Feder im Wind. Und doch lässt auch er hinter seine Fassade blicken, dieser Blick hinter die Fassade weckt den Beschützerinstinkt in einem. Sie zeigt das hinter diesem gutaussehenden, lächelnden und lockeren Mann so viel mehr verborgen ist. Wodurch man ihn nur noch mehr liebt und beschützen möchte..

Sawyer... Mir geht es da wie Faye, wahrscheinlich ist es unfassbar dumm sich sofort von ihm angezogen zu fühlen. Sawyer ist gemein, abweisend, kalt und strahlt eine Dunkelheit aus. Doch ein Blick in seine Augen ist eines der intensivsten Gefühle die man empfinden kann. Sein Beast ist am klarsten und deutlichsten von allen zu sehen und dennoch hat er mich sofort angezogen... er hat mich angezogen wie das Licht die Motte. Wahrscheinlich würden die meisten vor ihm wegrennen und doch würde ich in die entgegengesetzte Richtung, direkt in die arme des Beastes. Denn auch Sawyer hat eine andere Seite, eine Seite die Faye wieder in ihm erweckt.

Wenn mich jemand fragen würde wen ich mehr liebe.. ich könnte es niemals beantworten. Sara hat es geschafft in mir die gleichen Emotionen zu wecken wie in Faye. Diese drei Männer lieben ihre Hündin abgöttisch und würden alles für sie tun...tja und was soll ich sagen.. damit haben sie auf ewig mein Herz für sich gewonnen. Ich liebe jeden der drei Männer gleich intensiv, jeder der drei spricht ein anderes Verlangen in mir an. Sie sind alle drei unfassbar toll, es gibt keinen den ich mehr liebe als die anderen zwei... und dazu entfachen sie ein Feuer in einem, mit dem man die dunkelste Nacht erhellen könnte. Denn jede einzelne Sekunde in ihrer Nähe fühlt sich an als würde man verglühen und jeder einzelne heiße Moment mit ihnen lässt einen Atemlos zurück. In ihren Armen fühlt man sich unbesiegbar.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören (Dark Reverse Harem) (ISBN: B09LHKHTHQ)
PureBrassAndBookss avatar

Rezension zu "Fucking Wild Beasts: Du wirst uns gehören (Dark Reverse Harem)" von Sara Rivers

Ich habe das Buch sehr schnell gelesen.
PureBrassAndBooksvor 16 Tagen

Erwartungen:

Das Buch habe ich wirklich oft auf Insta und Facebook gesehen, weil der dritte Band erst erschienen ist, und war ehrlich einfach neugierig auf die „Reverse Harem“- Sache

Cover/Qualität Print: 

Ja gut, ist halt nicht viel drauf. Titel ist ja gut gewählt, und als eBook passt das.

Schreibstil: 

Das Buch ist aus mehreren Perspektiven verfasst. Normalerweise gefällt mir das nicht, hier hat es aber gut gepasst. Der Schreibstil ist nicht hundertprozentig ausgereift, aber dennoch gut und auch einnehmend.
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen und mich hinterher gewundert, ob es wirklich so viele Seiten hat 😊
 

Meinung/Fazit: 

Das war nicht unbedingt was ich erwartet habe. Der Titel verspricht ja viel Spice mit vielen Männern (ähem😊).
 Tatsächlich ist auch noch sehr viel Handlung dabei😉

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und war weniger außerhalb meiner Komfortzone als ich dachte.
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen. 

Einzig das Ende hat es für mich etwas ruiniert, denn hier wurde es etwas unrealistisch…und endet mit einem Cliffhänger. 

Werde ich den zweiten Band lesen?

Das Buch endet mit einem Cliffhänger und die Männer gehen mir tatsächlich nicht mehr aus dem Kopf.

Allerdings hat es das Ende für mich einfach ruiniert.
 Ich halte euch auf dem Laufenden.

https://purebrassbooks.de/rezensionen/rezension-fucking-wild-beasts-du-wirst-uns-gehoeren-von-sarah-rivers/


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 319 Bibliotheken

von 158 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks