Sarah Andersen

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(19)
(4)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für junge und junggebliebene Frauen

    Erwachsen werd ich (vielleicht) später
    buecher-bea

    buecher-bea

    20. July 2017 um 18:22 Rezension zu "Erwachsen werd ich (vielleicht) später" von Sarah Andersen

    Sarah Andersen ist den jungen und jung gebliebenen Menschen vor allem durch so genannte Memes, lustige Internetbildchen, bekannt. Als ich sah, dass sie nun ein Buch in Deutschland herausbringt, war ich nicht mehr zu halten. Es ist ein Buch voller Geschichten, die das Leben nun mal in der Phase zwischen jugendlich und erwachsen sein schreibt. Die Storys sind lustig formuliert und treffend gezeichnet. Ich nehme es immer sehr gern zwischendurch zur Hand, um mich aufzuheitern, dass es noch andere Probleme gibt. Und ich empfehle es ...

    Mehr
  • Verständnisvoll, absolut witzig und süß - ich liebe Sarah's Scribbles!

    Adulthood is a Myth: A Sarah's Scribbles Collection
    Sardonyx

    Sardonyx

    18. January 2017 um 16:21 Rezension zu "Adulthood is a Myth: A Sarah's Scribbles Collection" von Sarah Andersen

    Do you love networking to advance your career? Is adulthood an exciting new challenge for which you feel fully prepared? Ugh. Please go away.These casually drawn, perfectly on-point comics by the hugely popular young Brooklyn-based artist Sarah Andersen are for the rest of us. They document the wasting of entire beautiful weekends on the internet, the unbearable agony of holding hands on the street with a gorgeous guy, and dreaming all day of getting home and back into pajamas. In other words, the horrors and awkwardnesses of ...

    Mehr
  • Ich habe bei einem Buch lange nicht mehr so gelacht

    Adulthood is a Myth: A Sarah's Scribbles Collection
    Larena

    Larena

    11. April 2016 um 16:33 Rezension zu "Adulthood is a Myth: A Sarah's Scribbles Collection" von Sarah Andersen

    Meine Meinung Lange habe ich auf das Erscheinen des Buches "Adulthood is a myth" gewartet und vor kurzem war es dann auch endlich soweit! Die erste "Sarah´s Scribbles" Sammlung der Brooklyner Künstlerin Sarah Andersen kam in den Handel und war schon bald darauf ausverkauft. Völlig zurecht! Wie erwartet lag ich bereits nach den ersten Seiten vor Lachen unter dem Tisch. Die Künstlerin ist vollkommen authentisch und ihre Themen eins zu eins aus dem Alltag. So etwa beschreibt sie die nervigen Unterschiede zwischen "ein Referat ...

    Mehr
  • Ehrlich, direkt, lustig - und sooo fuzzy!

    Adulthood is a Myth: A Sarah's Scribbles Collection
    Zuckerwattetraum

    Zuckerwattetraum

    09. April 2016 um 17:24 Rezension zu "Adulthood is a Myth: A Sarah's Scribbles Collection" von Sarah Andersen

    Wem die Comics im Internet gefallen, wird dieses Buch lieben! Neben den bereits bekannten Scribbels sind auch viele dabei, die noch nicht veröffentlich wurden. Alleine dafür lohnt es sich schon - und für das tolle Cover, was richtig fuzzy ist ;)Jeder Comic beschreibt eine neue und andere Situation und ich finde mich so oft darin wieder, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lachen - und froh darüber bin, dass es anderen auch so geht.Das Buch ist ein schönes kurzweiliges Vergnügen, super zum Verschenken geeignet und eine ...

    Mehr