The Reluctant Queen: Book Two of The Queens of Renthia

von Sarah Beth Durst 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
The Reluctant Queen: Book Two of The Queens of Renthia
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ConnyKathsBookss avatar

In Renthia geht es spannend weiter - gelungene Fortsetzung!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Reluctant Queen: Book Two of The Queens of Renthia"

Filled with political intrigue, violent magic, and malevolent spirits, the mesmerizing second book in Sarah Beth Durst’s Queens of Renthia epic fantasy trilogy.

Everything has a spirit: the willow tree with leaves that kiss the pond, the stream that feeds the river, the wind that exhales fresh snow . . .

And those spirits want to kill you.

It’s the first lesson that every Renthian learns.

Not long ago, Daleina used her strength and skill to survive those spirits and assume the royal throne. Since then, the new queen has kept the peace and protected the humans of her land. But now for all her power, she is hiding a terrible secret: she is dying. And if she leaves the world before a new heir is ready, the spirits that inhabit her beloved realm will run wild, destroying her cities and slaughtering her people.

Naelin is one such person, and she couldn’t be further removed from the Queen—and she wouldn’t have it any other way. Her world is her two children, her husband, and the remote village tucked deep in the forest that is her home, and that’s all she needs. But when Ven, the Queens champion, passes through the village, Naelin’s ambitious husband proudly tells him of his wife’s ability to control spirits—magic that Naelin fervently denies. She knows that if the truth of her abilities is known, it will bring only death and separation from those she loves.

But Ven has a single task: to find the best possible candidate to protect the people of Aratay. He did it once when he discovered Daleina, and he’s certain he’s done it again. Yet for all his appeals to duty, Naelin is a mother, and she knows her duty is to her children first and foremost. Only as the Queen’s power begins to wane and the spirits become emboldened—even as ominous rumors trickle down from the north—does she realize that the best way to keep her son and daughter safe is to risk everything.

Sarah Beth Durst established a place of dark wonder in The Queen of Blood, and now the stakes are even higher as the threat to the Queen and her people grows both from within and beyond the borders of Aratay in this riveting second novel of the Queens of Renthia series.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780062413352
Sprache:Englisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Harper Voyager
Erscheinungsdatum:04.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ConnyKathsBookss avatar
    ConnyKathsBooksvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: In Renthia geht es spannend weiter - gelungene Fortsetzung!
    In Renthia geht es spannend weiter

    Seit sechs Monaten ist Daleina nun Königin von Aratay und sorgt für Frieden im ganzen Land. Doch sie leidet an einer tödlichen Krankheit und muss so schnell wie möglich eine Nachfolgerin finden. Nur so kann sie noch verhindern, dass die bösartigen Geister nach ihrem Tod außer Kontrolle geraten. Doch die Suche gestaltet sich als äußerst schwierig. Einzige Hoffnung ist Naelin, Mutter zweier Kinder, die ihre Kräfte jedoch ablehnt und keine Königin sein will - bis Daleina immer schwächer wird und ein unerwarteter Feind im Norden auftaucht. Kann Aratay noch gerettet werden?

    "The Reluctant Queen" ist der zweite Teil der Queens of Renthia - Trilogie von Sarah Beth Durst. "Die Blutkönigin" lautet der deutsche Titel des Auftakts, von dem ich richtig begeistert war. Auf die Übersetzung wollte ich nicht so lange warten und habe daher gleich in Englisch weitergelesen. Auch die Fortsetzung enttäuschte mich nicht und bescherte mir einige unterhaltsame Lesestunden.

    Erneut glänzt die Autorin mit ihrem einzigartigen Worldbuilding und entführt uns in eine faszinierend-magische Welt mit blutgierigen Elementargeistern, dunklen Wäldern und Häusern hoch oben in den Bäumen. Erfrischend-andersartige und klischeefreie Fantasy, die sich wohltuend von anderen Büchern dieses Genres abhebt und auch recht erwachsen daherkommt.

    Dabei lernen wir interessante Neuzugänge kennen. Naelin ist eine sympathische, selbstbewusste und ungewöhnliche Heldin, die ich auf Anhieb in mein Herz geschlossen habe. Eine liebende Mutter, die ihre beiden Kinder um jeden Preis beschützen will, die keinen Wert auf Ruhm und Ehre legt und einfach nur in Frieden leben möchte. Gut gefallen hat mir auch Giftmischerin Garnah, die Mutter von Heiler Hamon. Sie ist zwar manipulativ und durchtrieben, zeigt aber auch ihre guten Seiten und spielt noch eine wichtige Rolle.

    Die Geschichte liest sich angenehm flüssig und wird aus mindestens zehn Perspektiven erzählt, was für Abwechslung sorgt. Zudem brachte mich Naelins 6jähriger Sohn Llor öfters zum Schmunzeln. Obendrein kommt noch eine Miniprise Romantik, wobei ich mir manchmal etwas mehr Gefühl gewünscht hätte. Mit Fortschreiten der Handlung wird es dann immer spannender und wir erleben so manche Überraschung. Gibt es vielleicht doch noch Hoffnung für Daleina? Wird Naelin ihre Bestimmung als zukünftige Königin akzeptieren? Können sie den Geistern Einhalt gebieten und ihren Feind besiegen? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und die Ereignisse spitzen sich bald dramatisch zu. Das alles gipfelt in einen actiongeladenen und packend-brutalen Showdown, der mich richtig an die Seiten fesselte. Mit dem Ende hatte ich so nicht gerechnet - bin aber sehr zufrieden damit. Ein Cliffhanger darf natürlich auch nicht fehlen und der verspricht bereits jetzt ein tolles Finale. Ich bin gespannt, wie es mit den "Queens of Renthia" weitergeht!

    Insgesamt kann ich daher "The Reluctant Queen" empfehlen. Eine gelungene Fortsetzung, für die ich sehr gute 4 Sterne vergebe!

    Kommentieren0
    33
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks