Sarah Bailey

 2.9 Sterne bei 23 Bewertungen
Autorin von Dark Lake, Into the Night und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sarah Bailey

Krimis vom anderen Ende der Welt: Für die Australierin Sarah Bailey waren Sprache und Schreiben in jeder Form von Anfang an ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Geboren und aufgewachsen in Melbourne, studierte sie zunächst Journalismus und begann anschließend eine Karriere in der Werbe- und Kommunikationsbranche. Inzwischen leitet sie eine eigene Werbeagentur. Trotz der Arbeit, der Familie – sie ist verheiratet und hat zwei Söhne – und einer Katze findet sie genügend Zeit, sich der Schriftstellerei zu widmen. Ihr Debütroman „Dark Lake“ erschien 2017 in Australien, den USA und Kanada, wo er zu einem Bestseller wurde. 2018 folgte die Veröffentlichung der deutschen Version unter demselben Titel. Der Krimi um Detective Gemma Woodstock spielt in einer australischen Kleinstadt und verbindet die Suche nach einem Mörder geschickt mit der Bloßlegung der emotionalen Abgründe der Figuren. In Australien wurde „Dark Lake“ für mehrere Literaturpreise nominiert, darunter die Australian Indie Book Awards und die Australian Book Industrie Awards. Im Jahr 2018 erschien die Originalversion des Nachfolgeromans „Into the Night“, in dem es ein Wiedersehen mit der Protagonistin und einigen Schauplätzen des ersten Krimis gibt. Für Buch Nummer drei in der Gemma-Woodstock-Reihe ist die Veröffentlichung für 2019 angesetzt.

Neue Bücher

Into the Night

 (1)
Neu erschienen am 09.03.2020 als Taschenbuch bei C. Bertelsmann. Es ist der 2. Band der Reihe "Detective Gemma Woodstock".

Alle Bücher von Sarah Bailey

Cover des Buches Dark Lake9783570103562

Dark Lake

 (18)
Erschienen am 27.08.2018
Cover des Buches Into the Night9783570103760

Into the Night

 (1)
Erschienen am 09.03.2020
Cover des Buches Dark LakeB07G2MW4YG

Dark Lake

 (1)
Erschienen am 24.08.2018
Cover des Buches Dark Lake9783844530186

Dark Lake

 (0)
Erschienen am 27.08.2018

Neue Rezensionen zu Sarah Bailey

Neu
D

Rezension zu "Into the Night" von Sarah Bailey

1,5 Sterne von mir
Daniela_Latzelvor einem Monat

für dieses Buch habe ich Wochen gebraucht. Immer wieder wollte  ich es abbrechen. Hab es aber nicht getan, weil ich immer hoffte das etwas passiert was das ganze Öde wieder wetmacht. Aber ich wurde enttäuscht.  Es blieb langweilig,  langatmig und  detailverliebt.  Ganz am Ende  wusste ich erst was wirklich los war denn das gesamte Buch besteht aus Details, Details, Details aber dennoch nichts informativen.

 Spannung ist vorhanden und man ist voller Hoffnung das etwas passiert und dann kommt nichts.Es war so anstrengend diese  Geschichte zu lesen. Ich kann noch nicht mal sagen ob sie ohne die ganzen  unwichtigen Details eine super Story geworden wäre, denn diese ist nämlich total untergegangen.  Sehr, sehr schade. 


Puh, diese Bewertung fällt mir echt schwer, da ich auch nicht wirklich viel konstruktives einbringen kann da dieses Buch mich mittlerweile nur noch nervt und ich froh bin das es ausgelesen ist. 1, 5 Sterne von mir für  Cover, Klappentext,  Titel und die vorhandene Spannung ( auch wenn diese gleich bleibt und nichts passiert)

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Dirty Chef (Dirty Series Book 3) (English Edition)" von Sarah Bailey

love in and out of the kitchen
melli.die.zahnfeevor 4 Monaten

Lucien is Rileys boss. She needs this job, he needs her working skills. So better do not mix  sex with work. But they do. And now?

I loved the fact that they both fit together so well. Its very difficult to find someone when you work as a chef. Shifts , hard work and less free time. So I enjoyed that they both work together. And that theyre totally different characters in and out of the kitchen. I always enjoy dirty talk, and this book has a lot. I also enjoyed the strawberries :). Nice to read something special . Lucien is very clear in his character, once he knows what he wants. He protects Riley on whatever it costs. And Riley is sweet and likable. Sure this is a Novella with a little more than 100 Pages, but it has all you need for a hot filthy read. Nice characters, a great story some background a hater and love that burns on high flames

I received a free copy of this book via Booksprout and am voluntarily leaving a review.

Kommentieren0
1
Teilen
C

Rezension zu "Dark Lake" von Sarah Bailey

Habe mir mehr von versprochen
Christin287vor 4 Monaten

Dark Lake von Sarah Bailey ist als Thriller gelistet. Entspricht diesem Genre leider nur geringfügig. Aufgrund des Klappentextes habe ich dieses Buch ausgesucht und war ziemlich enttäuscht. Mir fehlte die Spannung zu großen Teilen, die Protagonistin hatte für mich nicht genug Tiefe und die Handlung empfand ich im großen Ganzen als eher Fad, Berechenbar und streckenweise musste ich mich sehr zum Weiterlesen zwingen.


In einer australischen Kleinstadt wird die Leiche der jungen Highschool-Lehrerin Rosalind Ryan gefunden.

Diese treibt mit Rosenblättern bedeckt am Ufer des Dorfsees

Detective Gemma Wodstock übernimmt den  Fall und lüftet die Geheimnisse über das Leben und den Tod der Rosalind Ryan. Auch Gemma Wodstock führt kein Vorzeige-Leben und hat große Probleme. Hinzu kommt, das die beiden Frauen sich kannten.






Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks