Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Du bist so ätzend! 

25 Personen gefällt das. 

Stellt euch vor, jemand schreibt einen solchen Satz auf eure Facebook-Pinnwand. Jemand, dem ihr vertraut, jemand, den ihr als Freund betrachtet habt. Plötzlich gibt es mehrer solcher Kommentare. Wie könnt ihr euch gegen diese Flut von Mobbing-Attacken wehren? In "Die Welt wär besser ohne dich" beschreibt Sarah Darer Littman anschaulich und emotional die Ängste und das Leid, welche durch Cybermobbing ausgelöst werden. Ein aktuelles Thema, über welches viel zu selten gesprochen wird. Das wollen wir ändern. 

Über das Buch:
Seit Wochen chattet Lara mit Christian. Sie ist total verliebt und möchte ihn endlich auch mal treffen. Doch dann zerstört Christian ihr Glück mit einem einzigen Klick: "Die Welt wär besser ohne dich", schreibt er an ihre Facebook-Pinnwand. Und minütlich schließen sich ihm andere an. Irgendwann erträgt Lara die Beleidigungen nicht mehr und trifft eine verzweifelte Entscheidung.

Über die Autorin:
Nachdem Sarah Darer Littman viele Jahre lang so unterschiedliche Berufe wie Finanzanalystin und Bäuerin nachgegangen ist, hat sie endlich ihre wahre Berufung als Schriftstellerin gefunden. Sie schreibt nicht nur Jugendromane, sondern auch politische Kolumnen für Erwachsene. Außerdem gibt sie Kurse für kreatives Schreiben an der Western Connecticut State University. Sarah Darer Littman lebt in Connecticut. 

Der Ravensburger Buchverlag und wir möchten gemeinsam mit euch über Cybermobbing diskutieren und im Anschluss darauf "Die Welt wär besser ohne dich" von Sarah Darer Littman zusammen lesen. Wir vergeben 30 Exemplare des Buches unter allen, die sich über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* bis zum 07.02.2016 bewerben und sich an der Diskussion  beteiligen.

Wurdet ihr schon einmal Opfer von Cybermobbing? Wie reagiert man als Außenstehender? Kann man solche Angriffe im Internet verhindern?


Wir sind schon ganz gespannt auf die Diskussion und drücken euch die Daumen für die Verlosung! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.

Autor: Sarah Darer Littman
Buch: Die Welt wär besser ohne dich

lenicool11

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich sehr spannend an und somit versuch ich mal mein glück.
ich finde cypermobing extreme schlimm und ehrlich gesagt auch feige.
Ich selbst habe diese Erfahrung noch nie gemacht.
Aber trotzdem erschüttert es mich immer wieder wenn ich mit bekomme wie menschen andere menschen übers internet fertig machen.

Gwenliest

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gerne mitlesen. Ich bin 40 das heißt als ich Teenie war gab es diese große Mobbing Plattform noch nicht, ich bin ehrlich gesagt so viel positive Aspekte das Internet hat, dieser ist einer der mir in der Tat Angst macht... ich hab auch schon einige Artikel über Jugendliche gelesen, denen übel mitgespielt wurde und die folgenschwere Konsequenzen daraus gezogen haben... von die ganze Familie zieht um bis Selbstmord... schrecklich... ja mobbing gab es früher auch, aber nicht so bleibend und weitreichend wie es heute übers Internet möglich ist... oder auch mit dem Thema Fotos Videos... alles ist so dauerhaft... ja die Welt dreht sich auch schneller und bei den meisten ist es schnell wieder vergessen weil was neues kommt, trotzdem wenn ich mich versuche in die Jugendlichen heute reinzuversetzen... die Teenager TOchter von einem Bekannten hat ihre erste Party geschmissen zuhause mit 14... da wurde während der Party auf Facebook geschrieben wie öd das ist.... die war total frustriert und musste aber durch die Party natürlich durch und hat dann krampfhaft versucht die Party cooler zu machen, Spaß ist was anderes... und das ist ja nur ein kleines Beispiel.
Verhindern kann man sie leider nicht... aber wenn man es mitbekommt kann man durchaus versuchen demjenigen beizustehen öffentlich. Je nachdem ob es in der Schule ist oder privat... Lehrer oder Eltern ansprechen wenn es nicht anders geht... natürlich ist das auch nicht immer einfach.

Ich würde hier sehr gerne mitlesen, da mich das Thema brennend interessiert.

Beiträge danach
786 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Tess-xy

vor 2 Jahren

4. Leseabschnitt: S. 249 bis 306
Beitrag einblenden

Sicherlich hat Bree einen schrecklichen Fehler gemacht und in keinerlei Weise darüber nachgedacht, was für Folgen ihre Tat haben könnte. Ich finde sie auch ziemlich naiv und unreif. Dennoch ist Bree eben auch erst 15 Jahre und bekommt von ihrer Mutter nicht gerade viel Förderung ihres Selbstvertrauens. Ich finde es ziemlich schrecklich, wie die Presse und ihre Mitschüler gegen Bree vorgehen. Meiner Meinung nach kann man Gleiches nicht mit Gleichem vergelten, denn dies führt nur zu noch mehr Leid. Oder wie Ghandi gesagt hat "Auge und Auge und die Welt wird blind". Ich weiß nicht, wie man solche furchtbaren Mobbing Geschichten verhindern kann, aber dies ist sicherlich auch der falsche Weg.

Tess-xy

vor 2 Jahren

5. Leseabschnitt: S. 307 bis Ende

Ich mag bzw. mochte es, dass das Buch nicht nur den übliche Mobbingverlauf darstellt, sondern eben auch darüber hinaus geht und die Folgen, aber auch Laras Weg zurück ins Leben darstellt. Der Wandel mit Bree und das letztendlich sie diejenige wird, die von den anderen geschnitten wird, kam überraschend, stellt aber tatsächlich noch einen anderen Punkt dar, über den man sonst eher nichts findet. Ich mochte die Perspektivwechsel gern, da man so deutlich mehr über die Hinter- und Beweggründe der betreffenden Personen erfahren konnte. Gerade bei Bree hat es sich sehr gelohnt. Gerne hätte ich noch mehr über die Beweggründe von Brees Mutter erfahren, denn ihr Tun finde ich nach wie vor absolut verwerflich und unverständlich.

freakygirli

vor 2 Jahren

5. Leseabschnitt: S. 307 bis Ende
Beitrag einblenden

Nun habe auch ich das Buch endlich beendet :-)
Am Schluss finde ich schön, dass Lara und Bree nicht wieder beste Freundinnen werden, da das irgendwie so ein typisches Happy End wäre. Was für mich auch irgendwie unerwartet kam war, dass sie von Luis für den Homecoming ball gefragt wurde. Ich habe zwar damit gerechnet, dass etwas in dieser Art passiert aber da Luis mit seiner Zwillingsschwester nie wirklich eine grosse Rolle in diesem Buch gespielt hat, hat es mich irgendwie überrascht.
Alles in allem war das Buch für mich lesenswert. Am Anfang hatte ich ein bisschen Startschwierigkeiten aber es wurde immer mehr Spannung in der Geschichte aufgebaut, so dass ich am Schluss nun doch noch in kurzer Zeit das Buch fertig gelesen habe.

freakygirli

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionen

Auch ich habe nun endlich das Buch beendet und meine Rezension geschrieben :-) Vielen Dank nochmal, dass ich mitmachen und dieses tolle Buch lesen durfte.

Meine Rezension findet ihr hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Darer-Littman/Die-Welt-w%C3%A4r-besser-ohne-dich-1193702253-w/rezension/1227538374/

Ausserdem habe ich meine Rezension noch auf "www.buch.ch" und auf meinem Buchblog veröffentlicht.
http://jugendbuchwelt.blogspot.ch/

readingmia

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionen

Vielen Dank das ich an der Leserunde hier auf LovelyBooks teilnehmen durfte :-)

Meine Rezension findet man hier auf meinem Blog:
http://miasbuecherchaos.blogspot.de/2016/03/die-welt-war-besser-ohne-dich-sarah.html

Und hier findet man sie auf LovelyBooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Darer-Littman/Die-Welt-w%C3%A4r-besser-ohne-dich-1193702253-w/rezension/1228298958/1228303577/

Tess-xy

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionen

So mit einer Verspätung kommt dann jetzt auch endlich meine Rezension. Tut mir leid. Es hat wirklich Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und ich freue mich, dass ich dabei sein durfte. Vielen Dank dafür! =)

http://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Darer-Littman/Die-Welt-w%C3%A4r-besser-ohne-dich-1193702253-w/rezension/1228708855/1228713790/

mrsapplejuiice

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionen

Oh.. ich hatte ganz vergessen meine Rezi zu posten *schäm*
Hier auf meinem Blog: http://bellezza-ribelle.blogspot.com/2016/03/die-welt-war-besser-ohne-dich-von-sarah.html
und hier bei LB: http://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Darer-Littman/Die-Welt-w%C3%A4r-besser-ohne-dich-1193702253-w/rezension/1231153272/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks