Sarah Bryant Die Straße nach Eden

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Straße nach Eden“ von Sarah Bryant

Eine dramatische Familiengeschichte mit großen Gefühlen und einem Hauch von Mystery! Eden’s Meadow – das alte Landgut der Familie Rose. Dort entdeckt die junge Eleanor ein Gemälde ihrer Mutter mit einer Frau, die ihr wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Wenig später erhält sie einen Brief, der Antworten auf ihre Fragen verspricht. Auch der Musiker Alexander, zu dem sie sich auf seltsame Weise hingezogen fühlt, weiß mehr, als er zugibt. Immer tiefer gerät Eleanor in ein Labyrinth aus Täuschung, Intrigen und Begehren ...

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

QualityLand

Satirischer Blick in die Zukunft

Langeweile

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen