Sarah Darer Littman

 4.3 Sterne bei 158 Bewertungen

Alle Bücher von Sarah Darer Littman

Die Welt wär besser ohne dich

Die Welt wär besser ohne dich

 (126)
Erschienen am 18.01.2016
Sag, dass du nur mir gehörst!

Sag, dass du nur mir gehörst!

 (22)
Erschienen am 20.09.2013
Krönchen, Chucks und sieben Zwerge

Krönchen, Chucks und sieben Zwerge

 (8)
Erschienen am 29.09.2017
Purge

Purge

 (2)
Erschienen am 01.04.2010

Neue Rezensionen zu Sarah Darer Littman

Neu
3

Rezension zu "Krönchen, Chucks und sieben Zwerge" von Sarah Darer Littman

Märchen im wahren Leben?!
3erMamavor 2 Monaten

Jeder kennt Schneewittchen. Aber nicht jeder kennt Schneewittchen's Tochter Rosamunde, kurz Rosi. 
Rosi sucht ein Date für den Herbst All, der in wenigen Tagen statt findet. Als ihre Mutter ihr einen Spiegel in Form einer Puderdose schenkt bekommt sie kurze Zeit später ein Date. Aber der Junge gefällt ihr gar nicht und sie ist sehr unzufrieden.
Rosi findet heraus, dass der Spiegel ein Teil des bösen Spiegels ihrer Stiefoma ist (die Geschichte hierzu ist ja bekannt) und hält sich fortan davon fern. 
Wird Rosi noch ein geeignetes Date finden? 

Das Buch ist sehr schön geschrieben und das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Der Klappentext machte mich gleich neugierig. 
Ich fand es sehr lustig, besonders den Spruch: "Der Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist."
Die Idee, eine Fortsetzung zu einem bekannten Märchen zu schreiben fand ich sehr lustig und würde mir mehr davon wünschen.

Kommentieren0
1
Teilen
P

Rezension zu "Krönchen, Chucks und sieben Zwerge" von Sarah Darer Littman

Krönchen, Chucks und sieben Zwerge
Pixibuchvor 3 Monaten

Ein nettes Buch für Mädchen. Rosie ist die Tochter von Schneewittchen und Prinz Charming und leben in einer tollen Wohnung in New York. Jedoch ist Rosie kein Prinzessinenkind, sondern liebt ihre Chucks und die alten Jeans. Doch nun steht der Schulball an und bis jetzt hat Rosie noch keinen Tanzpartner. Da verordnet ihr ihre Mutter ein perfektes Umstyling einschließlich neuer Frisur. Aber Rosie fühlt sich dabei überhaupt nicht wohl. Außerdem bekommt sie von ihrer Mutter den Zauberspiegel, der ihr immer wieder in Versform Ratschläge gibt. Rosie ist verzweifelt und fragt ihre Onkels, die sieben Zwerge letztendlich um Rat. Ein Märchen, das weitererzählt wird und das in der heutigen Zeit mit dem heutigen Konsum spielt. Es ist schon interessant, dass man sich zusammenspinnen kann, was nach der Hochzeit mit dem Prinzen alle geschehen ist. Denn Schneewittchen ists jetzt eine taffe Geschäftsfrau....

Kommentieren0
2
Teilen
zessi79s avatar

Rezension zu "Krönchen, Chucks und sieben Zwerge" von Sarah Darer Littman

Nett zu lesen. Hat mich aber nicht umgehauen.
zessi79vor 6 Monaten

Inhaltsangabe:

Ob ihr's glaubt oder nicht: Ich bin die einzige Tochter von Schneewittchen und Prinz Charming. Klingt traumhaft? Ist es aber nicht. Okay, ich werde nicht gezwungen, in Rüschenkleidern herumzustolzieren, aber von einem der bekanntesten Pärchen der Märchenwelt abzustammen, kann echt anstrengend sein. Vor allem, seitdem dieser Schulball ansteht - denn ich bin die Einzige, die noch kein Date hat. Von wegen, Schönste im ganzen Land! Das bringt einen auch nicht weiter, wenn man keine Ahnung hat, wie man einen Jungen auch nur ansprechen soll.

 

Meinung:

Die Inhaltsangabe klingt interessant, daher wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Leider hat mir das Buch nicht so gut gefallen.

 

Der Schreibstil ist locker und flüssig und das Buch lässt sich gut lesen. Leider hat mich der Plot an sich nicht wirklich vom Hocker gerissen, irgendwie war es langweilig.

 

Außerdem war mir die Protagonistin von Beginn an total unsympathisch und das hat sich bis zum Ende des Buches auch nicht geändert. Ich konnte viele Dinge, wie sie gedacht und auch was sie gemacht hat, einfach nicht nachvollziehen.

 

Was mir aber richtig gut gefallen hat war die Tatsache, wie die Märchenfiguren wie Schneewittchen, Prinz Charming oder auch die sieben Zwerge in die Geschichte eingebaut wurden. Schneewittchen hat zum Beispiel einen Schönheitsblog wo sie täglich nur darüber schreibt, wie man noch schöner wird oder Abnehmtipps gibt, total übertrieben und klischeehaft, aber großartig gemacht. Die Märchenfiguren, die in einer alten Welt lebten jetzt in unsere heutige Welt integriert wurden, das hat mir wirklich gut gefallen. Das Jagdrevier des Jägers, der Schneewittchen ursprünglich töten sollte sind heute die Hecken im New Yorker Central Park.

 

Schade, ich hatte mir wirklich mehr von dem Buch erhofft. Die Märchenfiguren konnten mich überzeugen, der Rest leider nicht.

 

Fazit:

Nette Geschichte, aber leider nicht mehr und nicht weniger. Mehr für jüngere Jugendliche geeignet. Kann man lesen, muss man aber nicht.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Du bist so ätzend! 

25 Personen gefällt das. 

Stellt euch vor, jemand schreibt einen solchen Satz auf eure Facebook-Pinnwand. Jemand, dem ihr vertraut, jemand, den ihr als Freund betrachtet habt. Plötzlich gibt es mehrer solcher Kommentare. Wie könnt ihr euch gegen diese Flut von Mobbing-Attacken wehren? In "Die Welt wär besser ohne dich" beschreibt Sarah Darer Littman anschaulich und emotional die Ängste und das Leid, welche durch Cybermobbing ausgelöst werden. Ein aktuelles Thema, über welches viel zu selten gesprochen wird. Das wollen wir ändern. 

Über das Buch:
Seit Wochen chattet Lara mit Christian. Sie ist total verliebt und möchte ihn endlich auch mal treffen. Doch dann zerstört Christian ihr Glück mit einem einzigen Klick: "Die Welt wär besser ohne dich", schreibt er an ihre Facebook-Pinnwand. Und minütlich schließen sich ihm andere an. Irgendwann erträgt Lara die Beleidigungen nicht mehr und trifft eine verzweifelte Entscheidung.

Über die Autorin:
Nachdem Sarah Darer Littman viele Jahre lang so unterschiedliche Berufe wie Finanzanalystin und Bäuerin nachgegangen ist, hat sie endlich ihre wahre Berufung als Schriftstellerin gefunden. Sie schreibt nicht nur Jugendromane, sondern auch politische Kolumnen für Erwachsene. Außerdem gibt sie Kurse für kreatives Schreiben an der Western Connecticut State University. Sarah Darer Littman lebt in Connecticut. 

Der Ravensburger Buchverlag und wir möchten gemeinsam mit euch über Cybermobbing diskutieren und im Anschluss darauf "Die Welt wär besser ohne dich" von Sarah Darer Littman zusammen lesen. Wir vergeben 30 Exemplare des Buches unter allen, die sich über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* bis zum 07.02.2016 bewerben und sich an der Diskussion  beteiligen.

Wurdet ihr schon einmal Opfer von Cybermobbing? Wie reagiert man als Außenstehender? Kann man solche Angriffe im Internet verhindern?


Wir sind schon ganz gespannt auf die Diskussion und drücken euch die Daumen für die Verlosung! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.
Zur Leserunde
Myrcellas avatar
Hallo ihr Lieben,

ich möchte gerne das Buch "Die Welt wär besser ohne dich" verlosen. Ein Buch, welches mich zutiefst bewegt hatte.
Die genauen Teilnahmebedingungen erfahrt ihr hier auf meinem Blog: http://kaiserinvivien.blogspot.de/2016/02/gewinnspiel.html

Ich wünsche euch allen viel Glück
Drei-Lockenkoepfes avatar
Letzter Beitrag von  Drei-Lockenkoepfevor 3 Jahren
Gibt es schon einen Gewinner?
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 276 Bibliotheken

auf 54 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks