Trust in Love

von Sarah Alderson 
4,3 Sterne bei21 Bewertungen
Trust in Love
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

EmmyLs avatar

Man bekommt Gänsehaut, fühlt prickelnde Anziehung und die Pulsfrequenz erhöht sich, wenn die Augen zu langsam sind und über Zeilen stolpern

Mntddy5s avatar

Es ist sehr spannend gewesen, wenn ich es auch etwas komisch fand, dass alles in zwei Tagen spielt und sie sich schon so sehr lieben.

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Trust in Love"

Olivia ist in New York, um ein neues Leben zu beginnen. Doch nach einem Mordanschlag auf ihre Gasteltern findet sie sich mitten in der Nacht als Zeugin in einem Polizeirevier wieder. Neben ihr – in Handschellen – der verdammt gut aussehende Autodieb Jay. Als ein bewaffneter Angreifer den Raum stürmt, ist die halsbrecherische Flucht an Jays Seite Olivias einzige Überlebenschance. Aber kann sie einem Kriminellen wie ihm wirklich trauen, auch wenn die Anziehung zwischen ihnen förmlich Funken schlägt?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783473585281
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:384 Seiten
Verlag:Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum:16.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    EmmyLs avatar
    EmmyLvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Man bekommt Gänsehaut, fühlt prickelnde Anziehung und die Pulsfrequenz erhöht sich, wenn die Augen zu langsam sind und über Zeilen stolpern
    Spannung, Action und überraschende Wendungen

    Durch die Arbeit ihres Vaters hat Olivia viele Jahre im Ausland gelebt. Gerade ist sie aus dem Oman zurück nach New York gezogen, um einen Neuanfang zu wagen und findet sich in einem Alptraum aus wilden Schießereien mit gefährlichen Verfolgungsjagten wieder. Während der Abwesenheit ihres übervorsichtigen Vaters übernachtet Olivia bei Freunden der Familie. Leider fallen ihre netten Gasteltern einem Mordanschlag zum Opfer. Mitten in der Nacht muss Olivia nun ihre Zeugenaussage zum wiederholten Male zu Protokoll geben, als plötzlich ein bewaffneter Angreifer in der Polizei wild um sich schießt. Mit Jay, einem Autodieb, gelingt Olivia die Flucht aber kann sie einem Kriminellen wirklich ihr Vertrauen schenken?

    Mit der Flucht vor einem bewaffneten Attentäter auf dem Polizeirevier beginnt für Olivia ein dramatischer Kampf um ihr nacktes Überleben. Verzweifelt versucht Olivia zu erkennen, wie sie zwischen die Fronten schießwütiger Gangster, krimineller Banden und ermittelnder Regierungsagenten kommen konnte. Ihre aufflammenden Gefühle für den attraktiven Jay sind dabei nicht besonders Hilfreich.

    Sarah Alderson überrascht ihre Fans wiederholt mit einem spannenden Actionthriller. In der Mischung aus spannendem Krimi und prickelnder Romanze überwiegt atemloser Nervenkitzel in der Handlung. Der Einstieg wurde so perfekt inszeniert, dass er einen Lesesog erzeugt, der den Leser regelrecht an die Zeilen fesselt und eine Unterbrechung schier unmöglich macht. Immer wieder erschweren überraschende Wendungen ein vorhersehbares Ende, was den besonderen Reiz dieser Story ausmacht. Sogar meine etwas leseunwillige Tochter konnte spontan ihre Begeisterung für das Lesen finden.

    Der Roman wird von Olivia in der Ich-Form im Präsens erzählt. In kurzen Rückblicken bzw. Erinnerungsfetzen erfährt der Leser nach und nach mehr über die Protagonistin. Die gewählte Erzählform und der mitreißende Erzählstil machen es dem Leser einfach, sich mit Olivia zu identifizieren. Man bekommt beim Lesen Gänsehaut, fühlt die prickelnde Anziehung zu Jay und die Pulsfrequenz erhöht sich, wenn die nächste Seite nicht schnell genug umgeblättert werden kann.

    Mein einziger Kritikpunkt betrifft das dunkelrot-pinke Cover. Es passt für mich nicht zu einem so spannenden Thriller.

    Für Mädchen ab 14 Jahre sehr zu empfehlen.


    Kommentieren0
    41
    Teilen
    GinnyChases avatar
    GinnyChasevor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein wirklich sehr spannendes und fesselndes Buch. Auf jeden Fall ein Muss, wenn man Liebe und Action mag!
    Einfach wow

    Ich bin eigentlich nicht so der Fan von Romanzen,weil die mir oft zu schnulzig oder kitschig sind. Dieses Buch war ganz anders. Von der ersten Minute an ist es spannend und fesselt total. Der Fall in den die beiden Hauptpersonen Olivia und Jay verwickelt sind ist wirklich spannend und mit der Action wird nicht gespart. Aber auch die romantischen Szenen haben mir echt den Atem geraubt. Man fühlt von Anfang an einfach eine Spannung, die einen das Buch nicht weglegen lässt. Unbedingt empfehlenswert!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Swiftie922s avatar
    Swiftie922vor 3 Monaten
    Ein aufregender YA Roman mit besonderen Elementen

    MEINE MEINUNG 

    In „Trust in Love“ geht es um Olivia, die in New York ein neues Leben beginnen will auf der Ballettakademie. Auf einmal nach einem Mordanschlag auf ihre Gasteltern befindet sie sich als Zeugin bei der Polizei wieder. Sie trifft auf Jamie, der als Autodieb dort sitzt. Als auf einmal ein bewaffneter Angreifer auftaucht und er sie mitnimmt, wird alles anders. War sie vielleicht das Opfer???

    Olivia will in New York einen Neubeginn machen und an der Ballettakademie anfangen. Sie soll bei Gasteltern leben und ihren Alltag bestreiten. Alles wird anders, als ein Anschlag auf ihre Gasteltern auf sie trifft...

    Jamie ist ein Autodieb, der gerade auf der Polizeiwache sitzt, als sie dort wegen dem Anschlag auf ihre Gasteltern ankommt. Er wirkt auf den ersten Blick wie ein Bad Boy, kann sie ihm trauen?

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Jamie und Olivia erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse der Großstadt passt zur Geschichte und lässt den Leser immer weitere Dinge entdecken. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Handlung mit.

    Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte um Olivia gezogen. Sie will eigentlich nur ein neues Leben in New York anfangen und mit der Ballettakademie vorankommen. Doch alles kommt ganz anders, als plötzlich ein Mordanschlag auf ihre Gasteltern passiert. Sie kommt auf das Revier und lernt dort Jamie kennen. Ein Autodieb und noch einiges mehr... Zusammen geraten sie in etwas und dabei sticht immer weiter hervor, dass die Täter hinter ihr her sind und nicht hinter ihren Gasteltern, das Ziel war. Nun beginnt die Geschichte noch intensiver zu werden und man begleitet beide durch New York und kommt immer wieder auf unterschiedliche Theorien. Was steckt dahinter und warum ist sie das Ziel? Mit jedem Kapitel nimmt die Geschichte an Tempo zu und ich konnte mich kaum von beiden lösen. Man will als Leser wissen, was die Lösung ist und natürlich bleiben Gefühle bei diesem ganzen Chaos nicht fern. Wie wird es ausgehen und kann Olivia dann endlich ihr Leben ohne Gefahr bestehen in dieser Stadt?

    Das Cover sieht einfach toll aus und man ahnt nicht, dass es in diesem Buch um geht als eine Liebesgeschichte.

    Fazit :

    Mit „Trust in Love“ schafft die Autorin einen Actionreifen Young Adult Roman, den man als Thriller Fan sich nicht entgehen lassen sollte. Ich bin gespannt, was noch folgen wird von der Autorin.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor 3 Monaten
    spannend und mitreißend

    Als ich dieses Buch in der Programmvorschau gesehen habe, hat es mich als erstes durch sein schönes Cover angesprochen. Ich finde es lädt regelrecht zum Träumen ein und deswegen musste es auch her. Aber auch der Klappentext klang sehr vielversprechend, sodass es mich neugierig machte. Deswegen wollte ich unbedingt wissen was sich dahinter verbirgt. Als es dann endlich ankam musste ich es auch ganz schnell anfangen zu lesen. Der Schreibstil der Autorin war wirklich fesselnd und mitreißend geschrieben sodass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit durch hatte.

    Die Handlung fand ich ganz gut und spannend gestaltet und es machte Spaß alles mitzuverfolgen. Man rätselt mit wie alles zusammenhängt, warum man hinter Olivia her sein könnte. Ich fand schon das es man relativ lange im dunkeln tappte und nicht genau wusste wer dahinter steckte. Klar hat man einige Überlegungen und wirft diese mehrmals über Bord aber irgendwann, wird es sehr offensichtlich und sieht klar. Das war wirklich toll gemacht. Die Spannung steigerte sich mit jedem Kapitel und es machte einfach Spaß diese Geschichte zu verfolgen. Gerne möchte ich mehr davon. Ich möchte euch auch nicht zuviel von der Geschichte verraten, außer das es noch ziemlich actionreich wird, sodass man kaum Zeit hat zum Verschnaufen.

     

    " [...] Vertrauen findet man so selten wie Einhörner, hat Felix immer gesagt. Wenn dich jemand bittet, ihm zu vertrauen, ist es meistens am besten, genau das nicht zu tun. [...] " (Im Buch S. 98)

     

    In der dieser Geschichte hat die Autorin auch zwei sehr sympatische Charaktere erschaffen, die man schnell in sein Herz schließt. Zum einen hätten wir da Olivia Harvey, auch nur Liva genannt, mit der man einiges durchmachen muss. Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mit ihr mitgefiebert oder gelitten habe. Ich fand das sie wirklich sehr authentisch rüber kam sodass ich ihre Handlungen alle gut nachvollziehen konnte. Da ihr Vater die Sondereinheit GRATS leitet, die gegen den Menschenhandel und Bandenkriminalität ankämpft, ist sie kein naives Dummchen und kennt sich dementsprechend aus. Sie ist nicht diese typische Protagonistin die ständig gerettet werden muss, dies war einfach mal erfrischend. Sie hat wirklich gute Instinkte und ist ein kleiner Adrenalin Junkie, was jetzt aber nicht heißt das sie zielstrebig die Gefahr sucht. Sie ist mutig und stark und behält trotz allem, auch mit leichten Panikattacken, ein relativ kühlen Kopf und hinterfragt immer wieder manche Dinge.

    Ihr zur Seite steht Jamie Moreno, der von seinen Freunden nur Jay genannt wird. Durch einen blöden Gefallen, damit sein Bruder Teo keine Schwierigkeiten bekommt, wird Jay wegen Autodiebstahl festgenommen. Dieser Protagonist mit seinen kubanischen Wurzeln hat mein Herz in Sturm erobert. Er ist ein wirklich toller Kerl, der hilfsbereit, loyal, scharfsinnig und humorvoll ist. Er scheut sich nicht davor Verantwortung zu übernehmen und  hilft auch einen bei sehr gefährlichen Situationen.

    Neben den vielen Thrill Elementen die in dieser Geschichte eingebaut wurden, gab es noch eine kleine Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten. Diese gefiel mir persönlich sehr gut da sie eher so am Rande spielt als die Geschichte zu dominieren. Wie ich bereits erwähnte kommt die Spannung in diesem Buch hier nicht zu kurz, diese wurde eigentlich durchgehend gehalten. So hat man auch nicht wirklich eine Verschnaufpause, weil man unbedingt wissen musste wie alles zusammenhängt.

    "Trust in Love" ist eine gelungene Geschichte die mir tolle Lesestunden bereitet hat. Die Geschichte war bis zum Schluss spannend und actionreich gestaltet. Wie alles zusammenpasst und was dahintersteckt bringt einen gleich zum Anfang zum grübeln. Man einige Überlegungen und wirft diese mehrmals über Bord aber irgendwann, wird es sehr offensichtlich und sieht klar. Die Charaktere hätten nicht besser in die Geschichte passen können und waren perfekt aufeinander abgestimmt. Beide waren super sympatisch sodass man sie nur ins Herz schließen kann. Ich kann euch diese Geschichte nur empfehlen.

     

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Anshas avatar
    Anshavor 3 Monaten
    Schöne Jugendromanze die einem nicht zu Atem kommen lässt

    Auf Trust in Love war ich schon sehr gespannt. Ich kannte schon "Keep me safe" von der Autorin und daher musste ich auch dieses Buch lesen. Ich wurde nicht enttäuscht.
    Sarah Alderson hat einen fesselnden Schreibstil und eine Gabe mit Worten umzugehen die einen direkt in die Geschichte zieht. Dazu hat man hier zwei wirklich sympathische Charaktere und eine spannende und actionreiche Story die einen kaum Verschnaufen lässt.

     

    Olivia war mir von Anfang an super sympathisch und ich hab richtig mit ihr gelitten und gefiebert. Hier ist es der Autorin gelungen sie für mich authentisch und nachvollziehbar zu machen, sodass ich direkt einen Draht zu ihr gefunden habe. Durch ihren Vater ist sie kein naives Dummchen, dass sich immer wieder in Gefahr bringt und gerettet werden muss. Sondern sie steht ihre Frau und behält einen relativ kühlen Kopf selbst in Paniksituationen und hinterfragt manche Dinge.

    Aber auch Jamie hat mein Herz im Sturm erobert. Er ist ein taffer Kerl mit einem weichen Herzen, der sich nicht scheut Verantwortung zu übernehmen bzw in bremsligen Situationen zu helfen.

    Die Liebesgeschichte hat mir ebenfalls gut gefallen ohne allzu sehr die Story zu dominieren.
    Die Thrill Elemente sind hier so gut eingebaut, dass der Spannungsbogen fast durchgehend aufrecht erhalten werden konnte und man kaum zu Atem kam, weil man so mitfieberte. Eine actionreiche Geschichte die manchmal doch schon sehr brutal war, aber so ein stimmiges Gesamtbild ergab.

    Daher vergebe ich 4 von 5 Sternen und spreche sehr gerne eine Kaufempfehlung aus.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Mntddy5s avatar
    Mntddy5vor 16 Tagen
    Kurzmeinung: Es ist sehr spannend gewesen, wenn ich es auch etwas komisch fand, dass alles in zwei Tagen spielt und sie sich schon so sehr lieben.
    Kommentieren0
    N
    nina11vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mal was anderes & schön.
    Kommentieren0
    Larilayas avatar
    Larilayavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Spannende und Actionreiche, Liebesgeschichte die nicht zu kitschig wird. Fesselt vom ersten Augenblick u die Charaktere passen perfekt.
    Kommentieren0
    F
    Flower99vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle, packende Story mit überraschenden Wendungen.
    Kommentieren0
    _
    _das_ninchenvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr spannendes und fesselndes Buch nur die Entwicklung zwischen Liva und Jay kam etwas zu plötzlich
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks