Sara Zinn Deutschland schlafft ab: Die besten Vorurteile und jede Menge unnützes Halbwissen - so gewinnen Sie jede Stammtisch-Debatte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutschland schlafft ab: Die besten Vorurteile und jede Menge unnützes Halbwissen - so gewinnen Sie jede Stammtisch-Debatte“ von Sara Zinn

Besser als Sarrazin: Alle Vorurteile, Stammtischthesen und Statistiken, die unser Land bestimmen, in einem Buch! Es sieht nicht gut aus für Deutschland. Die Inflation steigt. Der Euro wackelt. Die Staatsschulden drücken. Das Gesundheitssystem bricht zusammen. Die Bundeswehr kriegt nichts gebacken. Kurz: Deutschland schlafft ab. Und wer ist schuld? Die Ausländer natürlich. Aber auch inkompetente Politiker. Gierige Manager. Speziell Ackermann. Die Medien. Die Amis. Die Taliban. Und Mario Gomez sowieso. Sara Zinn traut sich endlich, die ganze Wahrheit zu sagen ("Der Cappuccino am Flughafen ist zu teuer!") und liefert außerdem wichtiges Halbwissen zu jeder Stammtischdebatte ("Jeder sechste Internist in Deutschland wurde schon mal von Patienten verprügelt."). Auch durch ihre umstrittenen Gen-Thesen ("Der Wulff stammt vom Köhler ab") schafft sie es, die politische Debatte in Deutschland entscheidend zu intensivieren.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen