Sara Wolf

 4.4 Sterne bei 430 Bewertungen

Lebenslauf von Sara Wolf

Von der Einsteigerin zur Erfolgsautorin: Als Kind spielte Sara Wolf lieber im Freien, als sich mit Büchern zu beschäftigen. Sie war in ihren Zwanzigern, als sie plötzlich zur Tastatur griff und einfach zu schreiben anfing. Ihre erste Veröffentlichung in den USA schaffte sie mit der „Lovely Vicious“-Reihe. In Deutschland erschien 2019 mit „Heartless – Der Kuss der Diebin“ die erste Übersetzung eines ihrer Bücher. Sara Wolf lebt gemeinsam mit zwei Katzen im sonnigen San Diego, in den USA.

Neue Bücher

Heartless, Band 2: Das Herz der Verräterin

 (42)
Neu erschienen am 22.04.2020 als Hardcover bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 2. Band der Reihe "Heartless".

Alle Bücher von Sara Wolf

Cover des Buches Heartless – Der Kuss der Diebin (ISBN: 9783473401789)

Heartless – Der Kuss der Diebin

 (374)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Heartless, Band 2: Das Herz der Verräterin (ISBN: 9783473401918)

Heartless, Band 2: Das Herz der Verräterin

 (42)
Erschienen am 22.04.2020
Cover des Buches Heartless – Der Kuss der Diebin (ISBN: B07N2VQ1JK)

Heartless – Der Kuss der Diebin

 (13)
Erschienen am 12.02.2019
Cover des Buches Lovely Vicious (ISBN: B00GGKHFW4)

Lovely Vicious

 (1)
Erschienen am 04.11.2013
Cover des Buches Bring Me Their Hearts (ISBN: 9781640631472)

Bring Me Their Hearts

 (0)
Erschienen am 05.06.2018

Neue Rezensionen zu Sara Wolf

Neu
O

Rezension zu "Heartless – Der Kuss der Diebin" von Sara Wolf

Dieses Buch zieht einen sofort in seinen Bann!
Omasonnyvor 3 Tagen

Das Cover finde ich jetzt erst mal nicht sooo besonders.

Auch der Klappentext hat mich nicht wirklich gereizt... 

Aber eine liebe Kollegin schwärmte von dem Buch und hat es mir zum Lesen geliehen.

Und nachdem ich das Buch erst mal zu lesen angefangen hab, konnte ich es kaum aus der Hand legen und habe meine Kollegin sehr gut verstanden: es ist fantastisch!

Der Schreibstil ist leicht verständlich und lässt sich fließend lesen!

Man kommt schnell rein in die Story und wird regelrecht mitgerissen!

Die Charaktere sind gut beschrieben und egal ob gut oder böse, sie passen einfach!

Das einzigste, was mich mit der Zeit etwas genervt hat, war die "Glut". Das permanente "dazwischengequatsche" hätte nicht jedesmal so ausführlich sein müssen. 

Ich fiebere jetzt jedenfalls schon dem 2. Band entgegen und bin gespannt, wie es mit der Herzlosen Zera und Prinz Lucien weitergeht!??

Wird sie ihm doch noch sein Herz entreißen um ihres zu retten? 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Heartless, Band 2: Das Herz der Verräterin" von Sara Wolf

Alles andere als ein typischer Mittelband
Skyline-Of-Booksvor 13 Tagen


Klappentext

„Zera hatte einen Auftrag: das Herz des Prinzen zu stehlen.

Doch auch ein herzloses Mädchen kann sich verlieben …

 

Prinz Lucien hätte nie erfahren dürfen, was Zera wirklich ist: eine Herzlose, die ihm wortwörtlich das Herz stehlen sollte. Nun hält der junge Prinz Zera auf Abstand. Doch die Erinnerungen an seine Blicke, seine Berührungen und seine Küsse brennen immer noch auf ihrer Haut. Da macht seine Schwester Zera ein verlockendes Angebot: Wenn sie ein uraltes magisches Monster zähmt, erhält sie ihr Herz zurück – und wird endlich frei sein …“

 

Gestaltung

Ich finde es toll, dass die Gestaltung im Stil des ersten Bandes beibehalten wurde. Auch dieses Mal sieht man wieder das Mädchen unter ihrer Kapuze. Sie blickt den Betrachter direkt an und trägt wieder ihren Haarschmuck. Mir gefällt es sehr, dass dieses Mal die Veredelungen und Muster goldgelb gehalten sind. Das Muster um das Kristallherz und das Schwert finde ich sehr filigran und elegant, wobei ich vor allem die Blumen gerne mag. 

 

Meine Meinung

Nachdem mir „Der Kuss der Diebin“ gut gefallen hatte, war ich sehr gespannt darauf, wie die Geschichte von Zera und Prinz Lucien weitergehen würde, denn im ersten Band erfuhr der Prinz, dass Zera eine Herzlose ist und dass sie sein Herz stehlen sollte. Seitdem distanziert er sich von ihr, wobei sie ihre Zuneigung füreinander nicht vergessen kann. Als Zera das Angebot erhält, ein Monster zu zähmen und dafür ihr Herz zurückzuerlangen, versucht sie alles, um frei zu sein…

 

In diesem Band bekommt Protagonistin Zera die Chance, ihr Herz wiederzubekommen. Dafür muss sie eine Aufgabe bestehen: ein magisches Monster zähmen. Hierdurch wird die Geschichte spannend, denn ich bangte beim Lesen die ganze Zeit mit. Wird Zera es schaffen? Wird sie ihr Herz zurückerlangen und so wieder ein Stück Normalität erreichen? Diese Fragen schweben über der Handlung und sorgen für eine stetige Neugierde, durch die ich immer weiter und weiter gelesen habe, um endlich Antworten zu erhalten.

 

Auch durch die Beziehung zwischen Lucien und Zera wird die Handlung interessant, denn ihr Verhältnis ist nach Luciens Entdeckung von Zeras geplantem Herz-Diebstahl angespannt. Er ist sehr enttäuscht von Zera und wahrt die Distanz. Sie jedoch kann ihre Gefühle für ihn und die gemeinsamen Momente nicht vergessen. Ich wünschte ihr sehnlichst einen positiven Ausgang und dass die beiden sich wieder annähern könnten. So fieberte ich auch hier mit beiden mit. 

 

Ursprünglich ging ich davon aus, dass es sich bei „Heartless“ um einen Zweiteiler handelt, doch ich habe vorm Lesen von „Das Herz der Verräterin“ herausgefunden, dass es eine Trilogie ist. Dies hat mich beim Lesen immer wieder über das Ende dieses Bandes nachdenken lassen und mich neugierig gemacht, weil ich gespannt war, wie dieser Zwischenband auf den Abschlussband vorbereiten würde. Ich habe es schon mehrfach erlebt, dass der Mittelband etwas abflacht und nur einen Übergang darstellt, aber meiner Meinung nach ist „Das Herz der Verräterin“ eine richtig gelungene Fortführung des ersten Bandes, die sich in meinen Augen sogar noch etwas gesteigert hat. Ich fand es toll, dass es einen klaren roten Faden gab, der mit den spannenden Beziehungen zwischen den Figuren und neuen Charakteren gespickt war.

 

Fazit

Meiner Meinung nach ist „Heartless – Das Herz der Verräterin“ eine sehr gelungene Fortsetzung, die die roten Fäden des ersten Bandes weiterführt und mit einer angenehmen Tiefe aufwartet. Die Beziehung zwischen Zera und Lucien sorgt für einiges Bangen und Hoffen, da er ihr nicht mehr vertraut und sie ihn noch liebt. Auch Zeras neue Herausforderung ließ mich bangen, da ich mich fragte, ob sie ihr Herz zurückgewinnen würde. Dieser Band bereitet optimal auf den dritten und letzten Band der „Heartless“-Trilogie vor!

5 von 5 Sternen!

 

Reihen-Infos

1. Heartless – Der Kuss der Diebin

2. Heartless – Das Herz der Verräterin

3. Send Me Their Souls (erscheint am 3. November 2020 auf Englisch)

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Heartless, Band 2: Das Herz der Verräterin" von Sara Wolf

Klare Leseempfehlung
darkshadowrosesvor 16 Tagen

4,5 Sterne

Diesem Buch habe ich so sehr entgegen gefiebert bis es endlich auf deutsch erscheinen würde. Dann kam es endlich raus und ich hatte große Bedenken ob ich mich wohl noch an alles erinnern würde, immerhin war das Lesen von band 1 mittlerweile über 1 Jahr her, aber meine Sorgen waren unbegründet, ich konnte sofort wieder in die Geschichte eintauchen und war sofort wieder in der Welt gefangen. 

Es war wieder super spannend geschrieben, direkt am Anfang passierten gleich mehrere Dinge die mich vor Staunen und Überraschung wieder sprachlos gemacht haben. Damit hätte ich nie gerechnet. 

Der Schreibstil war gewohnt leicht und locker geschrieben und dennoch spannend, sodass man das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte und wollte. 

Zera hat mir wieder super gefallen und auch viele der neuen Nebencharaktere fand ich einfach super, bis auf eine der "Neuen" die ich absolut nicht leiden konnte. 

Auch das es diesmal nicht ständig um die Liebe ging, war ziemlich erfrischend. 

Allerdings muss ich auch anmerken, dass mir der 1 Band etwas besser gefallen hat, gerade im Mittelteil ist hier nicht allzu viel passiert. 

Das Ende war nicht so nervenaufreibend wie beim 1 Band, aber dennoch sehr spannend und es passierten ein paar Dinge mit denen ich so nicht gerechnet hätte. 

Aber nichtsdestotrotz konnte es mich wieder total begeistern und ich kann es kaum erwarten wie es im letzten Band zu einem Ende finden wird und wie das Ganze gelöst wird. 

Wieder eine absolute Leseempfehlung von mir. 

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

527 Beiträge
Cover des Buches Heartless – Der Kuss der Diebin

SIE MUSS DAS HERZ DES PRINZEN STEHLEN.

IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES.


Viele Leser auf LovelyBooks sind bereits begeistert von "Heartless - Der Kuss der Diebin", dem packenden Auftakt zu einer neuen Jugendfantasy-Reihe aus dem Ravensburger Buchverlag. Zugleich beginnen wir mit diesem fantastischen Roman von Sara Wolf auch ein neues #readravensburger-Jahr!

"Eine magische, düstere und humorvolle Geschichte, die mir einige vergnügliche Lesestunden beschert hat." - Magischebuecherwelt

"Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Es ist so gut! Ich bin absolut verliebt in den Inhalt und den wunderschönen Buchumschlag. Lest es, es lohnt sich wirklich! Ein Buch für jedes Fantasyherz" - katharina3

"Ein origineller Fantasyauftakt mit einer großartigen Anti - Heldin, der mich durchweg gefesselt und bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon riesig auf die Folgebände und vergebe begeisterte 5 Sterne." - ConnyKathsBooks

Mehr zum Inhalt:
Zera ist mutig, stark und schön – und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Will Zera ihr Herz zurück, muss sie ihrer Gebieterin einen neuen Diener beschaffen: den ebenso unverschämten wie attraktiven Prinz Lucien, der gerade auf Brautschau ist. Stiehlt Zera sein Herz – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes –, ist sie frei! Doch ihr eiskalter Plan gerät ins Wanken, als Lucien echte Gefühle in ihr weckt …

Wer möchte zusammen mit anderen Testlesern in diese spannende Story eintauchen und sich genauso begeistern lassen, wie die anderen Leserinnen und Leser hier auf LovelyBooks? Zusammen mit Ravensburger suchen wir 25 Testleser für "Heartless - Der Kuss der Diebin", die hier in der Leserunde mit uns über das Buch plaudern und abschließend eine Rezension schreiben!

Klickt einfach auf "Jetzt bewerben" und beantwortet bis zum 10.2.2019 die folgende Frage:

Wofür schlägt euer Herz am meisten?


Ich bin gespannt & freue mich schon, eure Antworten zu lesen!

Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!
1249 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 829 Bibliotheken

auf 391 Wunschzettel

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks