Sarah Bosetti

 4.3 Sterne bei 26 Bewertungen
Sarah Bosetti

Lebenslauf von Sarah Bosetti

Feminismus, Sexismus und das Scheitern- alles mit einem Hauch Satire: Sarah Bosetti ist eine Erfindung ihrer Eltern. Seit 1984 ist sie anwesend, halb Mensch und halb Frau, studierte zunächst Filmregie in Brüssel und zog dann nach Berlin, wo sie sich seither zur Ersparnis eigener Heizkosten im Scheinwerferlicht der Slam-, Lese- und Kabarettbühnen wärmt und 2013 mit ihrem Team »Mikrokosmos« deutschsprachige Vizemeisterin im Poetry Slam wurde. Neben Auftritten in der ARD, auf 3sat, ZDF.kultur und im WDR ist sie Kolumnistin bei radioeins (RBB) und Mitbegründerin der Berliner Lesebühne »Couchpoetos«.

Alle Bücher von Sarah Bosetti

Wenn ich eine Frau wäre

Wenn ich eine Frau wäre

 (10)
Erschienen am 15.03.2012
Mein schönstes Ferienbegräbnis

Mein schönstes Ferienbegräbnis

 (8)
Erschienen am 07.04.2017
Mein schönstes Ferienbegräbnis

Mein schönstes Ferienbegräbnis

 (1)
Erschienen am 01.09.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sarah Bosetti

Neu
annepeis avatar

Rezension zu "Ich bin sehr hübsch, das sieht man nur nicht so" von Sarah Bosetti

Sarah Bosetti "Ich bin sehr hübsch, das sieht man nur nicht so"
annepeivor 9 Monaten

"Es ist so eine Sache mit den Lügen. Die größte Gefahr ist nicht, dass sie auffliegen, sondern dass sie wahr werden." 


Die namenlose Ich-Erzählerin feiert zuhause eine Silvesterparty, allerdings nicht mit ihren Freunden, die seit dem Kaninchen-Vorfall nicht mehr mit ihr reden, sondern mit lauter Fremden. Diesen Anlass nutzt sie, um über das Scheitern nachzudenken.
.
Die Hintergrundgeschichte kam mir leider sehr unrelevant vor, es wird keine Spannung aufgebaut und auch die Protagonistin weckt keine Sympathie. So merkt man, dass die Handlung der Autorin nur als eine Art Netz dient, um ihre Reflexionen über das Scheitern miteinander zu verbinden. Diese Gedanken sind zwar stellenweise wirklich interessant oder amüsant, aber teilweise werden sie etwas tiefgründiger und allgemeingültiger präsentiert, als sie vielleicht tatsächlich sind.
.
Bewertung: 🐰🐰

Kommentieren0
1
Teilen
F

Rezension zu "Ich bin sehr hübsch, das sieht man nur nicht so" von Sarah Bosetti

Leseempfehlung!
Frankapovor einem Jahr

Wundervoll schräger trockener Humor. Bei der Lektüre viel gelacht und fühlte mich nachher klüger als zuvor.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Ich bin sehr hübsch, das sieht man nur nicht so" von Sarah Bosetti

Beeindruckend
MissMutigvor einem Jahr

Ich bin immer wieder beeindruckt von der Weisheit und dem Witz von Sarah Bosetti. Beides beweist sie auch in diesem neuen Buch.

Es wird eine Silvesternacht - "die Nacht der gescheiterten Existenzen und des existenziellen Scheiterns" - geschildert und man muss beim Lesen ständig lachen und wird gleichzeitig nachdenklich. Wundervoll!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks