Sarah Challis

 3,5 Sterne bei 45 Bewertungen
Autorin von Wüstenherz, Was im Sommer geschah und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sarah Challis

Sarah Challis, geboren in Buckinghamshire, arbeitet als Englischlehrerin und lebt - nach Aufenthalten in Schottland und Kalifornien - heute mit Mann und vier Söhnen in Somerset.

Alle Bücher von Sarah Challis

Cover des Buches Wüstenherz (ISBN: 9783688116669)

Wüstenherz

 (18)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches Was im Sommer geschah (ISBN: 9783688116683)

Was im Sommer geschah

 (14)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches Schlehenfrost (ISBN: 9783688116706)

Schlehenfrost

 (6)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches Die Farben des Glücks (ISBN: 9783688116621)

Die Farben des Glücks

 (4)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches Frühling in Charlton House (ISBN: 9783688116645)

Frühling in Charlton House

 (2)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches Liebe und andere Geheimnisse (ISBN: 9783644428119)

Liebe und andere Geheimnisse

 (1)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Turning for Home (ISBN: 9780747264996)

Turning for Home

 (0)
Erschienen am 24.06.2002
Cover des Buches The Lonely Desert (ISBN: 9780755356812)

The Lonely Desert

 (0)
Erschienen am 01.12.2012

Neue Rezensionen zu Sarah Challis

Cover des Buches Frühling in Charlton House (ISBN: 9783805207775)DarkReaders avatar

Rezension zu "Frühling in Charlton House" von Sarah Challis

Augen auf beim Bücherkauf - hier war jeder Cent verschwendet!
DarkReadervor 7 Jahren

Leider hielt auch hier der Inhalt nicht, was Cover und Titel versprachen.
Vom Cover war ich begeistert, von der Inhaltsangabe angezogen, doch leider strotzte das Buch nur so vor Längen und uninteressanten Informationen über das Trainieren von Rennpferden, die mich als Leser nun so gar nicht interessierten. Ich wollte ein Buch lesen und nicht mehrere Lehrstunden über Verletzungen und Training eines Pferdes.
Mit den Charakteren wurde ich nicht eine Minute des Buches warm, sie blieben mir fremd, ihre Handlungen konnte ich nicht nachvollziehen.
Ich war sehr oft kurz davor, das Buch nicht beendet in die Ecke zu werfen und so etwas passiert mir Recht selten.
Ich kann nur sagen: Augen auf beim Bücherkauf, denn dieses hier war für mich nicht einen Cent wert.
Ein lahmer, umständlicher Schreibstil, uninteressante, teilweise sehr unsympathische Charaktere, zwei weibliche Hauptpersonen, die irrational und sogar dumm agierten ließen mich die letzten ca. 100 Seiten quer lesen, sonst wäre ich vor Langeweile am hellen Tag eingeschlafen.
2 Sterne, beide für´s Cover, das war´s.

Kommentieren0
45
Teilen
Cover des Buches Was im Sommer geschah (ISBN: 9783499247576)Lilly Blocks avatar

Rezension zu "Was im Sommer geschah" von Sarah Challis

Rezension zu "Was im Sommer geschah" von Sarah Challis
Lilly Blockvor 11 Jahren

Ein Mädchen verschwindet nach dem Schulbesuch. Das Verschwinden löst unterschiedliche Reationen bei den Dorfbewohnern und Besuchern aus, nichts bleibt, wie es war:
Ein alter Mann erinnert sich an seine unglückliche Kindheit, die ihn zu einem komischen Kautz gemacht hat. Eine kurze Fernsehaufnahme führt zu einem Lebenszeichen aus seiner Familie.
Eine Ehefrau stellt fest, dass ihr Mann die Polizei belogen hat und vermutet eine Geliebte. Eingezwängt in ihre sorgen und Nöte kommt sie ihrer Nachbarin näher und stellt fest, dass sie - die sich als Zugereiste von der Gemeinschaft ausgeschlossen fühlt - von den Nachbarn mehr geschätzt wird, als sie glaubt,
Eine Frau, die nur zu Besuch in dem Dorf ist, stellt fest, was Ihr im Leben gefehlt hat und verschließt sich nicht mehr der Liebe. Ihre Mutter erinnert sich an die kurze Liebe ihres Lebens.

Ein leises Buch, das sehr nachdenklich stimmt und den Leser über seine eigene Situation, seine unerfüllten Träume und Wünsche nachdenken läßt. Lesenswert.

Kommentieren0
12
Teilen
Cover des Buches Was im Sommer geschah (ISBN: 9783499247576)turkishrocks avatar

Rezension zu "Was im Sommer geschah" von Sarah Challis

Rezension zu "Was im Sommer geschah" von Sarah Challis
turkishrockvor 12 Jahren

Das Buch ist gut. Die Geschichte der Jodie ist aber nicht immer im Mittelpunkt. Es wird mehr über die Dorfbewohner erzählt. Ist aber kein langweiliges Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks