Sarah Bosetti

 4.3 Sterne bei 39 Bewertungen
Autorenbild von Sarah Bosetti (©)

Lebenslauf von Sarah Bosetti

Feminismus, Sexismus und das Scheitern- alles mit einem Hauch Satire: Sarah Bosetti ist eine Erfindung ihrer Eltern. Seit 1984 ist sie anwesend, halb Mensch und halb Frau, studierte zunächst Filmregie in Brüssel und zog dann nach Berlin, wo sie sich seither zur Ersparnis eigener Heizkosten im Scheinwerferlicht der Slam-, Lese- und Kabarettbühnen wärmt und 2013 mit ihrem Team »Mikrokosmos« deutschsprachige Vizemeisterin im Poetry Slam wurde. Neben Auftritten in der ARD, auf 3sat, ZDF.kultur und im WDR ist sie Kolumnistin bei radioeins (RBB) und Mitbegründerin der Berliner Lesebühne »Couchpoetos«.

Alle Bücher von Sarah Bosetti

Cover des Buches Wenn ich eine Frau wäre (ISBN: 9783944035475)

Wenn ich eine Frau wäre

 (10)
Erschienen am 28.07.2014
Cover des Buches Mein schönstes Ferienbegräbnis (ISBN: 9783548288727)

Mein schönstes Ferienbegräbnis

 (10)
Erschienen am 07.04.2017
Cover des Buches "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!" (ISBN: 9783499001918)

"Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"

 (9)
Erschienen am 28.01.2020
Cover des Buches Mit euch möchten wir alt werden (ISBN: 9783947106141)

Mit euch möchten wir alt werden

 (0)
Erschienen am 26.11.2018
Cover des Buches Mein schönstes Ferienbegräbnis (ISBN: 9783863911119)

Mein schönstes Ferienbegräbnis

 (1)
Erschienen am 01.09.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sarah Bosetti

Neu

Rezension zu ""Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"" von Sarah Bosetti

Die "Eier" muss man erstmal haben ...
Creoyavor 10 Monaten

Sarah Bosetti ist wie viele Menschen, Autoren, Frauen, ... auch im Internet Unterwegs und das was sie postet, wird in der Regel, wie bei anderen auch, kommentiert.

Es ist schon eine Unart, wie sehr die Anonymität im Internet die Menschen augenscheinlich zu Wesen macht, welche die "gute Kinderstube" von jetzt auf gleich vergessen haben, aber noch viel erstaunlicher ist, was Sarah Bosetti daraus macht.
Anstatt ungefiltert zurück zupöbeln, greift sie zu ihrer Waffe und antwortet auf Hasskommentaren mit Liebeslyrik. 

Es bleibt nicht viel zu schreiben, außer: LEST DIESES BUCH!!!
Wobei ich dazu schreiben möchte, dass es keineswegs ein Buch ist, welches man in einem Rutsch durchlesen muss/sollte.
Man kann es auch einfach mal hier und dort, sichtbar für andere Menschen, liegen lassen ... :).

Kommentieren0
0
Teilen
F

Rezension zu ""Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"" von Sarah Bosetti

Geniale Idee
Frankapovor einem Jahr

Bosetti macht aus Hasskommentaren witzige und originelle Liebesgedichte. Genial!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ich bin sehr hübsch, das sieht man nur nicht so" von Sarah Bosetti

lustig, philosophisch, melancholisch, klug
Henri3tt3vor einem Jahr

Ich habe dieses Buch wie in Trance gelesen. Es ist lustig, philosophisch, melancholisch, klug. Kein einziger Satz, kein Wort ist überflüssig. Die Ansichten und der innere Monolog der Ich-Erzählerin wandern durch alle wichtigen Themen des Lebens, die zeitlosen und die brandaktuellen.
Meine Empfehlung: Kaufen! Lesen! Und verschenken!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

auf 23 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks