Sarah Emmrich

 4.6 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Sarah Emmrich

Die Rebellion von Orchestria / STRATEGY

Die Rebellion von Orchestria / STRATEGY

 (10)
Erschienen am 30.04.2016

Neue Rezensionen zu Sarah Emmrich

Neu
Nightflowers avatar

Rezension zu "Die Rebellion von Orchestria / STRATEGY" von Sarah Emmrich

Es ist Zeit für eine Rebellion...
Nightflowervor 2 Jahren

Buchinfo: “Unsere Gruppe ist überall, Mira.”, sagt Noah leise Er kommt auf mich zu und ich spüre seinen Atem an meinem Ohr. “Wir sind sowas wie.” “Rebellen?”, erwidere ich tonlos und sehe nach rechts, um zu prüfen, ob ich in diese Richtung laufen kann. Noah schmunzelt. Als Mira sich in einer ihr unbekannten Stadt wiederfindet, löst sich damit eine Kette von unglaublichen Geschehnissen los. Eine Gruppe von Rebellen will ihr helfen, die Regierung des Landes Orchestria will sie finden und töten. Mira gerät in einen Strudel aus Geheimnissen, der immer wieder Rückschläge für sie bereithält. Woher kommt sie? Warum ist sie in Orchestria? Und vor allem: Warum ist ihre beste Freundin Lena nicht mehr bei ihr? Bald kann Mira nicht mehr abschätzen, ob alles ein Traum, oder bittere Realität ist.

Seiten: 198 Seiten

Cover: Den Hintergrund und das Kleid finde ich sehr schön. Das Mädchen wirkt irgendwie gehetzt, passt also auch zum Buch.

Meinung zum Inhalt: Ich muss gestehen, dass dieser Debütroman mich sehr zwiegespalten zurücklässt… Ich meine, es ist klar, dass viele Fragen hier offen bleiben, wenn es der 1. Band ist, dieser auch nicht sooo lang ist und man ja erstmal in das Geschehen einsteigen muss. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass man lange Zeit in dem Buch nicht voran kommt und auch, dass die Pläne der sogenannten Rebellen alle zu einfach sind, zu konstruiert und zu unrealistisch. Da hätte ich gerne was Komplizierteres gehabt. Auch fragt Mira die ganze Zeit nur nach Lena, was nicht nur mich als Leser genervt hat, sondern auch Noah und Co. Sie kam mir oftmals wirklich sehr jung vor (wie 12 oder so). Das hat mich schon gestört. Aber an für sich fand ich die Idee der Story insgesamt gut. Es ist sicher verwirrend, wenn man auf einmal wo aufwacht, wo man sich nicht auskennt und auch die Lebensumstände oder Gesetze nicht kennt. Ich hab mir nur gewünscht, dass die Musik eine größere Rolle spielen würde. Aber vielleicht kommt das ja noch im 2. Buch. Auch wird zB bis zum Ende nicht ganz geklärt wie Mira dort gelandet ist. Ich finde auch, dass man bisher über alle Charaktere noch zu wenig erfahren hat, dass man sich in sie hineinversetzen kann. ich mochte auch keinen so wirklich.  Ab da wo richtig Action passiert, fand ich das Buch richtig gut. Es gab dann auch noch unvorhergesehen Wendungen.

Fazit: Nette Fantasygeschichte, wo Musik eine Rolle spielt. Leider wurde ich mit keinem der Protagonisten warm. Viele Fragen bleiben offen.

Kommentieren0
5
Teilen
nani1705s avatar

Rezension zu "Die Rebellion von Orchestria / STRATEGY" von Sarah Emmrich

Super Buch
nani1705vor 3 Jahren

Ich hab das Buch im Rahmen der Leserunde lesen dürfen. Danke dafür.
Im Buch geht es um Mira sie ist eher schüchtern und zurückhaltend. Als sie mit ihrer besten Freundin Lena zu einem Vorspiel gehen möchte passiert etwas komisches. Sie hat einen Unfall und wacht in einer fremden Stadt und wie es scheint auch in einem anderen Kontinent auf. Dort ist alles anderes und dort ist es auch verboten ein Streichinstrumente zu spielen, blöd nur das Mira für das Vorspiel ihre Geige dabei hat. 
Auf der Flucht vor den Soldaten trifft sie auf eine Rebellen Gruppe die, die Machthaber stürzen wollen. Sie erfährt dort auch das in ihrem bisherigen Leben es viele Lücken gibt. Bald weiss Mira nicht mehr was sie denken soll.

Was alles passiert und was Mira für eine Aufgabe hat müsst ihr selber lese.😉
Mir hat das Buch super gefallen und der Schreibstil war toll. Dies ist der 1Band einer Reihe und ich freue mich sehr auf den 2, da das Ende noch viele Fragen offen hat.

Kommentieren0
35
Teilen
C

Rezension zu "Die Rebellion von Orchestria / STRATEGY" von Sarah Emmrich

erster Band einer Serie
Claire20vor 3 Jahren

Das Cover ist schön und zusammen mit dem Titel hat mich auf sich aufmerksam gemacht und neugierig, wozu der Klappentext beitrug.

Die Handlung (223 Seiten, 26 Kapitel) wird von Mira als Ich-Erzählerin geschildert. Zwischendurch gibt es auch ab und zu einen Perspektivwechsel. Dies finde ich erfrischend und durch aus gelungen, auch wenn ich mir gewünscht hatte, dass es doch noch etwas länger sein könnte (diese Abschnitte).

Zum Ende hin passieren einige, für mich, unvorhergesehene Wendungen, die der Geschichte noch mehr Spannung verleihen, aber die damit verbundenen Fragen werden wohl erst im folgenden Band gelüftet werden. Zu Beginn hatte ich nicht erwartet, dass es sich hierbei um eine Reihe handelt.

Die Danksagung dieses Buches finde ich klasse, ich als Leser auch etwas über die Entstehung des Romans erfahre. Ein kleiner Blick hinter die Kulissen. Dies dürfte es ruhig häufiger geben.

Ich habe das Buch in vier Tagen gelesen und hätte es wahrscheinlich auch noch schneller durch gehabt, hätte es die Zeit erlaubt. Spannung war also vorhanden, aber die Protagonistin Mira konnte mich nicht vollständig von sich überzeugen. Sie ist unbeherrscht, handelt oft unüberlegt, ist etwas naiv und kindlich mit ihren 18 Jahren; dennoch ist sie nicht unsympathisch, einfach nur nicht eine Protagonistin, die ich üblicher Weise in Romanen begleite. Da es aber einen zweiten Band gibt bin ich der Hoffnung, dass sie sich verändert und an sich wächst. Den zweiten Band werde ich auf jeden Fall lesen, da ich sehr auf die Entwicklung aller Charaktere gespannt bin und noch viele Fragen offen stehen. Die Charaktere neben und um Mira bieten auch so ihre Facetten, die ich noch näher kennen lernen möchte. So gibt es Elias, einen wie Mira temperamentvollen jungen Mann, der eine besondere Freundin hat. Auf einen Charakter freue ich mich persönlich aber ganz besonders: Balt. Er gibt mir Rätsel auf – die Ihr, wenn Ihr das Buch lest vielleicht ebenfalls ergründen möchtet. Die Instrumente kamen in der Handlung leider etwas zu kurz.

Lest dieses Buch selbst und hinterlasst einen Kommentar, wie ihr es fandet.

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
SarahEmmrichs avatar
Liebe LovelyBooks Gemeinde! :) 
Ich verlose 15 e-Books meines Debütromanes "STRATEGY - die Rebellion von Orchestria" 
Unter allen Gewinnern der e-Books werden am Ende der Leserunde außerdem zwei signierte Taschenbücher verlost. Es lohnt sich also doppelt! ;) 

Für die Teilnahme müsst ihr mir einfach nur schreiben, ob ihr ein Instrument spielt, (wenn ja, welches!), und wenn nein, ob ihr gerne eines spielen würdet! :-) 

Klappentext:
"Unsere Gruppe ist überall, Mira.", sagt Noah leise. Er kommt auf mich zu und ich spüre seinen Atem an meinem Ohr. "Wir sind so was wie ..." "Rebellen?", erwidere ich tonlos und sehe nach rechts, um zu prüfen, ob ich in diese Richtung laufen kann. Noah schmunzelt. 
Als Mira sich in einer ihr unbekannten Stadt wiederfindet, löst sich damit eine Kette von unglaublichen Geschehnissen los. Eine Gruppe von Rebellen will ihr helfen, die Regierung des Landes Orchestria will sie finden und töten. Mira gerät in einen Strudel aus Geheimnissen, der immer wieder Rückschläge für sie bereithält. Woher kommt sie? Warum ist sie in Orchestria? Und vor allem: Warum ist ihre beste Freundin Lena nicht mehr bei ihr? Bald kann Mira nicht mehr abschätzen, ob alles ein Traum oder bittere Realität ist ... 


Ich freue mich schon auf eine tolle Leserunde und das gemeinsame Lesen! :)
LG, Sarah <3
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks