Sarah Dunant Der Baby-Pakt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Baby-Pakt“ von Sarah Dunant

Privatdetektivin Hannah Wolfe ist gerade aus Hongkong nach London zurückgekehrt und ziemlich pleite. Da ihre Untermieterin in ihrer Abwesenheit ihre Wohnung verwüstet hat, muss sie ihren Ex-Boss Frank Comfort um einen Job bitten. Der schickt sie aufs Land zu der altjüngferlichen Ballettlehrerin Miss Patrick, die ihren Schützling Carolyn Hamilton vermisst. Carolyn war nach London gegangen, um als Tänzerin Karriere zu machen. Sie hatte Kontakt mit ihrer Lehrerin gehalten, doch dann blieben die monatlichen Postkarten plötzlich aus. Hannah hat Carolyns Spur gerade aufgenommen, da wird ihre hochschwangere Leiche aus der Themse gezogen. Eigentlich gibt es nun für Hannah keinen Grund mehr, sich weiter mit Carolyns Angelegenheiten zu befassen, aber ein anonymer Auftraggeber bezahlt sie dafür, weiterzuforschen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Zeckenbiss

Typisch guter Thiesler Thriller

Almena

Das Grab unter Zedern

Absolut empfehlenswerter Krimi!

20melle09

Einsam bist du und allein

Guter klassischer Krimi

Pachi10

Lass mich los

Bei der Seite 300 beendet, kommt keine Spannung auf, und als das Biest Carla, als Kind unmöglich und jetzt will Sie Geld sehen.

Missi1984

Totenweg

4,5 Sterne. Toll geschrieben, viele überraschende Wendungen, spannende Unterhaltung.

Radermacher

Wahrheit gegen Wahrheit

Spannender Thriller - was passiert wenn deine Familie auf dem Spiel steht?

Sonja_Ehrmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Selbstmord oder Mord?

    Der Baby-Pakt

    abuelita

    10. March 2017 um 15:14

    Hannah Wolfe, Detektivin in London, wird beauftragt, die vermisste Tänzerin Carolyn zu finden. Allerdings erübrigt sich das dann, denn am Tag darauf wird Carolyn tot aus der Themse geborgen.Aber die Frage, was die junge Frau- im achten Monat schwanger- wohl dazu bewegen konnte, sich umzubringen, lässt Hannah keine Ruhe. Als sie dann noch über einen Anwalt von einem anonymen Auftraggeber engagiert wird um eben das herauszufinden, wird der Fall unerwartet schwierig.Hannah Wolfe ist als Heldin der neunziger Jahre angelegt – unabhängig, intelligent und einfühlsam. Und auf der Suche nach sich selbst – das ist auch das ganze Buch über zu merken. Im übrigen geht es hier – das kann vorab gesagt werden, da es bald klar wird – um Leihmutterschaft und das war zu diesem Zeitpunkt ein topaktuelles Thema. Der Schreibstil ist klar und die Geschichte zwar veraltet, aber trotzdem spannend und gut lesbar. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks