Sarah Bosse

 4.3 Sterne bei 65 Bewertungen
Autorenbild von Sarah Bosse (©highleifphotography)

Lebenslauf von Sarah Bosse

Vielbeschäftigte Jugendbuchautorin: Die 1966 geborene Sarah Bosse kam in Düsseldorf zur Welt und wuchs im Münsterland auf. Sie studierte Germanistik und, weil sie eine Vorliebe für das Land und die Leute im Norden hatte, Nordistik. So konnte sie sich als frisch gebackene Mutter während ihres Studiums Geld für das Übersetzen schwedischer Kinder- und Jugendbücher dazuverdienen.  

Ihre eigentliche Karriere begann jedoch erst mit der Übersetzung des Buches „Rollenspiele“ von Hans Olsson, für den Bosse 1997 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde. Als freie Autorin schrieb sie seither weit über hundert Kinder- und Jugendbücher, darunter für „Die Pfefferkörner“ oder die Reihe „Flos Tierpension“.

Bosse lebt mit ihrer Familie in einer alten Villa in Billerbeck bei Münster.

Neue Bücher

Find me in Paris - Tanz durch die Zeit (Band 3)

 (1)
Neu erschienen am 16.11.2020 als Hardcover bei cbj.

Alle Bücher von Sarah Bosse

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Weihnachten in der Pfeffergasse (ISBN: 9783649625513)

Weihnachten in der Pfeffergasse

 (10)
Erschienen am 19.09.2017
Cover des Buches Im Galopp durch den Sommer (ISBN: 9783649670773)

Im Galopp durch den Sommer

 (9)
Erschienen am 20.07.2016
Cover des Buches Flos Tierpension - Affenmama gesucht! (ISBN: 9783649602620)

Flos Tierpension - Affenmama gesucht!

 (4)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Flos Tierpension (ISBN: 9783473544332)

Flos Tierpension

 (3)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Mein liebstes Pony Luna (ISBN: 9783649635970)

Mein liebstes Pony Luna

 (2)
Erschienen am 13.01.2020
Cover des Buches Ponyhof Mühlental (Bd. 1) (ISBN: 9783649627210)

Ponyhof Mühlental (Bd. 1)

 (2)
Erschienen am 07.06.2019

Neue Rezensionen zu Sarah Bosse

Neu
B

Rezension zu "Find me in Paris - Tanz durch die Zeit (Band 3)" von Sarah Bosse

Würdiger Abschluss
Buchwahnvor 6 Tagen

Dieser dritte Band stellt den Höhepunkt der bisherigen Reihe dar und findet einen würdigen Abschluss. Die Ereignisse spitzen sich zu, die losen Fäden laufen zusammen. Die Geschehnisse überschlagen sich, Spannung kommt nicht zu kurz. 'Find me in Paris - Tanz durch die Zeit (Band 3)' ist ein weiteres gelungenes Buch um die TV-Serie, Lene und ihre Freunde. Nur schwer konnte ich dieses Buch aus der Hand legen, so gefesselt war ich von der Handlung. Die Fotos am Ende des Buchs geben einen schönen Einblick in die TV-Serie, die es sich ebenfalls zu schauen lohnt.  


Eine Reihe in drei Bänden, die man unbedingt gelesen haben muss.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mein liebstes Pony Luna" von Sarah Bosse

Beste Freundin auf vier Hufen
StMoonlightvor 8 Monaten

Dieses Buch vereint gleich drei Geschichten von Elisa und ihrem Pony Luna:

~ Eine Freundin für Elisa ~

Elisa ist total am Ende: Da freut sie sich auf Ferien bei ihren Großeltern und dann bringt ihr Vater auf einmal ihre ganzen Sachen mit auf die Insel! Da Elisas Mama nicht mehr da ist und der Vater viel arbeitet, soll das Mädchen bei ihren Großeltern aufwachsen. Doch auch wenn Elisa gerne bei ihnen ist, ohne ihren Vater will sie nicht da bleiben! Das Mädchen rennt weg. Sollen die erwachsenen sich doch Sorgen machen! Doch dann lernt sie jemanden ganz besonderen kennen…

~ Gefahr in den Dünen ~

Einige Jugendliche sind auf Klassenfahrt und treiben ihr Unwesen auf der Insel. Als Elisa sieht, wie einige ihren Müll am Strand verteilen, wird sie richtig wütend, doch dann gerät ein Junge in große Gefahr – und nur Luna kann helfen!

~ Ein Herz für Heuler ~

Wie aufregend: Die Kinder dürfen bei einer Auswilderung dabei sein! Darüber vergisst Elisa sogar ganz ihr Pony Luna! Doch dann entdeckt sie am Strand noch mehr, als nur Touristen, die im Schutzgebiet nichts zu suchen haben…

~°~ Eindrücke / Meinung ~°~

Drei tolle Geschichten. Der Leser begleitet Elisa von ihrer Ankunft auf der Insel, über das Kennenlernen von Luna bis hin zum Wiedersehen mit ihrem Papa.

Was mir hier, bei allen drei Geschichten, wirklich sehr gut gefällt, ist der Lerngehalt. Dabei ist Elisa immer sehr authentisch, mit all ihren Gefühlslagen. Auch spielt in jeder Geschichte der Tierschutz eine sehr große Rolle – und zwar nicht nur was das Pony angeht!

Der Schreibstil ist flüssig und es gibt keine schwierigen Wörter, so dass die Leseempfehlung von etwa 7-9 Jahren gut gewählt ist. Abgerundet werden die Geschichten durch tolle Bilder, wenn auch (leider) nur in schwarz-weiß.

~°~ Fazit ~°~

Viele verschiedene Menschen und Tiere, viele Facetten und ein hoher Lerngehalt. Einfach wunderbar. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ponyhof Mühlental (Bd. 2)" von Sarah Bosse

Ein weiteres Abenteuer auf dem Ponyhof Mühlental
LeosUniversumvor einem Jahr

Inhalt:
Nach einem Autounfall kommt Annas kleine Cousine Nora auf den Ponyhof Mühlental, denn ihre Eltern liegen auf der Intensivstation. Annas Mutter erklärt ihr, dass Nora zwar unverletzt, aber traumatisiert sei, denn normalerweise redet Nora wie ein Wasserfall, aber nun spricht sie mit niemandem ein Wort. Wie ein kleines Klammeräffchen hängt sie die ganze Zeit an Annas Mutter. Als auch noch ein neues Pferd zum Voltigieren ankommt, ist Anna enttäuscht, weil Nora die ganze Zeit voltigieren darf. Doch zum Glück hat Anna Luisa, ihre beste Freundin, mit der sie über alles reden kann, denn sie hat das Gefühl, dass sich gerade alles nur noch um ihre Cousine Nora dreht. Als Anna auch nicht zu ihrem Reitturnier gehen darf und ihr Pony Fee mit Nora teilen muss, ist sie stinkwütend. Doch was kann sie tun? Wird Nora ihr Trauma überwinden? Und kann sich Anna mit Nora aussprechen?

Meinung:
„Fass dir ein Herz, Anna“ ist bereits das 2. Abenteuer der „Ponyhof Mühlental“-Reihe, aber jede einzelne Folge ist in sich abgeschlossen, sodass man auch ohne Vorkenntnisse gut in die Geschichte findet. Die zahlreichen Illustrationen von Cathy Ionescu sind äußerst liebevoll gestaltet und lockern den fließenden Schreibstil der Autorin auf, sodass man von einer Seite zur nächsten durch das Buch gleitet. Der Text ist kindgerecht und leicht verständlich, die Kapitel sind übersichtlich und die Schrift ist angenehm groß. Die bunte Mischung aus Themen wie Freundschaft, Mut und Vertrauen, aber auch Neid machen das Buch zu einem Leseerlebnis.

Hinweis:
Auch diesmal ist wieder eine herausnehmbare Pferdesträhne, die man als Lesezeichen oder aber auch als Haarschmuck verwenden kann, dabei. Eine tolle Idee für pferdebegeisterte Mädchen.

Fazit:
„Fass dir ein Herz, Anna“ von Sarah Bosse ist eine gelungene Fortsetzung der „Ponyhof Mühlental“-Reihe, die ich pferdebegeisterten Mädchen zwischen 8 und 10 Jahren empfehle. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Im Galopp durch den Sommer

„Im Galopp durch den Sommer“ von Sarah Bosse ist ein mitreißender Sommerroman ab 12 Jahre über ein Mädchen, das seinen Weg geht und seinen Traum verwirklicht.

Hurra, Jana hat ihren Schulabschluss in der Tasche! Endlich Urlaub, feiern, relaxen. Danach will sie ihr Fachabi machen. Doch in diesem Sommer ändert sich alles: alte Freunde werden fremd, ihr langjähriger Schwarm Marc entpuppt sich als Enttäuschung - und dann muss sie sich auch noch von ihrem geliebten Pflegepferd Djego trennen. Kurzentschlossen wirft Jana alle Pläne um und beginnt eine Ausbildung zur Pferdewirtin auf einem weit entfernten Gestüt.

Reiten als Beruf - kann es etwas Schöneres geben? Die Arbeit auf dem Hof ist jedoch kein Zuckerschlecken und schon bald stößt Jana an ihre Grenzen. Erst als sie Kris trifft, beginnt sie sich in ihrem neuen Leben heimisch zu fühlen. Und dann ist da noch die faszinierende Stute Lovisa, zu der Jana eine ganz besondere Verbindung spürt.

Wir verlosen 15 x das Jugendbuch "Im Galopp durch den Sommer". Schreibt uns einfach bis einschließlich 29.07. welchen Traumberuf ihr als Kind oder Teenager hattet und warum.

151 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks