Sara Rivers , S. Stankewitz Amelia und Gavin: Passionate

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(16)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amelia und Gavin: Passionate“ von Sara Rivers

***Leidenschaftlicher Liebesroman*** Wilder. Heißer. Gavin Callahan. London. Die Stadt, die niemals schläft. Die Sherlock-Holmes-Fanatikerin Amelia Spring liebt ihr Leben in der Londoner Innenstadt. Es gibt nur eine Sache, die sie noch mehr hasst, als ungeklärte Fälle: One-Night-Stands. Doch dann schließen ihre Freundinnen auf dem Junggesellinnenabschied ihrer Schwester ein Abkommen, das alles verändert. Jede Frau soll sich an diesem Abend mit einem fremden Mann das Bett teilen. Amelia nutzt ihre fanatischen Sherlock-Holmes-Fähigkeiten beim Pokern aus, um ihr One-Night-Stand abzuschrecken. Womit sie nicht rechnet: Anstatt Gavin Callahan damit abzuschrecken, zieht sie ihn direkt in ihren Bann. Und das Feuer der Liebe, von dem sie glaubte, es sei nach der Trennung von Max erloschen, flammt wieder auf. Wilder. Heißer. Gavin. Achtung: Dieser Roman enthält explizite Erotikszenen. ***Textauszug*** Er sieht mich prüfend an und sein Blick gleitet dabei über meinen Körper. »Dieser Pulli verdeckt ziemlich viel. Und er steht in starkem Kontrast zu dem Kleid, das Sie gestern Abend trugen. Mein Gott, dieses Kleid wird mich ab jetzt jede Nacht verfolgen«, flüstert er mir zu und dabei berauscht mich der Duft seines Aftershaves vollkommen. In dieser Sekunde erstirbt selbst der aufkommende Kater in mir. »Tja, dann hoffe ich für Sie, dass Sie ein fotografisches Gedächtnis haben, Gavin. Denn das werden Sie nie wieder an mir sehen«, versichere ich ihm und muss mir größte Mühe geben, dem Drang zu widerstehen, ihn zu berühren. Schon lange hatte ich nicht mehr ein solch körperliches Verlangen nach jemandem. Nicht einmal nach Max. »Das hatte ich befürchtet. Aber werde ich Sie denn überhaupt wiedersehen?« Seine Augen blitzen hämisch auf und ich beiße mir wütend auf die Unterlippe. Gavin beugt sich zu mir herunter und seine Nähe jagt Blitze durch meine Venen. Selbst der Rollkragenpulli meiner Großmutter hilft da nicht. Mission fehlgeschlagen.

Hat mir gut gefallen - 4/5 Sterne :-)

— KatjaKaddelPeters

Man kann sich in ein Bich verlieben.

— Sonnenbluemchen67

Heiß, romantisch und immer wieder witzig - was will man mehr!

— MariaLeseEule

Fantastisch

— leniks

Ein sehr tolles Buch - ich habe es verschlungen.

— Kueken13

Romantik + Erotik + Humor = Passionate! Einfach nur schön!

— Jasmin49597

Prickelnde, romantische Geschichte

— Nicolerubi

Amelia und Gavin. Ein perfekte Mischung aus allem.

— iris_knuth

Stöbern in Erotische Literatur

One Night - Das Geheimnis

Um längen besser als Band eins!

steffis_bookworld

Trinity - Bittersüße Träume

Ein wenig schwächer als die vorherigen Teile, durch die Erzählung aus einer anderen Sicht jedoch lesenswert!

Fjordi93

Trinity - Tödliche Liebe

Der bisherige Höhepunkt der Geschichte rund um Gillian und Chase, voller Spannung!

Fjordi93

Trinity - Gefährliche Nähe

Der schöne Schreibstil aus dem 1. Teil bleibt erhalten und die Handlung wird immer spannender, hat mir sehr gut gefallen!

Fjordi93

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Sehr schneller Einstieg in die Geschichte möglich, tolle Protagonisten und eine spannende Handlung!

Fjordi93

The Real Thing - Länger als eine Nacht

Ein gelungener Auftakt für eine neue Lovestory-Serie von Samantha Young

DianaE

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Achtung!

    Amelia und Gavin: Passionate

    dorothea84

    25. May 2017 um 07:36

    Amelia Spring ist ein großer Sherlock Holms Fan. Doch ein hasst sie mehr als andere - One-Night-Stands. Bei dem Junggeselinnenabschied ihrer Schwester schließt sie ein Abkommen, das alles verändert. Sie versucht die ihren Mann Gavin Callahan abzuschrecken, doch das geht nach hinten los. Doch zwischen den beiden sprühen nur so die Funken. Es fängt so harmlos an. Doch dann wird es wild und leidenschaftlich. Das ist mal ein erstes Kennenlernen. Etwas anderes und doch werden die Charaktere schnell lebendig und man fühlt mit ihnen. Amelia´s Versuche wie Sherlock Holms zu sein ist recht witzig. Da es nicht immer ganz so klappt. Dadurch kommt etwas Humor in die Geschichte ich bin gespannt wie es mit den beiden weitergeht. Eine Liebesgeschichte mit Witz. 

    Mehr
  • Amelia und Gavin: Passionate

    Amelia und Gavin: Passionate

    SanNit

    04. September 2016 um 20:27

    Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit vielen Tiefs.
    Sehr leidenschaftlich und sehr angenehme Erotik.
    Die Charaktere kommen authentisch rüber. Vor allem Gavin, der ja einige Päckchen zu tragen hat.
    Sarah hat wie immer, eine ganz tolle Schreibweise.
    Jetzt bin ich natürlich gespannt, warum es hier einen zweiten Teil gibt. Schau ich mir gleich mal an

  • Angenehm erotische Liebesgeschichte

    Amelia und Gavin: Passionate

    Sean30

    11. May 2016 um 23:45

    Mädchen trifft BadBoy, verliebt sich und wird enttäuscht - so könnte man das Buch ganz knapp zusammenfassen. Aber es steckt mehr in diesem Roman. Sowohl Amelia als auch Gavin stecken in einer inneren Zwickmühle und müssen beide ihre Dämonen der Vergangenheit bekämpfen. Es heißt zwar immer, es ist besser Arbeit und Privates zu trennen, aber manchmal ist eben das unmöglich. Die Autorin hat einen fließenden lebendigen Schreibstil, der einen sofort mitnimmt und in die Geschichte eintauchen lässt. Die erotischen Szene sind durch die Wortwahl sehr angenehm und nicht zu vulgär. Auch das Verhältnis von Liebesszenen und Resthandlung ist gut ausgewogen. Mich hat die Geschichte von Anfang an gefangen und ich wollte nicht mehr aufhören. Ich war sehr positiv überrascht von den erotischen Szenen, meine Befürchtungen, dass es mir zu "heiß" wird, wurden nicht bestätigt. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der eine heiße Liebesgeschichte lesen möchte.

    Mehr
  • gefangen von der Schreibweise

    Amelia und Gavin: Passionate

    Sonnenbluemchen67

    11. May 2016 um 10:13

    Und wieder habe ich für mich eine tolle Autorin entdeckt, doch beginnen wir erst einmal mit……dem Cover: Mich spricht es schon alleine von der warmen Farbe her sehr an. Auch das Paar, welches sehr dezent darauf zu erkennen ist, sieht fantastisch dazu aus. Es passt einfach, Respekt in Richtung des/der DesignerIn. Und nun zur Geschichte: Ich war sofort gefangen, von der Schreibweise der Autorin Sara Rivers (Sarah Stankewitz) und konnte nur sehr schwer ihr Buch weg legen. Okay, ich bin nun jemand, der sehr schnell für solche Art der Erzählungen zu begeistern ist. Dennoch stimmt hier für mich alles. Sara hat mit viel Gefühl die Liebe ihrer zwei Protagonisten wachsen lassen.  Was mich immer wieder zum Schmunzeln brachte, war die Anspielung auf den Meisterdetektiv Sherlock Holmes. Diese war aber dabei niemals plump, sie passte in diesen Szenen so gut dazu. Über ihre Protagonistin Amelia kann ich einfach nur sagen, Wahnsinns Frau. So tough und dabei dennoch menschlich. Auch der männliche Gegenpart, Gavin, auf der einen Seite ganz Gentleman und dann doch mit Zügen eines Machos. Diese aber sehr dezent angesiedelt. Für mich war es eine wahre Freude in diese Geschichte abtauchen zu können und der folgeband ist schon gekauft. Ich muss doch wissen, wie es mit den Beiden weiter geht.

    Mehr
  • Toll -- ich freue mich auf Teil 2

    Amelia und Gavin: Passionate

    Kueken13

    Innerhalb eines Tages hatte ich das Buch gelesen. Immer wenn ich kurz Zeit hatte, landete es in meinen Händen :-) Ich muss zugeben, am Anfang habe ich eine kleine Verbindung/Ähnlichkeit zu 50 shades of grey hergestellt. Doch dank eines Kommentars direkt am Anfang (der genau darauf anspielt) und doch anderer Handlungen und Verhaltensweißen von Amelia war das Buch doch eine eigene, tolle Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig und heiß an gewissen Stellen ;-) Ich liebe Bücher mit Happy End und habe dank Sara Rivers Buch jetzt ein Grinsen im Gesicht. Freue mich auf den nächsten Teil

    Mehr
    • 2
  • Amelia und Gavin: Passionate

    Amelia und Gavin: Passionate

    Kenda

    06. March 2016 um 11:42

    „Amelia und Gavin: Passionate“ wurde sehr locker geschrieben. Es wird abwechselnd aus Amelias und Gavins Sicht geschrieben und lässt sich sehr leicht lesen. Ich mochte die Abwechselnden Sichtweisen von Amelia und Gavin sehr. Es gibt einem einen besseren Einblick in die Gedanken der Charaktere. Die Charaktere sind sehr interessant gestaltet. Auch wenn mich Amelia sehr an Ana aus „50 Shades of Grey“ erinnert empfand ich Amelia und Gavin als sehr stimmig und zueinander passend. Auch die anderen Charaktere, Louis, Tracey etc. fand ich sehr angenehm. Meine Lieblingsszene in diesem Roman ist die aus dem Klappentext. Die Situation im Casino. Aber es sind eindeutig mehr Szenen in dem Roman die sehr gut beschrieben sind und an eine „Lieblingsszene“ sehr nah heran kommen. Ich habe das Buch innerhalb kurzer Zeit gelesen und fand es sehr schade als ich das Ende erreicht habe. Hier wird einfach viel geboten, Liebe, Erotik eine Priese Witz. Sehr angenehm ausbalanciert. Auf jeden Fall bin ich gespannt auf Band 2. MEIN FAZIT: Ein kurzweiliger Liebesroman mit Erotischen Elementen. Mit der, für diese Autorin, gewohnten Leichtigkeit geschrieben und so auch zu lesen.

    Mehr
  • Amelia & Gavin - spannende Liebe

    Amelia und Gavin: Passionate

    leniks

    26. February 2016 um 20:59

    Dieses tolle Buch habe ich über Facebook kennen gelernt. Nun habe ich es gelesen, und muss sagen, einfach wunderbar schön. Das Buch umfasst 169 Seiten aufgeteilt in 28 Kapiteln, wobei das letzte Kapitel nur mit Überschrift „ 12 Monate später“ versehen ist. Das Buch wurde geschrieben von Sara Rivers, welches ein Pseudonym von Sarah Stankowitz ist.   In dem Buch geht es um Amelia. Diese wohnt mit ihrer Schwester Tracy zusammen. Die Geschichte beginnt damit das Amelia traurig zu Hause rumsitzt, da ihr Freund Max Schluß gemacht hat. Ihre Schwester versucht sie zum Feiern mitzunehmen, und zwar zu ihrer Junggesellinnenabschiedsfeier . Sie wird bald Adam heiraten und auch zu ihm ziehen. Im Casino wo sich die Mädelstruppe feiert, stösst sie auf Gavin. Und ab da geht es heiß her. Sie können nicht von einander lassen, aber es kommt zu nächst nicht zum äußersten. So zuvorkommend wie Gavin ist. Aber auch ihm hat das Leben nicht sonderlich gut mitgespielt. Nach und nach kommt es heraus. Das Buch ist wunderbar geschrieben. Immer abwechseln erzählt mal Amelia und Gavin, aber immer ab dem Zeitpunkt wo der andere gerade aufgehört hat zu erzählen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf den Folgeband. Von mir bekommt dieses Buch fünf Sterne.

    Mehr
  • Einfach wunderbar!

    Amelia und Gavin: Passionate

    Cath29

    23. February 2016 um 01:17

    Das Buch ist, um es mit meinem Lieblingswort zu sagen, das ich immer verwende, wenn die richtigen Worte fehlen, WOW! Gavin und Amelia haben mich bezaubert und mein Herz erobert. Amelia ist taff, ein super sympathischer Charakter, und ich musste sehr oft über sie schmunzeln. Gavin ist ... heiß! Die Art Mann, bei der ich persönlich ein kribbeln im Bauch verspüre. Die Geschichte der beiden enthält alles, was man in diesem Genre erwartet. Man kann mit ihnen lachen und fühlen und es hat einfach Spaß gemacht die beiden zu begleiten. Es gibt Gefühl - viel Gefühl, Erotik, Humor und Spannung. Eine perfekte Mischung, die einfach toll verpackt ist! Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und fesselnd, ich verschlinge beinahe jedes Wort der Autorin, weil ich ihren Stil so sehr mag. Das Cover finde ich auch wunderschön und sehr passend. Wer eine packende Geschichte mit Herz, Erotik, Humor und Spannung sucht, der kommt hier nicht vorbei! Lasst Euch verzaubern! :-) Ich bin begeistert und es gibt eine ganz klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Traumhaft schön!

    Amelia und Gavin: Passionate

    Jasmin49597

    21. February 2016 um 14:06

    Es ist kein Geheimnis, dass sich hinter dem Pseudonym Sara Rivers niemand anderes als Sarah Stankewitz verbirgt. Erneut hat sie hier einen wahren Pageturner erschaffen! Cover Das Cover finde ich einfach nur wunderschön. Es versprüht Sinnlichkeit und lädt zum Träumen ein. Ich persönlich finde es ja immer wieder toll, wenn sich das Bild auch auf den Inhalt der Geschichte bezieht. So auch hier und dafür würde ich einen imaginären Zusatzstern vergeben. Klappentext und Titel Auch hier passt beides wie die Faust aufs Auge. Passionate = Passion = Leidenschaft! Der Klappentext macht neugierig und doch wird dem Leser nicht zuviel verraten. Charaktere + Inhalt  Amelia und Gavin sind für mich zwei wunderbare Charakter,  welche sehr gut ausgearbeitet wurden. Ich persönlich hätte in Amelia vermutlich eine gute Freundin, würde sie im real life existieren. Gavin,... ja Gavin ist wieder so ein Typ Mann, den Frau da schlecht von der Bettkante schubsen würde.  Zusamnen sind die beiden ein wunderbares Paar, welches die normalen Anfangsschwierigkeiten einer Beziehung erstmal überstehen muss, ehe sie diese anfangen können zu leben. Dazu kommt natürlich noch ein dunkles Geheimnis, das von Gavin noch zurück  gehalten wird. Vertauscht ist auch hier wieder ein großes Thema, wie bei vielen Geschichten in diesem Genre. Schreibstil + Ausdrucksweise  Fesselnd!  An und für sich reicht dieses Wort schon aus. Denn vom ersten Satz bis zum letzten Punkt, habe ich das Buch kaum beiseite legen können. An nur einem einzigen Tag, mit Unterbrechungen von Seiten meiner Kinder her, habe ich es in eins weggelesen. Die Ausdrucksweise finde ich absolut passend und wohltuend; hat man doch als Leser im Bereich Eritik-Roman sicherer die derberen Varianten zu lesen bekommen. Auch dafür würde ich gerne einen weiteren imaginären Stern vergeben. Fazit Ein absolutes Lese - Highlight in 2016 für mich. Empfehlen kann ich es jedem, der gerne Erotik - Romane liest, und sollte es darunter Fans von Sarah Stankewitz geben, so gilt diese Empfehlung auch für diejenigen. (7)5/5 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟 (🌟 🌟) inkl. der imaginären Sterne!

    Mehr
  • Leidenschaft pur!!

    Amelia und Gavin: Passionate

    Lesen_im_Mondregen

    20. February 2016 um 21:19

    Wow! Was für ein Buch. Das Cover ist toll! Es strahlt Schönheit und Erotik aus und ist sooo passend! Mir gefällt es wahnsinnig gut! Von Anfang an gefällt mir dieses Buch, nachdem ich nur wenige Seiten gelesen habe. Das passiert nicht allzu oft. Man lernt Amelia, den Namen finde ich wunderschön, zuerst kennen. Als sie auf Gavin trifft, liest man nicht nur die Anziehung, sondern man kann sie förmlich spüren. Wie es immer knistert zwischen den Beiden und die erotische Aufladung der Luft!! Wunderbar. Die Szene mit dem Kennenlernen und dem danach finde ich toll! Die Geschichte der Beiden ist einfach perfekt! Gefühlvoll, erotisch, romantisch. Hin und wieder leidet man auch mit ihnen mit, doch das ist Gott sei Dank nur von ganz kurzer Dauer. Oft musste ich auch schmunzeln und lachen. Also dieses Buch hat wirklich alles, was man sich wünscht. Es wird nie langweilig. Immer wieder kommt ein Knaller und es bleibt spannend und prickelnd. Gerne könnte es auch etwas länger sein, denn ich kann irgendwie nicht genug von den beiden bekommen! Der Schreibstil ist super! Es liest sich fantastisch und so flüssig, dass man gar nicht mitbekommt, dass das Buch schon wieder zu Ende ist. Ich habe es regelrecht verschlungen. Sara weiß, wie man einen in den Bann zieht und nie wieder los lässt! Den Perspektivenwechsel zwischen Amelia und Gavin finde ich toll, denn so weiß man von beiden was sie denken und fühlen. Ich bin hingerissen von dem Buch und kann es kaum erwarten, den nächsten Teil zu lesen.

    Mehr
  • Passionate

    Amelia und Gavin: Passionate

    Nicolerubi

    20. February 2016 um 19:09



    Ein wunderbarer Titel , für eine prickelnde, romantische Geschichte! 
    Ich liebe die Wechselperspektiven, so lernt man Amelia und Gavin viel besser kennen. 
    Sehr empfehlenswert! 

  • Heiß & Fesselnd

    Amelia und Gavin: Passionate

    iris_knuth

    12. February 2016 um 19:13

    Wow, das Buch war der absolute Wahnsinn. Ich hab es so schnell gelesen. Es konnte man besten gar nicht enden. Ich hab die Geschichte von Amelia und Gavin super gefunden. Gavin ist schon ein heißer Geschäftsmann und Amelia seine Sekretärin. Die beiden erleben eine Aufregende Zeit mit Höhen und Tiefen. Eine perfekte Mischung aus Erotik, Sehnsucht, Romantik & Liebe. Eine perfekte Mischung aus allem. Und Gavin ist schon sehr heiß. Dein Schreibstil ist locker und flüssig. Es macht Spaß es zu lesen. Das Cover passt super zur Geschichte und zu den beiden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks