Sarah Challis Schlehenfrost

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schlehenfrost“ von Sarah Challis

Zeit für Gefühle Claudias glamouröses Londoner Eheleben ist nur noch eine Farce. Sie flieht aufs Land. Doch in Dorset herrscht im April noch eisiger Frost. Und Claudia fürchtet, dass die Sonne auch in ihrem Herzen nie wieder scheinen wird. Aber in dem kleinen Dorf lassen sich Geheimnisse nur schwer bewahren. Und schon bald versuchen die Einwohner von Court Barton herauszufinden, was die schöne, zurückhaltende Fremde zu verbergen hat …

Der Titel klingt schön... Vielleicht kaufe ich mir das Buch auch!

— Garfield

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schlehenfrost" von Sarah Challis

    Schlehenfrost

    Bergey

    16. November 2007 um 10:06

    Dieses Buch hat mir nich sonderlich gefallen. Es passiert einfach nicht viel, die Dialoge sind platt und die ganze Geschichte langweilig. Die Ehefrau eines Betrügers flüchtet in ein kleines, englisches Dorf, um ein neues Leben anzufangen. Erzählt wird sowohl ihre Geschichte als auch die Geschichten der anderen Dorfbewohner. Habe bis zum Schluss auf die "Pointe" gewartet, die aber nie kam.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks