Sara Shepard The Perfectionists - Lügen haben lange Beine (The Perfectionists-Reihe 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Perfectionists - Lügen haben lange Beine (The Perfectionists-Reihe 1)“ von Sara Shepard

Man muss nicht gut sein, um perfekt zu sein. Die Highschool-Mädchen Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker haben nur ein Ziel: perfekt zu sein. Außer derselben Schule verbindet die privilegierten Überflieger nicht viel. Doch sie haben ein gemeinsames Hassobjekt: Nolan Hotchkins, gutaussehend, reich – und skrupellos. Jedem der Mädchen hat er übel mitgespielt. Die fünf schmieden einen Plan, wie man Nolan umbringen könnte – nur aus Spaß! Nie würden sie so etwas wirklich tun. Doch als Nolan ermordet aufgefunden wird und genau auf die Art, wie sie es geplant hatten, sind die Mädchen plötzlich Hauptverdächtige in einem hochbrisanten Mordfall. Wenn sie nicht bald den wahren Mörder finden, wird ihr perfektes Leben zusammenfallen wie ein Kartenhaus …

Es dauert bisschen, bis es spannend wird, doch dann fiebert man auf jeder Seite mit und will das Geheimnis um Nolans Tod lösen

— Symphonia98
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fünf Freundinnen unter Mordverdacht

    The Perfectionists - Lügen haben lange Beine (The Perfectionists-Reihe 1)

    Symphonia98

    13. August 2017 um 19:40

    Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker teilen neben derselben Schule und einigen Kursen nicht viel.Bis sie bemerken, dass sie alle den attraktiven aber bösen Nolan Hotchkiss hassen.Aus Spaß entwerfen sie einen Plan Nolan zu töten.Doch dann wird er tot aufgefunden und sie rücken in den Fokus der Ermittlungen.Eine spannende Story über das Leben von fünf Teenagern, wessen Leben in sich zusammenfällt, als Nolan stirbt.Anfangs hat man das Gefühl, dass sie wirklich etwas mit dem Tod zu tun haben, obwohl sie in der Hinsicht unschuldig sind.Ihr Verhalten hat mir immer wieder gesagt "Wir sind Schuld!" und mich nicht von ihrer Unschuld überzeugt.Ab etwa der Hälfte wurde es spannender und es kam zu Wendungen im Leben einiger Mädchen, dass man mitfühlte und weiterlesen musste.Besonders das Finale ist hochspannend und ich habe mir andauernd darüber den Kopf zerbrochen, wer Nolan wirklich getötet hat - besonders, wenn sich einige Charaktere feindlich oder seltsam benahmen... Spannend und eine gelungene Story, wenn auch erst nach der Hälfte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks